Wong Kar Wai - In The Mood For Love

Für einen Liebesfilm recht vertrackte Handlung, aber wohl auch ein Film bei dem es gar nicht so sehr auf die Handlung ankommt. Selten sah man ein cineastisches Werk derart optisch durchgestylt - jede Einstellung ein Gemälde, jede Szene eine Hommage an die frühen Sechziger (diese Fußböden! diese gemusterten Kleider!). Und wann sah man jemals auf einer Leinwand mehr Sexieness als Maggie Cheung wenn sie eine Treppe herunterstöckelt? "Fallen Angels" wird wohl immer mein Lieblings-Wong sein (wohl auch weil er mein Erster war), aber Diesen hatte ich lange Zeit unterschätzt...