Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 34

Thema: Son volt

  1. #1
    Moderator Avatar von j.w.
    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    31.929
    Ich habe mir "auf Verdacht" und blind "Wide Swing Tremolo" von Son volt second-hand gekauft und bin sehr angetan. Sehr geschmackvolle New-Country-Musik irgendwo zwischen frühen Wilco und tja, weiß auch nicht...Giant Sand? Einen Thread haben sie noch nicht - kennt Die jemand? Gibt's von denen noch andere empfehlenswerte Werke?
    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue

  2. #2
    No more, no less Avatar von jimmyjazz
    Registriert seit
    25.12.2002
    Ort
    Mushroom Kingdom
    Beiträge
    16.542
    Ich kenne nur 'Streets That Time Walks'. Ich habe eigentlich gedacht, ich könnte es mögen, aber bis jetzt hab ich mich mit dem Song nicht anfreunden können. Hast du Anspieltips?
    They told us there were 50 crippled kids in wheelchairs. That’s why we’re here today.

  3. #3
    Moderator Avatar von j.w.
    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    31.929
    Der Song ist jedenfalls auch auf dieser Scheibe. Ich höre sie jetzt zum zweiten mal und bin von der Gesamt-Platte bisher einfach nur angetan, ohne dass ich einen bestimmten Song herauspicken könnte. Gerade lief #13 "Hanging blue side" und der war sehr schön. Jetzt fängt #14 an (Blind hope) und gefällt mir sogar noch besser.... :)
    Wenn Du den Stil magst, dann kommts halt gut.
    Ich bin aber kein New-Country-Experte, nicht mal Old-Country
    Obwohl jetzt habe ich gerade mal Dein "Streets that time walks" angewählt - das ist schon typisch für die Platte!
    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue

  4. #4
    No more, no less Avatar von jimmyjazz
    Registriert seit
    25.12.2002
    Ort
    Mushroom Kingdom
    Beiträge
    16.542
    Muß mir den Song wohl einfach nochmal anhören, hab ihn schon eine halbe Ewigkeit (naja, zumindest ziemlich lange) nicht mehr gehört...
    They told us there were 50 crippled kids in wheelchairs. That’s why we’re here today.

  5. #5
    Conny Island Avatar von Conny
    Registriert seit
    08.07.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.294
    Ich kenne von der Band auch nur einzelne Songs, die mir zum Teil allerdings sehr gut gefallen . Da wären zum Beispiel "Tear Stained Eye" oder "Medicine Hat" ...

  6. #6
    MaggotBrain Avatar von sparch
    Registriert seit
    10.07.2002
    Ort
    Kalakuta Republic
    Beiträge
    20.308
    Ich kenne nur die 'Straightaways' von 1997, ist ein sehr schönes Album. Hat mehr Country Elemente als Wilco. Auch sehr empfehlenswert ist Jay Farrar's Soloplatte 'Sebastopol'.
    Dignify your pain and you might find your power.

  7. #7
    Conny Island Avatar von Conny
    Registriert seit
    08.07.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.294
    Ja, in die "Sebastopol" wollte ich auch immer mal reinhören ... hab ich auch noch nicht geschafft

  8. #8
    recovering Avatar von SuperHedi
    Registriert seit
    23.01.2003
    Ort
    Zamonien
    Beiträge
    4
    Ich mag die ziemlich doll. Obwohl, ganz ehrlich, schon eine Weile nicht mehr reingehört.
    TO INFINITY AND BEYOND ....

  9. #9
    Girl From The North Country Avatar von Anne Pohl
    Registriert seit
    12.07.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.942
    Ich habe mir "auf Verdacht" und blind "Wide Swing Tremolo" von Son volt second-hand gekauft und bin sehr angetan. Sehr geschmackvolle New-Country-Musik irgendwo zwischen frühen Wilco und tja, weiß auch nicht...Giant Sand? Einen Thread haben sie noch nicht - kennt Die jemand? Gibt's von denen noch andere empfehlenswerte Werke?
    New Country ist was anderes. Wo ist mein Hämmerchen?
    Empfehlenswert ist dann auch unbedingt Uncle Tupelo.




    Ach, da: :-x

  10. #10
    Moderator Avatar von j.w.
    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    31.929
    New Country ist was anderes.
    Ach ja, Frau Hut?
    Und was denn? :D
    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue

  11. #11
    Hat Morrissey im UK schlecht gemacht (angeblich) Avatar von urban
    Registriert seit
    18.07.2002
    Beiträge
    2.085
    Habe dank Anne ja die Straightaways.
    Mir sind Uncle Tupelo lieber, aber trotzdem mag ich das Album. Sind ein paar tolle Songs drauf - müßte jetzt nachgucken welche.
    Holt euch die Straightaways !
    Die meisten Männer können nur nicht so perfekt unterdrücken, wie die Frauen es gerne hätten.

  12. #12
    Girl From The North Country Avatar von Anne Pohl
    Registriert seit
    12.07.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.942
    Ach ja, Frau Hut?
    Und was denn? :D
    Geht eher in Richtung Country-Pop. Ich hör das ja nicht, würde aber sagen, dass Shania Twain oder Trisha Yearwood dazugehören.

  13. #13
    David Watts Avatar von KinK
    Registriert seit
    08.11.2002
    Beiträge
    8.683
    wollte mir eigentlich auch schon was von son volt zulegen , aber hab einfach keine ahnung was von denen gut ist , was nicht ... oder is alles gut ... naja, ich werd mal nach dem album , das jan hat schauen .

    bei uncle tupelo gefallen mir jay farrar's stücke jedenfalls wirklich gut.

    "Youth is a wonderful thing. What a crime to waste it on children."

  14. #14
    Girl From The North Country Avatar von Anne Pohl
    Registriert seit
    12.07.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.942
    wollte mir eigentlich auch schon was von son volt zulegen , aber hab einfach keine ahnung was von denen gut ist , was nicht
    Gut ist ja immer relativ, aber ich finde "Trace" am besten. "Straightaways" (die zweite) ist so ähnlich (die beiden stehen sehr in der Tupelo-Tradition), die letzte, "Wide Swing Tremolo", ist dagegen etwas rockiger.
    Ach ja, zwar schon mehrfach gesagt, aber: Wer Uncle Tupelo und Son Volt mag, wird auch von den Go To Blazes (gibt's bei Glitterhouse für kleines Geld) gut bedient.

  15. #15
    .
    Registriert seit
    08.07.2002
    Beiträge
    181
    Ich kenne nur die 'Straightaways' von 1997, ist ein sehr schönes Album. Hat mehr Country Elemente als Wilco. Auch sehr empfehlenswert ist Jay Farrar's Soloplatte 'Sebastopol'.
    Ich habe alle 3 SON VOLT-Alben und würde sie folgendermaßen reihen:

    1. "Wide Swing Tremolo"
    2. "Straightaways
    3. "Trace"

    Mit dem Solo-Album konnte ich mich nie anfreunden.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •