Wie sortiere ich meine Plattensammlung richtig?

Startseite Foren Kulturgut Das musikalische Philosophicum Wie sortiere ich meine Plattensammlung richtig?

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 225)
  • Autor
    Beiträge
  • #4582597  | PERMALINK

    allman

    Registriert seit: 10.10.2005

    Beiträge: 2,343

    banker!

    die „Stones“ unter „R“
    tzzk

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #4582599  | PERMALINK

    faspotun

    Registriert seit: 22.04.2005

    Beiträge: 3,301

    der protagonist in high fidelity (weiss nicht mehr, wie er hiess) nahm sich doch was schönes vor: autobiographische sortierung!

    --

    #4582601  | PERMALINK

    nes

    Registriert seit: 14.09.2004

    Beiträge: 61,653

    AnnaMaxGenau so sieht’s aus. Es geht nix über das gute, alte Alphabet.

    So schauts aus.

    --

    #4582603  | PERMALINK

    sway

    Registriert seit: 12.12.2005

    Beiträge: 118

    Joliet JakeAlphabetisch. Und dann noch chronologisch, also frühere Sache links, ältere Sachen rechts.

    Genau so und nicht anders … :bier:

    --

    #4582605  | PERMALINK

    allman

    Registriert seit: 10.10.2005

    Beiträge: 2,343

    NesSo schauts RAUS .

    :lach:

    --

    #4582607  | PERMALINK

    vega4

    Registriert seit: 29.01.2003

    Beiträge: 8,667

    Zuerst teile ich die Platten in Genre ein. Diese Einteilung kann natürlich nur aus den Bauch heraus geschehen, weil man sich oft schwer tut diverse Platten eine Stilrichtung zuzuordnen. Aber gerade diese mutmassliche Einordnung gibt dem Ganzen eine persönliche Note. Sie werden dann alphabetisch und chronologisch einsortiert.
    @faspotun: Ich kenne wen, der wie bei „High fidelity“ seine Platten autobiographisch sortiert. Er findet nie was…. ;-)

    --

    Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann. "Fackel" - Karl Kraus
    #4582609  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,983

    Nach Genres: Pop / Jazz / Klassik
    Dann: Alphabetisch.

    Bei Klassik käme man mit dem Alphabet ja schon wieder in Bedrängnis – nach Interpret, Dirigent, Komponist?

    Dann habe ich momentan noch eine Ecke für Various Artists, Kompilationen, Sondermüll. Damit bin ich aber noch nicht so recht glücklich. Das Kris Kristofferson-Tribute vielleicht doch zu Kris…?

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
    #4582611  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    Vega4Zuerst teile ich die Platten in Genre ein. Diese Einteilung kann natürlich nur aus den Bauch heraus geschehen, weil man sich oft schwer tut diverse Platten eine Stilrichtung zuzuordnen. …

    Genau und deshalb steht Ray Davies bei mir neben Miles Davis. ;-)

    --

    #4582613  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    Sonic Juice….Ecke für Various Artists, Kompilationen, Sondermüll. Damit bin ich aber noch nicht so recht glücklich. Das Kris Kristofferson-Tribute vielleicht doch zu Kris…?

    Ja, das „Problem“ habe ich auch. Ich entscheide das auch dem Bauch heraus.

    --

    #4582615  | PERMALINK

    nes

    Registriert seit: 14.09.2004

    Beiträge: 61,653

    Klassik extra, Kompilationen auch.
    (und alle Kuschelrock :teufel: )

    --

    #4582617  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 87,364

    Vega4Zuerst teile ich die Platten in Genre ein. Diese Einteilung kann natürlich nur aus den Bauch heraus geschehen, weil man sich oft schwer tut diverse Platten eine Stilrichtung zuzuordnen. Aber gerade diese mutmassliche Einordnung gibt dem Ganzen eine persönliche Note. Sie werden dann alphabetisch und chronologisch einsortiert.
    @faspotun: Ich kenne wen, der wie bei „High fidelity“ seine Platten autobiographisch sortiert. Er findet nie was…. ;-)

    Vega4, Du verstehst mich. Meine Intention geht auch ein wenig in Richtung „High Fidelity“. Im Moment arbeite ich an einer Kategorisierung nach Jahreszeiten, also Sommerplatten, Herbstplatten,… . Ist aber auch nicht leicht.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #4582619  | PERMALINK

    allman

    Registriert seit: 10.10.2005

    Beiträge: 2,343

    na du hast vielleicht probleme!
    was sit den jetz in mit dem zwischenstromland?
    zwischen winter und frühling? der noch nicht da ist?

    --

    #4582621  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    ClauVega4, Du verstehst mich. Meine Intention geht auch ein wenig in Richtung „High Fidelity“. Im Moment arbeite ich an einer Kategorisierung nach Jahreszeiten, also Sommerplatten, Herbstplatten,… . Ist aber auch nicht leicht.

    Das ist aber mühselig. Dann mußt Du jedesmal Deinen kompletten CD Bestand umräumen?? Bei 200-300 mag das ja noch gehen, aber nicht bei 1800-2000 wie bei mir. Nee, dazu hätte ich keine Lust und auch keine Zeit.

    --

    #4582623  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 87,364

    Mick67Das ist aber mühselig. Dann mußt Du jedesmal Deinen kompletten CD Bestand umräumen?? Bei 200-300 mag das ja noch gehen, aber nicht bei 1800-2000 wie bei mir. Nee, dazu hätte ich keine Lust und auch keine Zeit.

    Ich habe ungefähr soviele Scheiben wie Du. Und ich habe bestimmt keine Lust ständig alles umzuräumen und die Zeit dazu eigentlich auch nicht. Aber was bleibt mir übrig? Irgendwas in mir sträubt sich ganz hartnäckig gegen das Sortieren nach dem Alphabet. Ich habe das Gefühl, der Musik damit zuwenig Respekt zu zollen.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #4582625  | PERMALINK

    allman

    Registriert seit: 10.10.2005

    Beiträge: 2,343

    was frägst du dann überhaupt?
    wennst eh von vorneherein schon weißt

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 225)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.