Seite 61 von 84 ErsteErste ... 115157585960616263646571 ... LetzteLetzte
Ergebnis 901 bis 915 von 1258

Thema: Amazon

  1. #901
    Erfasser & Moderator Avatar von DJ@RSO
    Registriert seit
    05.02.2003
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    15.014
    @ Go

    Sehr gut formulierte Ausführungen, denen ich mich weitestgehend anschließen kann.
    "Luctor Et Emergo!"









  2. #902
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.10.2003
    Beiträge
    63.162
    Zitat Zitat von neiliebly Beitrag anzeigen
    ....Die beiden ARD-Jungfilmemacher haben einen Preis verdient, denn sie haben etwas erschaffen über das kontrovers diskutiert und debattiert wird. Genau das sollte man von öffentlich finanzierten Rundfunkanstalten doch eigentlich erwarten.
    Mit unredlichen Mitteln? No way! Ich kann mich nicht einerseits über jeden Fliegenschiss, den die BILD Zeitung ablässt, aufregen und gleichzeitig die ähnliche Art von Krawall Journalismus gut heißen, nur weil es gerade in den Kram passt.

  3. #903
    Nightswimmer Avatar von nail75
    Registriert seit
    16.10.2006
    Beiträge
    36.117
    Zitat Zitat von DJ@RSO Beitrag anzeigen
    @ Go

    Sehr gut formulierte Ausführungen, denen ich mich weitestgehend anschließen kann.
    Echt? Das überrascht mich angesichts deiner Aussagen oben etwas.
    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.

  4. #904
    Erfasser & Moderator Avatar von DJ@RSO
    Registriert seit
    05.02.2003
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    15.014
    Zitat Zitat von neiliebly Beitrag anzeigen

    Die beiden ARD-Jungfilmemacher haben einen Preis verdient, denn sie haben etwas erschaffen über das kontrovers diskutiert und debattiert wird. Genau das sollte man von öffentlich finanzierten Rundfunkanstalten doch eigentlich erwarten.
    Kontroverse Diskussion und Debatte gerne. Allerdings erwarte ich von öffentlich finanzierter, seriöser Berichterstattung anderes als etwas "Erschaffenes". Doku-Soaps gehören für mich nicht ins Öffentlich-Rechtliche.

    Rein sachlich und ausgewogen produziert wäre das Stück natürlich weniger "spannend" und "dramatisch" ausgefallen, viele der 2 Millionen Zuschauer wären vorzeitig eingeschlafen oder hätten weggeschaltet. Und wie viele von den "Wutbürgern", die jetzt aber wirklich mal ein Zeichen setzen und ihr Amazon-Konto löschen, latschen umgehend in den nächsten Geiz-Geil-Blöd-Laden?
    "Luctor Et Emergo!"









  5. #905
    Nur noch 97 und der Rest vom September! Avatar von August Ramone
    Registriert seit
    19.08.2005
    Ort
    Rockcity Ibbtown Eastend
    Beiträge
    28.192
    Zu Amazon: Es hilft wenig hier über Amazon zu lamentoieren und bei CD Wow Dinge zu bestellen.... Glaubt jemand da istes so "sozial" wie bei Amazon?
    Dieses lässt sich allerdings auf fast alle Felder mit "Massenarbeit" übertragen. Eben hat so ein Bote Päckchen gebracht, der hat auch nichts zu lachen....

  6. #906
    ja genau Avatar von The Imposter
    Registriert seit
    05.04.2005
    Beiträge
    20.052
    Zitat Zitat von August Ramone Beitrag anzeigen
    Eben hat so ein Bote Päckchen gebracht, der hat auch nichts zu lachen....
    das wär auch wieder so ein Thema, hier werden die Päckchen gar nicht mehr gebracht (4. Etage), die tun nur immer so, als hätten sie es probiert

    liegt natürlich auch irgendwie an deren Arbeitsbedingungen und der dadurch bedingten niedrigen Motivation, ärgerlich ist es trotzdem immer
    out of the blue


  7. #907
    RockingRüller
    Registriert seit
    11.02.2007
    Beiträge
    1.028
    Zitat Zitat von DJ@RSO Beitrag anzeigen
    Kontroverse Diskussion und Debatte gerne. Allerdings erwarte ich von öffentlich finanzierter, seriöser Berichterstattung anderes als etwas "Erschaffenes". Doku-Soaps gehören für mich nicht ins Öffentlich-Rechtliche.
    Nein Herr DJ@RSO, wir lassen hier bitte die springertypische Polemik bei Seite. Der ARD-Film ist KEINE Doku-Soap. Lies bitte diese beiden Quellen: Silvina Cerrada & hr-Reporter Diana Löbl und Peter Onneken

    Frau Cerrada ist mittlerweile in diesem Ferienpark fest angestellt und versucht verständlicherweise das Bild über ihren neuen Arbeitgeber gerade zu rücken. Ihre Vorwürfe der verdrehten Aussagen betreffen ausschließlich den Ferienpark. Alle anderen Vorwürfe in Richtung Amazon stehen weiter im Raum. Das der Steinarglatzensecurityverein H.E.S.S. nur im Namen von Amazon Angst und Schrecken verbreitet hat, rechtlich gesehen aber von einer Kundenfirma geordert wurde - was genau ändert das eigentlich am Auftreten dieser Sicherheitsleute (u.a. direkt vor dem Eingang der Amazonhalle)?

    Rein sachlich und ausgewogen produziert wäre das Stück natürlich weniger "spannend" und "dramatisch" ausgefallen, viele der 2 Millionen Zuschauer wären vorzeitig eingeschlafen oder hätten weggeschaltet. Und wie viele von den "Wutbürgern", die jetzt aber wirklich mal ein Zeichen setzen und ihr Amazon-Konto löschen, latschen umgehend in den nächsten Geiz-Geil-Blöd-Laden?
    Ich gehöre nicht zu irgend einer Spezies Wutbürger und habe auch weiterhin einen Amazonaccount. Den öffentlichen Aufschrei begrüße ich trotzdem, weil sich nun bei diesem Scheißarbeitgeber Amazon endlich etwas zum Besseren ändern wird. Erzähle mir in einigen Wochen bloß nicht, Amazon hätte auch ohne diesen TV-Beitrag Betriebsratswahlen NICHT sabotiert und hätte einen Tarifvertrag FREIWILLIG mit ver.di abgeschlossen.

  8. #908
    Dieser Zustand ist nicht tanzbar. Avatar von sebsemilia
    Registriert seit
    09.07.2002
    Ort
    gleich neben dem Digsy´s Diner
    Beiträge
    2.911
    Gibt es hier einen "Sozialismus / Kommunismus"-Thread? Da könnte man die Sache mit der Konkurrenz in Ruhe erörtern. Hier führt das ja doch langsam zu weit.

    Was Amazon angeht, habe ich heute in der FAZ gelesen:

    Und was die Arbeitskräfte in den Lagern angeht: Amazon hat viel Geld in einen Hersteller höchst effizienter Lager-Roboter investiert. Und die klagen nie.
    Look out kid
    You're gonna get hit

  9. #909
    Gang of One Avatar von Go1
    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    2.736
    Zitat Zitat von sebsemilia Beitrag anzeigen
    Was Amazon angeht, habe ich heute in der FAZ gelesen:
    Und was die Arbeitskräfte in den Lagern angeht: Amazon hat viel Geld in einen Hersteller höchst effizienter Lager-Roboter investiert. Und die klagen nie.
    Auf absehbare Zeit setzt Amazon aber weiterhin auf "menschliche Roboter" - weil die flexibler sind als rein computergesteuerte Roboter...
    Zitat Zitat von Sarah O'Connor
    The last group, the “pickers”, push trolleys around and pick out customers’ orders from the aisles. Amazon’s software calculates the most efficient walking route to collect all the items to fill a trolley, and then simply directs the worker from one shelf space to the next via instructions on the screen of the handheld satnav device. Even with these efficient routes, there’s a lot of walking. One of the new Rugeley “pickers” lost almost half a stone in his first three shifts. “You’re sort of like a robot, but in human form,” said the Amazon manager. “It’s human automation, if you like.” Amazon recently bought a robot company, but says it still expects to keep plenty of humans around because they are so much better at coping with the vast array of differently shaped products the company sells.
    To Hell with Poverty

  10. #910
    Moderator Avatar von Herr Rossi
    Registriert seit
    15.05.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    52.449
    EDIT

    Bitte sehr, hier ist die Systemdebatte:

    http://forum.rollingstone.de/showthread.php?t=50966

  11. #911
    RockingRüller
    Registriert seit
    11.02.2007
    Beiträge
    1.028
    Dank an Herrn Rossi.

    Wenn die Debatte um Amazon Deutschland in allen Foren so verläuft wie hier, kann Jeff Bezos eigentlich so weiter machen wie bisher. Wahrscheinlich hat er das auch schon selbst erkannt und deshalb Tarifverträge kategorisch ausgeschlossen. Kommende Betriebsräte lassen sich nach außen sehr gut verkaufen und intern so zahnlos verwalten wie z.B. der deutsche Randstad-BR.

    In diesem Sinne werde ich mich dann mit den nächsten Amazon-Vinyl-Schnäppchen-Tipps wieder hier melden...

    Gute Nacht!

  12. #912
    RockingRüller
    Registriert seit
    11.02.2007
    Beiträge
    1.028
    ...und an den DJ:



    Die beiden im ARD-Film zu sehenden H.E.S.S.-Sicherheitsbeauftragten, welche die Taschen der ausländischen Gastarbeiter nach gestohlenen Frühstücksbrötchen durchsuchten, trugen neben Uniformen von Thor Steinar & Commando Industries auch militärische Kurzhaarschnitte.

    Ihr Auftrag war die Gängelung und Überwachung spanischer und polnischer Amazonarbeitsnomaden - da beißt die Maus keinen Faden ab!

  13. #913
    Erfasser & Moderator Avatar von DJ@RSO
    Registriert seit
    05.02.2003
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    15.014
    Ach Gottchen, militärische Kurzhaarschnitte trugen die sogar!

    Da muss ich mir ja sogar langsam Sorgen um meine eigene Gesinnung machen.

    Mit der Springer-Ecke hat mich allerdings auch noch keiner in Verbindung gebracht, man lernt nie aus...

    Noch mal deutlich: Amazon ist sicher kein Chorknabenverein. Gut, dass diese (mehr oder weniger bereits zuvor bekannten) Umstände einmal näher beleuchtet und jetzt - zumindest teilweise - bearbeitet werden. Allerdings ist Amazon sicher auch kein Einzelfall. Alles kein Grund, am Rande zur Unsachlichkeit und am Rande zum Reißerischen zu berichten, das darf man ruhig RTL und Co. überlassen. Und die von Zwölf bis Mittag reichende Empörtheit mancher Mitmenschen gehört für mich in die gleiche Kategorie.

    Ich gehöre nicht zu irgend einer Spezies Wutbürger und habe auch weiterhin einen Amazonaccount. Den öffentlichen Aufschrei begrüße ich trotzdem, weil sich nun bei diesem Scheißarbeitgeber Amazon endlich etwas zum Besseren ändern wird.
    Yo, allerdings nur so lange, bis ein anderer Skandal die Aufmerksamkeit von diesem Thema ablenkt.

    Erzähle mir in einigen Wochen bloß nicht, Amazon hätte auch ohne diesen TV-Beitrag Betriebsratswahlen NICHT sabotiert und hätte einen Tarifvertrag FREIWILLIG mit ver.di abgeschlossen.
    Würde ich nie drauf kommen. Wie gesagt, halte ich die Firma nach wie vor nicht für einen Chorknabenverein.


    Das war's dann aber auch für mich zu dem Thema, muss noch meine "Overnight-Express-Bestellung" vorbereiten...
    "Luctor Et Emergo!"









  14. #914
    Plattenladen-Lobbyist Avatar von DE64625
    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.205
    Zitat Zitat von neiliebly Beitrag anzeigen
    ....

    In diesem Sinne werde ich mich dann mit den nächsten Amazon-Vinyl-Schnäppchen-Tipps wieder hier melden...

    Gute Nacht!
    Wahrscheinlich aber erst wieder, wenn amazon von seiner Forderung abrückt, dass die Lieferanten das Vinyl bereits versandfertig verpackt anliefern (natürlich auf Kostn der Liefranten!), damit amazon nur noch ein Versandettiket draufpappen muss. Bisher weigern sich die meisten noch.

    Denn neben den eigenen Arbeitskräften versucht amazon (ähnlich wie Walmart, Aldi etc) auch seine Lieferanten auszuquetschen. (s. auch die offenen Briefe der beiden kleinen Verlage, die amazon nicht mehr beluefern wollen.) und das betrifft dann natürlich die Arbeitnehmer dort.

    P.S. Ich hatte bisher leider nicht die Zeit, diese Diskussion nachzuverfolgen und hoffe, dass ich nichts ganz redundantes geschrieben habe
    Bleib unberechenbar!

  15. #915
    Namedropper Avatar von TheMagneticField
    Registriert seit
    25.04.2003
    Beiträge
    24.604
    Zitat Zitat von DE64625 Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich aber erst wieder, wenn amazon von seiner Forderung abrückt, dass die Lieferanten das Vinyl bereits versandfertig verpackt anliefern (natürlich auf Kostn der Liefranten!), damit amazon nur noch ein Versandettiket draufpappen muss. Bisher weigern sich die meisten noch.
    Und sie weigern sich zu Recht. Ich habe seit 3 Monaten keine Platte bei Amazon bestellt. Nicht dass die das groß spüren würden, Vinyl ist wohl doch zu unwichtig, aber dann wandern meine ca 300 Euro im Monat halt woanders hin.
    Texas Forever!

Seite 61 von 84 ErsteErste ... 115157585960616263646571 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Amazon marketplace
    Von otis im Forum Bezugsquellen
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 19:30
  2. amazon.co.uk
    Von bonkers im Forum Bezugsquellen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 21:55
  3. Amazon Neuerscheinungen
    Von Hermit im Forum Bezugsquellen
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 16.09.2006, 20:54
  4. Amazon-Problem
    Von raven im Forum Computer: Hard- und Software
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 19:22
  5. Angebote bei Amazon
    Von songbird im Forum Das DVD-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2004, 17:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •