Seite 2943 von 2943 ErsteErste ... 1943244328432893293329392940294129422943
Ergebnis 44.131 bis 44.140 von 44140
  1. #44131
    Horns surrounding me Avatar von Irrlicht
    Registriert seit
    08.07.2007
    Beiträge
    21.505
    Zitat Zitat von Jan Lustiger Beitrag anzeigen
    Die Atmosphäre fängt den Blickwinkel der Protagonisten, der sie auch näher bringt (Unzufriedenheit im Privatleben, plus Verlorenfühlen in einer fremden Kultur) wunderschön auf, durch die Romantisierung dessen wird dann auch die platonische (!) Liebesgeschichte inszeniert. Schöner als ich ihn in Erinnerung hatte.
    Sehr schön gesagt, Jan.
    Hold on Magnolia to that great highway moon

  2. #44132
    634-5789 Avatar von pinch
    Registriert seit
    27.08.2005
    Beiträge
    15.820
    Zitat Zitat von Jan Lustiger Beitrag anzeigen
    Die Atmosphäre fängt den Blickwinkel der Protagonisten, der sie auch näher bringt (Unzufriedenheit im Privatleben, plus Verlorenfühlen in einer fremden Kultur) wunderschön auf, durch die Romantisierung dessen wird dann auch die platonische (!) Liebesgeschichte inszeniert.
    Und ein bisschen eigenen Alltagsrassismus hat Sofia Coppola auch mit eingebracht und in Neonkitsch getaucht.

  3. #44133
    Just another pretty face Avatar von latho
    Registriert seit
    04.05.2003
    Ort
    Paris
    Beiträge
    25.437
    Zitat Zitat von Jan Lustiger Beitrag anzeigen
    [...]
    Duck Soup (Leo McCarey, 1933)


    Mein erster Marx-Brothers-Film. Als im 21. Jahrhundert Filmsozialisierter, habe ich immer wieder mal Schwierigkeiten damit, mich in Filme vor den - sagen wir - 50ern einzugewöhnen, so auch hier. Vor allem die Schnitte sind gewöhnungsbedürftig. Aber die Gagdichte ist unsagbar hoch und selbst wegen ihrer Albernheit flachfallende Witze werden ausgeglichen durch Szenen wie diese hier, wohl schon jetzt eine meiner Lieblings-Musik-Einlagen:


    ****

    [...]
    Sehr löblich, dass du hier längere Texte schreibst! Aber bei Duck Soup fehlt ein Stern, ganz klar. Und du hast dummerweise den besten Marx-Bros-Film zuerst angesehen. Und ja, der Film ist schwierig, wenn man Probleme hat sich in ältere Filme "einzugucken". Denn man muss ein bisschen die Zeitumstände im Hinterkopf haben, um zu erkennen, dass die Marx Bros. die wahrscheinlich radikalste Komiker-Truppe waren, die jemals in Hollywood auf Film gebannt wurden. Duck Soup mag auf den ersten Blick (heutiger Augen) Klamauk sein, ist aber eine eminent politische Veranstaltung und Angriff auf totalitäre und nationalistische Systeme. McCarey war der beste Regisseur den die Marxens jemals hatten, bannte er doch die Wildheit und Anarchie (zB. bei der Zerstörung des Limonadenwagens) direkt und unmittelbar auf Zelluloid. Und wenn Harpo Dinge aus seiner Zauberhose holt, ist das die Marx-typische Auseinandersetzung mit der Realität - innovativ, verspielt und immer wieder brilliant.
    I didn't consciously think about it, but I think I wanted to be a European.

  4. #44134
    war mit Benno Fürmann in Afghanistan Avatar von FifteenJugglers
    Registriert seit
    08.07.2002
    Beiträge
    6.636
    Heute Jacques Demy in kurz:

    Les horizons morts (1951) - Abschlussfilm, Liebeskummer und schwarze Gedanken, fast ein bisschen surreal, gut.
    Le sabotier du Val de Loire (1956) - Kurzdoku über einen alternden Holzschuhmacher und seine Frau - archaisch, gut, der beste der vier Filme.
    Ars (1959) - Filmessay über den Pfarrer von Ars, schon sehenswert, aber auch schwer verdaulich-katholisch.
    La Luxure, Episode aus Les Sept péchés capitaux (1962) - charmante Miniatur, und Trintignant spielt mit.
    "Don't reach out for me," she said
    "Can't you see I'm drownin' too?"

  5. #44135
    Música de Intervenção Avatar von foka
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    5.935
    Zitat Zitat von latho Beitrag anzeigen
    Denn man muss ein bisschen die Zeitumstände im Hinterkopf haben, um zu erkennen, dass die Marx Bros. die wahrscheinlich radikalste Komiker-Truppe waren, die jemals in Hollywood auf Film gebannt wurden.
    Right! Da hat Jan aber mit "The Laws of My Administration" auch schon ein schönes Beispiel geliefert. Wenn Groucho bitterböse "This is the land of the free" intoniert, geht mir das Herz auf.

    @Jan: Mich freut es natürlich auch, wenn Du hier mitschreibst.
    We become what we think about.

  6. #44136
    Música de Intervenção Avatar von foka
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    5.935
    Heute wurde dann das "Africa Alive"-Festival im Filmmuseum eröffnet:




    Des étoiles - Dyana Gaye, 2013 ***


    Was den afrikanischen Film angeht, bin ich noch unbeleckter als in anderen Gebieten. Leider war, trotz der sehr sympathischen, anwesenden Regisseurin, ihr Werk keine Offenbarung. Naja, vielleicht entdecke ich im weiteren Programm noch eine Perle, wenn ich die Zeit finde...
    We become what we think about.

  7. #44137
    Just another pretty face Avatar von latho
    Registriert seit
    04.05.2003
    Ort
    Paris
    Beiträge
    25.437
    Zitat Zitat von foka Beitrag anzeigen
    Right! Da hat Jan aber mit "The Laws of My Administration" auch schon ein schönes Beispiel geliefert. Wenn Groucho bitterböse "This is the land of the free" intoniert, geht mir das Herz auf.
    [...]
    Klar. Allein wie die Kriegsbegeisterung (des 1. Weltkriegs) mit We're at War auf die Schippe genommen wird, ist großartig. Und wer Hannah and Her Sisters gesehen hat, weiß, dass dieser Film/diese Szene existentielle Krisen lösen kann.
    I didn't consciously think about it, but I think I wanted to be a European.

  8. #44138
    MovieManiac Avatar von scorechaser
    Registriert seit
    02.05.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    36.046
    "Torn Curtain" (Alfred Hitchcock, 1966) ****


  9. #44139
    Moderator Avatar von Sonic Juice
    Registriert seit
    14.09.2005
    Ort
    Camp Little Wolf
    Beiträge
    10.708
    Im Labyrinth des Schweigens (Giulio Ricciarelli) **

    Bieder fiktionalisiertes Unterrichtsmaterial, sicherlich gut gemeint.
    I like to move it, move it
    Ya like to (move it)

  10. #44140
    dreaming of the queen Avatar von Jan Lustiger
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    7.894
    Zitat Zitat von latho Beitrag anzeigen
    Duck Soup mag auf den ersten Blick (heutiger Augen) Klamauk sein, ist aber eine eminent politische Veranstaltung und Angriff auf totalitäre und nationalistische Systeme. McCarey war der beste Regisseur den die Marxens jemals hatten, bannte er doch die Wildheit und Anarchie (zB. bei der Zerstörung des Limonadenwagens) direkt und unmittelbar auf Zelluloid. Und wenn Harpo Dinge aus seiner Zauberhose holt, ist das die Marx-typische Auseinandersetzung mit der Realität - innovativ, verspielt und immer wieder brilliant.
    Als Klamauk würde ich ihn gar nicht abtun wollen. Es steckt natürlich welcher drin und natürlich ist mir auch das Anarchische des Filmes nicht entgangen. Das geht ja sogar beides sehr gut zusammen. Mir gefällt Duck Soup auch dann am besten, wenn er bissig wird, siehe The Laws of My Administration. Mir war auch während des Films bereits klar, dass das ein Film ist, den man sich mehrmals ansehen kann, und wahrscheinlich immer wieder Gags entdeckt, die einem vorher entgangen sind.

    Auf jeden Fall möchte ich aus dieser Zeit verstärkt Filme sehen, ich bin ja auch großer Chaplin-Fan, City Lights ist meine Alltime-No.1. Wenn ihr da Tipps habt, nur her damit.

    Zitat Zitat von latho Beitrag anzeigen
    Und wer Hannah and Her Sisters gesehen hat, weiß, dass dieser Film/diese Szene existentielle Krisen lösen kann.
    Ha, ich erinnere mich! Wunderbar! Ich werde bei Duck Soup im Speziellen und den Marx Brothers im Allgemeinen auf jeden Fall am Ball bleiben.
    Who'll take my ashes and singing fling
    them from the top of the Brill Building?

    -----
    Blog: http://www.popcrimes.de/

Seite 2943 von 2943 ErsteErste ... 1943244328432893293329392940294129422943

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •