Wörter und Unwörter – Der gepflegte Stilistik-Thread

Startseite Foren Abt. „Nebenwelten mit Gehalt“ Meet & Greet Come together Wörter und Unwörter – Der gepflegte Stilistik-Thread

Ansicht von 15 Beiträgen - 5,071 bis 5,085 (von insgesamt 5,088)
  • Autor
    Beiträge
  • #10423859  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 14,621

    Ok, danke. Dann trifft meine Vermutung ja zu.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10423913  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 43,509

    Ich stolpere schon bei „coming from …that you do“. Der Fragesteller kann kein Englisch nehme ich an?

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #79: Neuerscheinungen 2018, Teil 2: Aus dem Archiv, 27.12., 20:00; Neuheiten 2018 (Teil 3), 3.1., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #10: Jahresrückblick Klassik, Jazz, Pop & mehr, 29.12., 22:30 | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #10424111  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 14,621

    Hehehe, das ist von der Foodseite von Vice, was erwartet ihr? 

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #10424121  | PERMALINK

    firecracker

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 10,078

    gypsy-tail-windIch stolpere schon bei „coming from …that you do“. Der Fragesteller kann kein Englisch nehme ich an?

    Och, das passt schon. (Musste allerdings auch zweimal lesen.) Manchen wird ja auch vorgeworfen, sie können kein Englisch, wenn sie „innit“ oder „dunno“ sagen/schreiben. :-) (Oder Tweets wie Declan McKenna verfassen: „beefing other bands is SO 2000 and late beefing ur own fans is 2018“ oder „seriously just ordered a cuppa tea and got milk in first’d, haha might as well have just given me a $2.50 pat on the back x“)

    atomDas sind übliche erläuternde Ergänzungen, die der Interviewte nicht direkt gesagt hat aber die dem Leseverständnis helfen. In dem zitierten Beitrag gibt es noch weitere Beispiele, wie etwa „We’ve done a pop up with [Barcelona DJ] Dubfire once.“.

    Da ergeben sie Sinn. Allerdings wäre es üblich, sie hintenanzustellen, oder? Wobei es sich hier vorangestellt wohl tatsächlich besser liest.

    zuletzt geändert von firecracker

    --

    Dirty, dirty feet from the concert in the grass / I wanted to believe that freedom there could last (Willy Mason)
    #10515693  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 81,278

    „Herstellungsregeln“

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #10516941  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 43,509

    Kleinkehrsaugmaschine

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #79: Neuerscheinungen 2018, Teil 2: Aus dem Archiv, 27.12., 20:00; Neuheiten 2018 (Teil 3), 3.1., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #10: Jahresrückblick Klassik, Jazz, Pop & mehr, 29.12., 22:30 | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #10516961  | PERMALINK

    bgigli

    Registriert seit: 10.12.2007

    Beiträge: 2,772

    Katholikenkotelett

    --

    #10569128  | PERMALINK

    karmacoma
    Spin The Black Circle

    Registriert seit: 25.07.2008

    Beiträge: 2,991

    edit

    zuletzt geändert von karmacoma

    --

    #10609493  | PERMALINK

    stormy-monday

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 9,870

    „Nasse Sachen“

    „Nasse Sachen haben wieder Hochkonjunktur“, sagt auch Geheimdienstexperte Erich Schmidt-Eenboom. Der Begriff „Nasse Sachen“ geht auf den KGB-Jargon zurück und bezeichnet Geheimdienst-Operationen, bei denen Blut fließen kann oder soll.

    Grandioser Begriff, der im Zusammenhang mit der mutmasslichen Ermordung des Journalisten Kashoggi zitiert wurde. Man lernt nie aus…

    --

    Because something is happening here but you don`t know what it is
    #10609583  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,290

    weißes Colgate-Lächeln

    --

    Kann man pfeifen, muss man aber nicht.
    #10609625  | PERMALINK

    gipetto

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 5,755

    ford-prefect
    weißes Colgate-Lächeln

    Stehe ich voll drauf, solange es natürlich ist. ;-)

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #10609667  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,290

    gipetto

    ford-prefect weißes Colgate-Lächeln

    Stehe ich voll drauf, solange es natürlich ist.

    Ich ja auch

    --

    Kann man pfeifen, muss man aber nicht.
    #10639751  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 12,754

    Dieser Tage in einer online-Zeitung gefunden:

    Das unerlaubte Nichtanlegen eines Sicherheitsgurtes stellt nicht nur ein hohes Verletzungsrisiko im Falle eines Unfalles dar, sondern wird auch mit einem Verwarnungsgeld von 30 Euro bestraft.“

    Aus dem Text der Pressestelle einer Polizeidirektion anlässlich der Veröffentlichung des Resultats einer Allgemeinen Verkehrskontrolle.

    [Es ist nicht erlaubt etwas nicht zu tun und das wird bestraft.]

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #10639909  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 14,621

    Worauf bezieht sich eigentlich der Satz unter deinem Profilbild? Bist du U-Boot-Kapitän? @pheebee

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #10639917  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 12,754

    @cleetus

    Element Of Crime, Im Himmel ist kein Platz mehr für uns zwei, 2. Strophe:
    Frag‘ mich nicht, wie ich ohne Dich lebe.
    Den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei.
    Und alles geht immer irgendwie weiter.
    Im Himmel ist kein Platz mehr für uns zwei.

    Gefiel mir einfach, der Satz. Deshalb steht er da.

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
Ansicht von 15 Beiträgen - 5,071 bis 5,085 (von insgesamt 5,088)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.