Thema: Der letzte Film, den ich gesehen habe (Vol. II)

  1. #35296
    modérateur aquoiboniste Avatar von gypsy tail wind
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Land of Darkness
    Beiträge
    30.332
    Heute abend im Kino:

    The Magnificent Ambersons (Orson Welles, USA 1942)

    Grossartig, auch wenn das straff durchgepaukte Happy End die Wirkung beim Verlassen des Kinos vorübergehend arg beeinträchtig. Die Ballszene ist in der Tat famos, der ganze Erzählgestus, die Bildsprache, diese enorm schwarz-weissen Aufnahmen, die Schatten, die Kamerawinkel - alles grosse Klasse, wenngleich nicht so pointiert durchgezogen wie im Kane. Auch scheint mir der Film nicht ganz sicher zu sein, ob man George Amberson Minafer am Ende eben doch mögen soll oder nicht - aber gerade diese Ambivalenz fügt dem Film im Vergleich mit Kane eine weitere Ebene hinzu. Ich glaub ich gäbe buchstäblich einen Arm und ein Bein (oder eine Niere), wenn ich Schnittfassung von Welles jemals sehen könnte!
    une groupe de Suisses précédé de Bacchus entre d'abord


    gypsy goes jazz auf Radio StoneFM: jeden ersten donnerstag im monat um 22 uhr auf Radio StoneFM - und manchmal auch etwas häufiger. Die nächsten sendungen:
    23. juni (22-23 uhr): Story of Jazz: Goin' West - Blue Sands: Los Angeles, mid-fifties

  2. #35297
    Just another pretty face Avatar von latho
    Registriert seit
    04.05.2003
    Ort
    Bowery
    Beiträge
    26.437
    Wright - Hanna. Touch of Herzog, aber trotzdem nicht gut.
    Now that I've been noticed, I want other things.

  3. #35298
    MovieManiac Avatar von scorechaser
    Registriert seit
    02.05.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    36.269
    Fand ihn auch ziemlich anstrengend und nervig. Wie findest Du die anderen Wright Filme? "Pride And Prejudice" und "Atonement" finde ich großartig, "The Soloist" finde ich gut, wenn auch ein bißchen sehr Hochglanz. Ich bin schon sehr gespannt auf "Anna Karerina".

  4. #35299
    Zaghaft durchs Gebüsch gebrochen Avatar von pinch
    Registriert seit
    27.08.2005
    Beiträge
    16.032
    Zitat Zitat von scorechaser Beitrag anzeigen
    "Anna Karerina".
    Also bitte!

  5. #35300
    MovieManiac Avatar von scorechaser
    Registriert seit
    02.05.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    36.269
    Auf der Arbeit muss es halt manchmal schnell gehen. Aber es heißt natürlich ANNA KARENINA. Entschuldige bitte, pinch.

  6. #35301
    Zaghaft durchs Gebüsch gebrochen Avatar von pinch
    Registriert seit
    27.08.2005
    Beiträge
    16.032
    Zitat Zitat von scorechaser Beitrag anzeigen
    Entschuldige bitte, pinch.
    Okay. Aber das darf künftig nicht mehr vorkommen!

  7. #35302
    MovieManiac Avatar von scorechaser
    Registriert seit
    02.05.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    36.269
    Zitat Zitat von pinch Beitrag anzeigen
    Okay. Aber das darf künftig nicht mehr vorkommen!
    Ich verspreche es!



    Keira Knightley als Anna Karenina.

  8. #35303
    Just another pretty face Avatar von latho
    Registriert seit
    04.05.2003
    Ort
    Bowery
    Beiträge
    26.437
    Naja, richtig nervig fand ich Hanna nicht, die Herzog-Passagen fand ich sogar lustig. Aber es funktionierte eben nicht. Ich kenne sonst nur Pride and Prejudice, den fand ich gut. Atonement will ich erst zu Ende lesen, bevor ich den Film sehe.
    Now that I've been noticed, I want other things.

  9. #35304
    MovieManiac Avatar von scorechaser
    Registriert seit
    02.05.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    36.269
    Ok, vielen Dank für Deine Einschätzung. Dann bin ich mal gespannt, wie Du "Atonement" finden wirst. Ich fand den, wie gesagt, sehr stark, fast noch besser als "Pride And Prejudice", den ich schon sehr umwerfend fand, schon alleine wegen Keira Knightleys magischem Lächeln.

  10. #35305
    Stopfte einen Apfel in eine sowieso schon gestopfte Trompete Avatar von Nick Longhetti
    Registriert seit
    08.07.2011
    Ort
    Tiefste Eifel
    Beiträge
    535
    Koi no tsumi/Guilty of Romance (Sion Sono, 2011) * * * * 1/2
    We are all failures, at least the best of us are.

  11. #35306
    modérateur aquoiboniste Avatar von gypsy tail wind
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Land of Darkness
    Beiträge
    30.332
    Meres tou '36 (Tage von '36) (Theo Angelopoulos, GR 1972)

    Wunderbarer Film, distanziert beobachtend, oft in grossartigen, an Jancso gemahnenden, langen Totalen und Kamerafahrten.
    une groupe de Suisses précédé de Bacchus entre d'abord


    gypsy goes jazz auf Radio StoneFM: jeden ersten donnerstag im monat um 22 uhr auf Radio StoneFM - und manchmal auch etwas häufiger. Die nächsten sendungen:
    23. juni (22-23 uhr): Story of Jazz: Goin' West - Blue Sands: Los Angeles, mid-fifties

  12. #35307
    Alle Barbiepuppen-Bohèmes ab in die Themse! Avatar von Krautathaus
    Registriert seit
    18.09.2004
    Beiträge
    16.343
    Der Mandant - Brad Furman ****
    Cheyenne - Paolo Sorrentino ****

  13. #35308
    MovieManiac Avatar von scorechaser
    Registriert seit
    02.05.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    36.269
    Zitat Zitat von Krautathaus Beitrag anzeigen
    Der Mandant - Brad Furman ****
    Yepp, der ist klasse. Würde mich über eine Fortsetzung freuen!

  14. #35309
    Teenage-Angst-Psychologe Avatar von Bodacious Cowboy
    Registriert seit
    18.01.2009
    Ort
    Breisgau
    Beiträge
    3.587
    Mit tina:

    "A torinói ló" von Béla Tarr (2011) * * * *

  15. #35310
    Moderatorina Avatar von tina toledo
    Registriert seit
    15.06.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    12.040


    A torinói ló/The Turin Horse (Béla Tarr, 2011) * * * * 1/2

Seite 2354 von 3007 ErsteErste ... 135418542254230423442350235123522353235423552356235723582364240424542854 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •