Seite 49 von 49 ErsteErste ... 394546474849
Ergebnis 721 bis 727 von 727

Thema: Dies und das zum Thema Film

  1. #721
    Moderator Avatar von candycolouredclown
    Registriert seit
    08.07.2002
    Beiträge
    17.364
    Danke für die unabsichtliche Erinnerung an "The Wolfpack"!
    Flow like a harpoon daily and nightly

  2. #722
    Berät den Eels-Sänger in Bartfragen Avatar von Isotope
    Registriert seit
    23.10.2015
    Beiträge
    90
    Leute, die sich freiwillig den H8ful Eight von Tarantino "leak" auf einem 14 Zoll Monitor anschauen und sich auch noch diebisch darüber freuen (angeblich gar nicht so wenige), haben mein Mitleid.

    Leider mit einiger Verspätung wird Ende Januar 16 das 70mm Panavision Spektakel im deutschsprachigen Raum in ausgewählten Kinos (welche überhaupt die Möglichkeit haben, so etwas zu bringen) gezeigt.

    Ich bin schon sehr gespannt darauf. Endlich wieder mal eine zeitgenössische Mainstreamproduktion, welche den engen Mainstream Blockbuster Rahmen (The Force Awakens spoiler my ass) bricht.

    Von so etwas lebt das Kino, der Film im klassischen Sinn.

  3. #723
    Tanned, rested & ready Avatar von Cleetus
    Registriert seit
    29.06.2006
    Ort
    Beers, MT
    Beiträge
    13.448
    20 Leute sind für schauspielerische Leistungen für den Oscar nominiert, alle weiß (zum zweiten Mal in Folge).
    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block

  4. #724
    Just another pretty face Avatar von latho
    Registriert seit
    04.05.2003
    Ort
    Chicago
    Beiträge
    27.815
    Schwieriges Thema: Mal abgesehen davon, dass die Oscars wenig mit künstlerischen Verdiensten zu tun haben (wie auch?), ja nicht mal einen Überblick über das Filmschaffen allgemein geben können (zahlreiche Indie-Produktionen kommen ja auch nicht ins Rennen, es gibt nur die Filme, die in und um L.A. von den Mitgliedern gesehen wurden), halte ich es für schwierig, dass die sich Beschwerenden eigene Interessen im Oscar-Zirkus haben (Smiths Mann, Lees Film). In Bewertungen von Kunstwerken hat die Quote nichts verloren, ich habe ja auch nicht je einen Film mit LGTB-Thema, einen Film mit schwarzen Akteuren und einen mit Behinderten-Thema in meinen Top Ten, nur weil ich gegen Benachteiligung der Gruppen bin. Auf der anderen Seite ist es natürlich auffällig, wie "weiß" die Auswahl immer noch ist (und wenn man von einigen Alibi-Nominierungen und -Gewinnern immer war). Zudem ist die Oscar-Verleihung ja nicht nur eine Bewertung von Kunstwerken, sondern vor allem ein ganz massives Marketing-Instrument und von daher haben die Beschwerden einen wirtschaftlichen Hintergrund. Und da sollte man ansetzen: in der Anzahl der Leute aus benachteiligten Gruppen, die überhaupt in der Filmindustrie arbeiten, also zB. durch Filmförderung. Das sollte eine "buntere" Academy ergeben und damit auch mehr Aufmerksamkeit für Filme mit "Randthemen" oder Filme von Minderheiten (In welcher Beziehung auch immer). Dann können Minderheiten zeigen, was sie können.
    "[...]many years ago I was having breakfast with Howe Gelb and he said to me, “If you’re still in it by the time your forty, you’re in it for life.” I guess I am in it for life."

  5. #725
    Tanned, rested & ready Avatar von Cleetus
    Registriert seit
    29.06.2006
    Ort
    Beers, MT
    Beiträge
    13.448
    Schmerzlich nachvollziehbar. Außer dass du Filme wie Beasts of no nation, Chi-Raq, Creed oder Selma als Filme von Minderheiten bezeichnest. Und auch wenn das nur die nicht-repräsentative "Academy" ist, müssen die sich doch allein aufgrund der massiven Kritik irgendwie blöd vorkommen (umso schlimmer, dass sie es scheinbar nicht tun). Auch das mit der Quote ist natürlich legitim, ich persönlich bin allerdings der Meinung, dass ein privater Club oder ein Kuratorium durchaus irgendwann so populär oder wichtig werden kann, dass die Außenverantwortung die Eigeninteressen übersteigt.
    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block

  6. #726
    Just another pretty face Avatar von latho
    Registriert seit
    04.05.2003
    Ort
    Chicago
    Beiträge
    27.815
    Zitat Zitat von Cleetus Beitrag anzeigen
    Schmerzlich nachvollziehbar. Außer dass du Filme wie Beasts of no nation, Chi-Raq, Creed oder Selma als Filme von Minderheiten bezeichnest.
    Nicht explizit. Alle noch nicht gesehen, aber Creed ist ja wohl nicht gerade ein "schwarzer" Film. Wie man überhaupt bei einem Kollaborationsmedium wie Film nur schwer von "schwarz" oder "weiß" reden kann. Wann ist ein Film schwarz? Wenn Hauptdarsteller/in oder Regisseur/in schwarz ist? Oder muss das Geld aus speziell aus der Minderheiten-Förderung kommen? Oder müssen alle Kabelträger schwarz sein?

    Zitat Zitat von Cleetus Beitrag anzeigen
    Und auch wenn das nur die nicht-repräsentative "Academy" ist, müssen die sich doch allein aufgrund der massiven Kritik irgendwie blöd vorkommen (umso schlimmer, dass sie es scheinbar nicht tun). Auch das mit der Quote ist natürlich legitim, ich persönlich bin allerdings der Meinung, dass ein privater Club oder ein Kuratorium durchaus irgendwann so populär oder wichtig werden kann, dass die Außenverantwortung die Eigeninteressen übersteigt.
    Es kommen ja noch andere Faktoren hinzu, die wiederum mit der Tatsache zu tun haben, dass Schwarze in Hollywood (der Industrie) nicht allzu zahlreich vertreten sind: Wenn beispielsweise kaum Filme in den Kinos waren, die als "schwarz" gelten könnten. Keine Ahnung, ob die Academy wirklich so "weiß" ist, wie momentan angenommen wird.
    "[...]many years ago I was having breakfast with Howe Gelb and he said to me, “If you’re still in it by the time your forty, you’re in it for life.” I guess I am in it for life."

  7. #727

Seite 49 von 49 ErsteErste ... 394546474849

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. News rund ums Thema Film
    Von candycolouredclown im Forum Für Cineasten: die Filme-Diskussion
    Antworten: 1479
    Letzter Beitrag: 05.02.2016, 22:38
  2. Before The Music Dies?
    Von miusik im Forum Das DVD-Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 18:30
  3. Webseiten zum Thema Film
    Von Christof im Forum Für Cineasten: die Filme-Diskussion
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.02.2004, 13:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •