Seite 22 von 22 ErsteErste ... 121819202122
Ergebnis 316 bis 326 von 326

Thema: New Faves on 45

  1. #316
    ist nicht zum Spaß hier! Avatar von flynn
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    763

    Stick In The Wheel - Common Ground



    [7"; Static Caravan; VAN280; Release Date: 16.03.2015]

    Wer britischen Folk liebt, sollte hier aufpassen.
    Nicola Kearey (Vocals) und Ian Carter (Dobro) werden unterstützt von Fran Kempster (Harmony Vocals), Si Froote (Percussion) und Joolie Wood (Fiddle). Sie leben in London und ziehen den geneigten Hörer mit "Common Ground" sofort in ihren Bann. Die Musik wird im klassischen Folkstil puritisch vorgetragen. Man kann sich der Einfachheit und Direktheit der Musik nur schwer entziehen. Aber warum auch? Im Mittelpunkt stehen die Vocals von Nicola Kearey, diese werden unterstützt von Fran Kempsters Stimme. Die Dobro, gespielt von Ian Carter, der die Single auch produziert hat, treibt die beiden konsequent an. Percussion und Fiddle agieren dezent im Hintergrund. Der wundervoll ruhige Track "Hasp" ergänzt als B-Seite hervorragend "Common Ground".
    Seit vorgestern besitze ich die 7", seit vorgestern läuft sie auf Heavy Rotation! Man darf sehr gespannt sein, was wir in Zukunft von "Stick In The Wheel" noch zu hören bekommen.

    *****

    Geändert von flynn (29.04.2015 um 22:58 Uhr)
    POPKIDS OF THE WORLD UNITE!

  2. #317
    ist nicht zum Spaß hier! Avatar von flynn
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    763
    Zitat Zitat von RexRegis Beitrag anzeigen

    POST WAR GLAMOUR GIRLS - Southpaw Stance
    * * * * 1/2
    Die Flipside "Hunting" von Battle Lines weiß auch zu gefallen.
    POPKIDS OF THE WORLD UNITE!

  3. #318
    Juontaja (Moderator) Avatar von Mikko
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.338


    The Ar-Kaics – Always The Same / Let Me In (7”, Market Square)

    Eine junge Garage Rock Band aus Richmond, Virginia, auf einem noch relativ neuen Label aus England, das von Paul Messis betrieben wird. Auf der A-Seite ein konsequent durchgehaltenes Gitarrenriff zu schlichter Melodie und krachendem Backing. Die Flipside etwas zurückhaltender mit so einem typischen moody Garage Pop Track, der einen unwillkürlich gefangen nimmt. Schön! ****



    The Belltowers – Here To Stay / Lovin‘ You (7“, Market Square)

    Noch eine junge US Garage Band auf Paul Messis feinem Label. Dies Mal aus Orlando, Florida. Auch hier klingt die Musik, als sei die Zeit vor knapp 50 Jahren stehen geblieben. Herzzerreissender schlichter Garage Pop mit angedeuteten Psych Effekten und schöner Jangle Gitarre. Diese Tracks könnten auch von einem bisher verschütteten Nuggets oder Pebbles Sampler stammen. ****



    Blossoms – Cut Me And I’ll Bleed / The Urge (7“, Skeleton Key)

    Produziert von James Skelly (The Coral) und auf dem Coral eigenen Label Skeleton Key erschienen ist diese Single der britischen Band Blossoms aus Manchester. Leicht psychedelischer Britpop. Die A-Seite sehr einschmeicheld, trotz des etwas masochistischen Textes. Auf der Flipside geht es härter zur Sache, aber nur musikalisch mit verzerrten und recht exaltierten Gitarren. ****
    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing!
    Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Mittwoch, 01. Juli 2015 von 15-16 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 88,4 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Platten aus aller Welt!

    Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 30. Juni 2015 von 20 - 21 Uhr mit den Singles des Jahres 1987, Teil 4!

  4. #319
    Juontaja (Moderator) Avatar von Mikko
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.338


    Love Messengers – Save My Soul / I Don’t Care (7“, Psychotron Records)

    Eine moderne Freakbeat Combo aus Finnland sind die Love Messengers. Und sie covern auf dieser Single zwei Klassiker des Genres. „Save My Soul“ ist im Original von der englischen Band Wimple Winch. „I Don’t Care“ stammt von der isländischen Beat Legende Thor’s Hammer. Die Finnen erledigen ihre Aufgabe mit viel Aplomb und Bravour. Die Single ist natürlich limitiert und in blutrot gesprenkeltes Vinyl gepresst. ****



    Messer Chups – Jokermobile / Insomnia Of The Mummies (7“, Copase Disques)

    Messer Chups ist ein Surf Garage Trash Duo aus Sankt Petersburg. Oleg Gitarkin und Zombie Girl leben seit einigen Jahren überwiegend in Berlin, und sie haben schon eine stattliche Anzahl von Platten veröffentlicht. Diese aktuelle Single bietet schwer verhallte Twang Gitarren zu flotten Rock’n’Roll Rhythmen und schrägen Klangeffekten aus der Gruft. ***1/2



    Paul Orwell – You’re Nothing Special / Like I Did Before (7“, Heavy Soul)

    Die Single des Jahres bislang kommt von diesem jungen Engländer, der sich offenbar diebisch darüber freut, dass seine schwer limitierte zweite 7” 45 in knapp 24 Stunden ausverkauft war. Die A-Seite schlicht, betörend, effektiv. So und nicht anders muss Freakbeat infizierter Britpop klingen. Die B-Seite steht dem kaum nach. Eindringlich mit Fuzz Gitarre und fieser Orgel. *****
    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing!
    Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Mittwoch, 01. Juli 2015 von 15-16 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 88,4 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Platten aus aller Welt!

    Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 30. Juni 2015 von 20 - 21 Uhr mit den Singles des Jahres 1987, Teil 4!

  5. #320
    Juontaja (Moderator) Avatar von Mikko
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.338


    Ouzo Bazooka – Homesick / Southern Winds (7“, Slice Of Wax)

    Orientalisch angehauchter Garage Rock aus Tel Aviv wird hier geboten. Psychedelic Rock mit einem an nahöstliche Basare erinnernden Grundgerüst. Auf der B-Seite groovt dann eher Siebziger Jahre Stoner Rock. Ouzo Bazooka ist die Band des Multi-Instrumentalisten und Songwriters Uri Brauner Kinrot, der sich seine musikalischen Mitstreiter auf dem Balkan, in Griechenland und in New York suchte. Die Band spielt am 3. Juni 2015 im Urban Spree, Revaler Str. 99, in Berlin Friedrichshain. ****



    Pertti Kurikan Nimipäivät – Aina mun pitää / Diaknoosi vammainen / Sofian lehto (7“, Epic)

    Seit 2009 gibt es diese finnische Punk Band, die aus Musikern mit Down Syndrom bzw. Autismus besteht. Die Band hat bereits eine ganze Reihe Platten veröffentlicht und schon mehrere Tourneen auch im Ausland absolviert. Ob der ESC die richtige Plattform für so eine Band ist? Man sollte meinen, dass beim Eurovision Song Contest mittlerweile alles möglich ist. Und nach ihrer Nominierung durch das finnische Fernsehpublikum sah es ja zunächst auch so aus, als ob ein guter Platz im Finale sicher wäre für diese Punks. Ich weiß nicht, welche Länder im ersten Halbfinale des ESC abstimmungsberechtigt waren. Es hat jedoch den Anschein, als seien die Finnen an der Ignoranz der meisten Osteuropäer gescheitert. Und ihr Auftritt in Wien unterschied sich allerdings auch recht drastisch von allem, was sonst dort so auf der Bühne geboten wurde. Vermutlich hat der größte Teil der Zuschauer gar nicht kapiert, was da abgeht. Schade. Die Band wird weiter machen. Und diese Single hier ist trotzdem klasse, auch wenn sie sicher kein Meisterwerk ist. Darauf kommt es hier aber gar nicht an. ***



    Joel Sarakula – Northern Soul / Children Of A Higher Light
    (7“, Heavy Soul)

    Kann man eine Northern Soul Single ganz bewusst konzipieren? Ich bin ganz sicher kein Experte in Sachen Northern Soul, obwohl ich in den letzten Jahren Einiges gelernt habe über dieses Phänomen. Diese Single ist eine Hommage und sie klingt zumindest vordergründig ganz so, als wäre sie für den nächsten Allnighter wie geschaffen. Der Beat, der Groove, Instrumentierung und Gesang, alles passt. Was fehlt, das ist die Exklusivität. Ich glaube, diese Single kann man noch kaufen zu halbwegs normalem Kurs. ***1/2
    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing!
    Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Mittwoch, 01. Juli 2015 von 15-16 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 88,4 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Platten aus aller Welt!

    Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 30. Juni 2015 von 20 - 21 Uhr mit den Singles des Jahres 1987, Teil 4!

  6. #321
    ist nicht zum Spaß hier! Avatar von flynn
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    763
    Klasse Runde! Die Belltowers ist bereits unterwegs. Ich bin schon gespannt.

    Zitat Zitat von Mikko Beitrag anzeigen
    Blossoms – Cut Me And I’ll Bleed / The Urge (7“, Skeleton Key)

    Produziert von James Skelly (The Coral) und auf dem Coral eigenen Label Skeleton Key erschienen ist diese Single der britischen Band Blossoms aus Manchester. Leicht psychedelischer Britpop. Die A-Seite sehr einschmeicheld, trotz des etwas masochistischen Textes. Auf der Flipside geht es härter zur Sache, aber nur musikalisch mit verzerrten und recht exaltierten Gitarren. ****
    Hier erinnert mich die Stimme des Sängers an ... Ich komme nicht drauf!
    POPKIDS OF THE WORLD UNITE!

  7. #322
    .
    Registriert seit
    22.03.2007
    Beiträge
    7.683
    Mikko, wie findest Du die Debüt-45 der Belltowers, "No Matter" (2014)?

  8. #323
    Juontaja (Moderator) Avatar von Mikko
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.338
    Zitat Zitat von Ragged Glory Beitrag anzeigen
    Mikko, wie findest Du die Debüt-45 der Belltowers, "No Matter" (2014)?
    Die kenne ich bisher nicht.
    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing!
    Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Mittwoch, 01. Juli 2015 von 15-16 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 88,4 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Platten aus aller Welt!

    Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 30. Juni 2015 von 20 - 21 Uhr mit den Singles des Jahres 1987, Teil 4!

  9. #324
    keeps on keeping on Avatar von midnight mover
    Registriert seit
    08.07.2002
    Beiträge
    4.163
    Zitat Zitat von Mikko Beitrag anzeigen
    ...Was fehlt, das ist die Exklusivität...
    ???
    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966

  10. #325
    Juontaja (Moderator) Avatar von Mikko
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.338
    Denk Dir einen Smilie dazu, midnight mover. Dann solltest Du es verstehen.
    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing!
    Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Mittwoch, 01. Juli 2015 von 15-16 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 88,4 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Platten aus aller Welt!

    Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 30. Juni 2015 von 20 - 21 Uhr mit den Singles des Jahres 1987, Teil 4!

  11. #326
    ist nicht zum Spaß hier! Avatar von flynn
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    763
    Zitat Zitat von flynn Beitrag anzeigen
    Hier erinnert mich die Stimme des Sängers an ... Ich komme nicht drauf!
    An Miles Kane erinnert mich die Stimme. Es nervt ungemein, wenn man nicht gleich drauf kommt.
    POPKIDS OF THE WORLD UNITE!

Seite 22 von 22 ErsteErste ... 121819202122

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •