Weitere Aktivitäten

3 Pinnwandeinträge

  1. Wofür denn?!
  2. Pinnwand-Dialog ansehen
    "Man muss lernen "maximal objektiv" zu sein" habe ich mir als Aufhänger ausgesucht. Unter der streng wissenschaftlichen Prämisse hat diese Vorstellung offensichtlich Bestand. Bezogen auf Deine (und auch meine) Weise Musik zu hören ist diese Formulierung geradezu grotesk. Selbstverständlich ist das Hören ein rein subjektiver Vorgang. Und dieses Gefühl muss erst einmal gebildet werden. Ich teile die durchlebte und beobachtete Erfahrung in Bezug auf den starken Einfluß der musikalischen Erst-Vorlieben. Genau daran liegt es, das in meiner Lieblingsliste der Sechziger neben den Beatles, Who, Kinks, und Move desweiteren Bob Dylan, Jimi Hendrix, Rolling Stones, Yardbirds, Brian Auger, Velvet Underground, Ten Years After, Sly & The Family Stone, Captain Beefheart, Pink Floyd, CCR, Animals, Free auftauchen.
    Radiohead haben mich mit Kid A erstmalig ergriffen; Bends, Amnesiac und In Rainbows höre ich ebenfalls sehr gerne. OK Computer halte ich dagegen für notorisch überbewertet, toll sind mich allerdings die Stücke Airbag, Subterranean Homesick Alien und Electioneering. Und den Vergleich zu Wilco sehe ich nicht klar.
    Zum Thema Jeff Lynne möchte ich nur auf deine reichhaltigen Beiträge im Forum hinweisen. Ich will dich in deiner Hingabe nicht kränken, der gute Jeff hat mit seinem Orchester meine Jugend musikalisch versüsst. ELO waren ergreifend und neu, wobei sie ebenso beatlesinfiziert waren wie Oasis heute noch sind, so ist ihr mastermind Jeff Lynne musikalisch schon lange nicht mehr relevant. Ein sehr netter Aufguß alter Ideen war in meinen Ohren das letzte Album ZOOM, welches für mich unverständlich komplett gefloppt ist.
    Bei der Discographie der Kings Of Leon kann ich deine Sympathietendenzen grundsätzlich nachvollziehen, die Argumentation bezüglich des 3. und 4. Albums nicht mehr. Auch diese beiden Scheiben leben deutlich vom ursprünglichen Geist der Band. Die Produktionstechnik wurde modifiziert, das war es aber auch schon. Diese Stücke gar nicht mehr zu verstehen finde ich rätselhaft.
    Gleichwohl habe ich deinen Musikgeschmack bereits in aller Öffentlichkeit gewürdigt und werde deine weiteren Beiträge mit Interesse lesen.
    Eine zukünftige Freundschaft schliesse ich nicht aus, sie bedarf allerdings eines gemeinsamen Weges.
    Gruß
    bomberalfi
  3. Hallöchen.

    Danke für die Freundschaftsanfrage :)

    Aber mal eine Frage dazu: Hat es für uns irgendwelche Vorteile, außer das es das Profil interessanter macht? ;)

    Lieben Gruß
    Peter aka Trekker
Zeige Pinnwandeinträge 1 bis 3 von 3
Über elo4evermatt

Allgemeines

Über elo4evermatt
Biografie:
Tief verwurzelt in Power-Pop und Alt.Country
Wohnort:
Düsseldorf

Signatur


"I believe in love ... but it don't believe in me!" (Rhett Miller)

Statistiken


Beiträge
Beiträge
1.536
Beiträge pro Tag
0,56
Pinnwandeinträge
Pinnwandeinträge
3
Letzter Pinnwandeintrag
24.03.2010 20:05
Diverse Informationen
Letzte Aktivität
Heute 12:28
Registriert seit
12.11.2007
Empfehlungen
0

12 Freunde

  1. Bryter Layter Bryter Layter ist offline

    5 blatt heller unter pink moon - später

    Bryter Layter
  2. Bullitt Bullitt ist offline

    Likely Lad

    Bullitt
  3. Dennis Blandford Dennis Blandford ist offline

    A fan for all reasons

    Dennis Blandford
  4. firecracker firecracker ist offline

    Oh shall I, oh shall I?

    firecracker
  5. Fonque Fonque ist offline

    smack baby smack!

    Fonque
  6. Glimmer Twins Glimmer Twins ist offline

    Wir sind Trüffel!

    Glimmer Twins
  7. horacewimp horacewimp ist offline

    Berät den Eels-Sänger in Bartfragen

    horacewimp
  8. Jules Jules ist offline

    Hey Ya!

    Jules
  9. Miss Blue Sky Miss Blue Sky ist offline

    Berät den Eels-Sänger in Bartfragen

    Miss Blue Sky
  10. MJane MJane ist offline

    Berät den Eels-Sänger in Bartfragen

    MJane
Zeige Freunde 1 bis 10 von 12
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte