Seite 57 von 84 ErsteErste ... 74753545556575859606167 ... LetzteLetzte
Ergebnis 841 bis 855 von 1258

Thema: Amazon

  1. #841
    Just another pretty face Avatar von latho
    Registriert seit
    04.05.2003
    Ort
    NYC
    Beiträge
    23.856
    Ich habe eigentlich keine Lust über Kommunismus zu diskutieren, wenn das Thema Amazon heißt.
    Vorhin habe ich gelesen, dass Amazon in mehreren Vertriebscentern Betriebsräte zuläßt bzw. zulassen muss. Das sollte zumindest die Lage der Amazon-Angestellten verbessern. Anders sieht es wie bei einem Großteil der Industrie bei Leiharbeit aus - das war ja Thema des Berichts. Eigentlich ja kein Problem für Amazon, Vorgaben für die Auftragnehmer zu erlassen, die die Arbeitnehmer besser schützt. Das wäre etwas, dass man als Kunde (als Massenprotest vieler Kunden) wahrscheinlich sogar relativ leicht durchdrücken kann.
    I blame myself

  2. #842
    אור Avatar von Hal Croves
    Registriert seit
    05.09.2012
    Ort
    Osnabrooklynsane
    Beiträge
    3.022
    Zitat Zitat von nail75 Beitrag anzeigen
    Ich klicke auf die Seite und sehe "Marx". Damit hatte sich das bereits erledigt.
    Genau gesagt: Damit hast Du Dich als intellektuell satisfaktionsunfähig geoutet. Nach diesem peinlichen Bekenntnis ist es für mich unmöglich, Dich in irgendeiner Weise noch ernst zu nehmen. Du bist nichts anderes als ein Kalter Krieger, Gerhard Löwenthals armseligster Nachkomme.
    "Es ist natürlich möglich, daß ich übertreibe; ich hoffe ernstlich, daß es so ist. Denn wo keine Übertreibung, da ist kein Verständnis. Nur über Dinge, die einem nicht nahegehen, hat man ein wirklich unparteiisches Urteil; dies ist vermutlich der Grund, warum ein unparteiisches Urteil immer vollkommen wertlos ist." (Oscar Wilde)

  3. #843
    Smokers Delight Avatar von songbird
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    21.749
    Zitat Zitat von Hal Croves Beitrag anzeigen
    Genau gesagt: Damit hast Du Dich als intellektuell satisfaktionsunfähig geoutet. Nach diesem peinlichen Bekenntnis ist es für mich unmöglich, Dich in irgendeiner Weise noch ernst zu nehmen. Du bist nichts anderes als ein Kalter .
    Meinst du, dich nimmt jemand mit deinem avatar und dem dämlichen Spruch darüber ernst?

  4. #844
    אור Avatar von Hal Croves
    Registriert seit
    05.09.2012
    Ort
    Osnabrooklynsane
    Beiträge
    3.022
    Zitat Zitat von songbird Beitrag anzeigen
    Meinst du, dich nimmt jemand mit deinem avatar und dem dämlichen Spruch darüber ernst?
    Meinst Du, ausgerechnet Du seist dazu berufen, das zu beurteilen?
    "Es ist natürlich möglich, daß ich übertreibe; ich hoffe ernstlich, daß es so ist. Denn wo keine Übertreibung, da ist kein Verständnis. Nur über Dinge, die einem nicht nahegehen, hat man ein wirklich unparteiisches Urteil; dies ist vermutlich der Grund, warum ein unparteiisches Urteil immer vollkommen wertlos ist." (Oscar Wilde)

  5. #845
    Smokers Delight Avatar von songbird
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    21.749
    Zitat Zitat von Hal Croves Beitrag anzeigen
    Meinst Du, ausgerechnet Du seist dazu berufen, das zu beurteilen?
    Ich meine es nicht, es ist so.

    Zurück zu amazon.

  6. #846
    onetimetwotimesthreetimes fourtimes
    Registriert seit
    16.12.2008
    Beiträge
    856
    Zitat Zitat von nail75 Beitrag anzeigen
    Das Ziel muss aus meiner Sicht darin bestehen, einen möglichst sozial ausgewogenen und nachhaltigen Kapitalismus zu schaffen.
    Mit Verlaub, das scheint mir ein Widerspruch in sich - eine ähnlich schöne Utopie wie die "Kommunismus ist eine gute Idee, es hat bloß bisher nicht geklappt"-Phrase.

    Über die Abgründe des Stalin- oder Mao-Kommunismus müssen wir wirklich nicht diskutieren, kein vernünftiger Mensch darf bezweifeln, dass es sich da um mörderische Moralkatastrophen eopochalen Maßstabes handelte.

    Ich glaube allerdings, dass auch der Kapitalismus in mörderische Moralkatastrophen führt, wann immer man ihn nicht mit ziemlich heftiger staatlicher Eingriffsgewalt zähmt. Das sozial Ausgewogene und Nachhaltige ist ihm nicht wesensgemäß. Der Kapitalismus ist sicherlich hochgradig dynamisch, man mag ihm auch mit Schumpeter die Kraft der schöpferischen Zerstörung bescheinigen, und insofern hat er sicherlich allerhand für sich, indem er Innovationen voranbringt etc pp - aber "sozial ausgewogener Kapitalismus"? Da denke ich doch sehr an die geometrische Figur namens Viereckiger Kreis.

    Dass der Kapitalismus eigentlich doch im Grunde recht sozialverträglich ist, können wir aus unserer privilegierten Position in Deutschland zwar recht leicht sagen - aber dürfen wir diese unsere lokale Teilwahrheit mit der globalen Wahrheit verwechseln? Und im Grunde ist doch selbst in Deutschland die sogenannte soziale Marktwirtschaft ein recht fragiles Gebilde, das seine Glanzzeiten nur feiern konnte, als dieses Modell als propagandistischer Gegenentwurf in der Systemauseinandersetzung mit dem Ostblock gute Dienste tat.

    Zusammengefasst: Genau wie Du will ich natürlich nicht unter Stalin, Mao oder Kim leben - aber im Gegensatz zu Dir finde ich nicht, dass sich daraus ergibt, die freie Marktwirtschaft als die beste aller denkbaren Welten anerkennen zu müssen, die bloß ein paar kosmetische Änderungen braucht.

  7. #847
    אור Avatar von Hal Croves
    Registriert seit
    05.09.2012
    Ort
    Osnabrooklynsane
    Beiträge
    3.022
    Zitat Zitat von songbird Beitrag anzeigen
    Ich meine es nicht, es ist so.
    Das Gegenteil trifft zu.
    "Es ist natürlich möglich, daß ich übertreibe; ich hoffe ernstlich, daß es so ist. Denn wo keine Übertreibung, da ist kein Verständnis. Nur über Dinge, die einem nicht nahegehen, hat man ein wirklich unparteiisches Urteil; dies ist vermutlich der Grund, warum ein unparteiisches Urteil immer vollkommen wertlos ist." (Oscar Wilde)

  8. #848
    onetimetwotimesthreetimes fourtimes
    Registriert seit
    16.12.2008
    Beiträge
    856
    Äh, Entschuldigung, es sollte hier ja um amazon gehen, nicht um Kapitalismus. Ich akzeptiere das und werde mich nicht weiter off-topic tummeln (glaube aber im Grunde doch, dass sich das eine nicht ohne das andere begreifen lässt).

  9. #849
    Nightswimmer Avatar von nail75
    Registriert seit
    16.10.2006
    Beiträge
    35.769
    Zitat Zitat von latho Beitrag anzeigen
    Ich habe eigentlich keine Lust über Kommunismus zu diskutieren, wenn das Thema Amazon heißt.
    Verstehe ich aber mir wurden die "Der Kapitalismus ist schuld"-Äußerungen zu viel.

    Vorhin habe ich gelesen, dass Amazon in mehreren Vertriebscentern Betriebsräte zuläßt bzw. zulassen muss. Das sollte zumindest die Lage der Amazon-Angestellten verbessern. Anders sieht es wie bei einem Großteil der Industrie bei Leiharbeit aus - das war ja Thema des Berichts. Eigentlich ja kein Problem für Amazon, Vorgaben für die Auftragnehmer zu erlassen, die die Arbeitnehmer besser schützt. Das wäre etwas, dass man als Kunde (als Massenprotest vieler Kunden) wahrscheinlich sogar relativ leicht durchdrücken kann.
    Das ist richtig. Unternehmen mögen es nicht, wenn Kunden negativ auf sie reagieren. Und natürlich kann ein Unternehmen wie Amazon Standards für Leiharbeit einzuführen. Druck von außen kann da nur hilfreich sein.
    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.

  10. #850
    Dieser Zustand ist nicht tanzbar. Avatar von sebsemilia
    Registriert seit
    09.07.2002
    Ort
    gleich neben dem Digsy´s Diner
    Beiträge
    2.910
    .
    Geändert von sebsemilia (17.02.2013 um 20:01 Uhr) Grund: egal
    Look out kid
    You're gonna get hit

  11. #851
    onetimetwotimesthreetimes fourtimes
    Registriert seit
    16.12.2008
    Beiträge
    856
    Und so dämlich ich Hal Croves Lena-Begeisterung finde - in einem Punkt stimme ich ihm aus ganzem Herzen zu: Selbstverständlich ist es lohnend, immer mal wieder Marx zu lesen, um zum Beispiel das, was bei amazon passiert, besser zu verstehen.

  12. #852
    אור Avatar von Hal Croves
    Registriert seit
    05.09.2012
    Ort
    Osnabrooklynsane
    Beiträge
    3.022
    Zitat Zitat von bullschuetz Beitrag anzeigen
    Und so dämlich ich Hal Croves Lena-Begeisterung finde - in einem Punkt stimme ich ihm aus ganzem Herzen zu: Selbstverständlich ist es lohnend, immer mal wieder Marx zu lesen, um zum Beispiel das, was bei amazon passiert, besser zu verstehen.
    Ich wiederum finde zwar Deine Verehrung für Scott Walker hochgradig lächerlich, aber es freut mich, dass Du die Bedeutung von Marxens Werk einzuschätzen weißt.
    "Es ist natürlich möglich, daß ich übertreibe; ich hoffe ernstlich, daß es so ist. Denn wo keine Übertreibung, da ist kein Verständnis. Nur über Dinge, die einem nicht nahegehen, hat man ein wirklich unparteiisches Urteil; dies ist vermutlich der Grund, warum ein unparteiisches Urteil immer vollkommen wertlos ist." (Oscar Wilde)

  13. #853
    Just another pretty face Avatar von latho
    Registriert seit
    04.05.2003
    Ort
    NYC
    Beiträge
    23.856
    Zitat Zitat von nail75 Beitrag anzeigen
    Verstehe ich aber mir wurden die "Der Kapitalismus ist schuld"-Äußerungen zu viel.
    Klar, verständlich.

    Zitat Zitat von nail75 Beitrag anzeigen
    Das ist richtig. Unternehmen mögen es nicht, wenn Kunden negativ auf sie reagieren. Und natürlich kann ein Unternehmen wie Amazon Standards für Leiharbeit einzuführen. Druck von außen kann da nur hilfreich sein.
    Ja, mal sehen, ob sich etwas tut, der Film hat ja anscheinend doch etwas größere Wellen geschlagen. Auf der Amazon.de-Homepage ist bis jetzt nichts zu sehen, letzte Pressemitteilung: "Die Geschenke-Trends 2012".
    I blame myself

  14. #854
    Farmer in the City Avatar von Bauer Ewald
    Registriert seit
    26.10.2005
    Ort
    Herkentrup
    Beiträge
    4.199
    Auch das hier ist Amazon (man beachte besonders den ersten Kommentar zu der Rezension): Eine der größten deutschsprachigen Platformen für Rechtsextremisten, Holocaustleugner und deren Propaganda. Meldet man Amazon solche Hetze, geschieht in der Regel... nichts.

  15. #855
    אור Avatar von Hal Croves
    Registriert seit
    05.09.2012
    Ort
    Osnabrooklynsane
    Beiträge
    3.022
    "Es ist natürlich möglich, daß ich übertreibe; ich hoffe ernstlich, daß es so ist. Denn wo keine Übertreibung, da ist kein Verständnis. Nur über Dinge, die einem nicht nahegehen, hat man ein wirklich unparteiisches Urteil; dies ist vermutlich der Grund, warum ein unparteiisches Urteil immer vollkommen wertlos ist." (Oscar Wilde)

Seite 57 von 84 ErsteErste ... 74753545556575859606167 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Amazon marketplace
    Von otis im Forum Bezugsquellen
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 19:30
  2. amazon.co.uk
    Von bonkers im Forum Bezugsquellen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 21:55
  3. Amazon Neuerscheinungen
    Von Hermit im Forum Bezugsquellen
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 16.09.2006, 20:54
  4. Amazon-Problem
    Von raven im Forum Computer: Hard- und Software
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 19:22
  5. Angebote bei Amazon
    Von songbird im Forum Das DVD-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2004, 17:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •