Welche Pressung?

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 67)
  • Autor
    Beiträge
  • #9316469  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 82,694

    RetroNochmal zu QUADROPHENIA: Was haltet ihr von diesem Angebot? http://www.discogs.com/sell/item/167373227

    Gutes Angebot, aber $33 für den Versand sind natürlich viel Geld.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9316471  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 41,622

    Die Versandkosten aus den USA sind furchtbar hoch. Dieses Angebot wird dich den angegeben Preis kosten – und dann nochmal denselben Preis in Portokosten. Versuche ein deutsches/europäisches Angebot zu finden.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #9316473  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,057

    Aber warum eine deutsche Pressung für $53 plus Zoll in den USA bestellen?

    --

    read it in a book or write it in a letter
    #9316475  | PERMALINK

    de64625

    Registriert seit: 22.04.2012

    Beiträge: 2,794

    Und warum nicht einfach in einen deutschen Plattenladen gehen und fragen, ob er Dir die Platte für ca 22- 25 Euro als remasterte Neupressung bestellt?

    Sollte jeder geschäftstüchtige Plattenhändler (der mit Neuware handelt) auf die Reihe kriegen. Und nach meiner Erinnerung ist da auch wieder das Buch mit drin.

    --

    Was nutzt es denn, einem alten Ochsen, der nur ein einziges Sprüchlein draufhat, in's Horn zu kneifen?!
    #9316477  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    ClauGutes Angebot, aber $33 für den Versand sind natürlich viel Geld.

    Das schwere Ding wird 40 USD kosten.

    --

    #9316479  | PERMALINK

    retro

    Registriert seit: 10.08.2014

    Beiträge: 945

    Die Versandkosten werden bei mir nicht angezeigt.
    Was ist eigentlich eine Deluxe-Version? http://www.discogs.com/sell/item/178802609

    --

    Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.
    #9316481  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,057

    RetroDie Versandkosten werden bei mir nicht angezeigt.

    Einfach weiter runter scrollen, dort steht in deinem Fall:

    ******OVERSEAS RATES ARE EXPENSIVE!!!********
    (registered mail included/required!!!!)
    1 RECORDS = $33 (36 pacific)

    Dazu kommen dann noch teure Zollgebühren.

    Deutsche Pressungen, die nicht besonders selten sind, braucht man also nicht in den USA kaufen. Für eine deutsche „Quadrophenia“ in einem guten Zustand solltest du nicht mehr als 25 Euro zahlen müssen.

    RetroWas ist eigentlich eine Deluxe-Version? http://www.discogs.com/sell/item/178802609

    Die von dir verlinkte Ausgabe ist streng genommen keine „Deluxe Edition“, da es den Begriff 1973 noch gar nicht gab. „Deluxe Editions“ sind Reissues, die im Gegensatz zum Original Album noch um Bonus-Material (meist auf einem oder mehreren zusätzlichen Tonträgern) angereichert wurden. Ein Phänomen, das seit den 1990er Jahren immer populärer wurde.

    --

    read it in a book or write it in a letter
    #9316483  | PERMALINK

    retro

    Registriert seit: 10.08.2014

    Beiträge: 945

    Mal ne Frage zu den Beatles-Ausgaben:
    Es gibt ja auch noch die STEREO-Ausgaben, müssten doch die „Abbey Road“, das „gelbe U-Boot“ und „Lass es sein“ sein, oder? Welche dieser Ausgaben lohnt sich eher: Eine der damaligen Frühpressungen oder doch eher die 2012er 180g-Scheiben? Ich tendiere persönlich zu den aktuellen Ausgaben, allein schon wegen des Preises. Was meint ihr?

    --

    Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.
    #9316485  | PERMALINK

    neiliebly

    Registriert seit: 11.02.2007

    Beiträge: 1,425

    Retro“Lass es sein“

    … es soll wohl eher „Lass es geschehen“ bedeuten, alternativ auch „passieren“ oder so!

    --

    #9316487  | PERMALINK

    retro

    Registriert seit: 10.08.2014

    Beiträge: 945

    Wenn man es aber mit Lass es sein übersetzt und sich das dann auf seiner Hochzeit in der Kirche wünscht….

    --

    Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.
    #9316489  | PERMALINK

    jan-lustiger

    Registriert seit: 24.08.2008

    Beiträge: 10,020

    RetroWenn man es aber mit Lass es sein übersetzt und sich das dann auf seiner Hochzeit in der Kirche wünscht….

    … hat man immer noch falsch übersetzt.

    --

    #9316491  | PERMALINK

    retro

    Registriert seit: 10.08.2014

    Beiträge: 945

    Google sagt, es heißt „Kümmern sie sich nicht darum“. Wow….

    Aber das beantwortet meine Frage nicht. Bei Müller gibts zurzeit die letzten paar Alben in STEREO und daher wäre es wichtig für mich.

    --

    Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.
    #9316493  | PERMALINK

    retro

    Registriert seit: 10.08.2014

    Beiträge: 945

    Hallo zusammen,
    nächsten Samstag gehts wieder in die nächste Stadt, also wieder zu dem bösen Mann. Für die beiden im Schlepptau für ihre Spiele und für mich um wenn möglich ein paar 12CD-Hörbücher von Perry Rhodan für nen angemessenen Preis loszuwerden. Plus 3 alte Schlager-Kassetten (versuchen kann mans ja mal :lol: ).
    Ich muss allerdings zugeben, es gibt einige interessante Pressungen bei dem Kerl. Daher wollte ich mich erstmal vorher informieren, in welchem Preisgebiet die LPs ok wären, wenn er zu hoch geht kann ich ja auch auf ne andere Platte umsteigen, oder von dem Geld der HBs gleich zum Müller gehen und TDSOTM als 180g-Pressung holen.
    Die hier finde ich ganz interessant:
    Pink Floyd: UMMAGUMMA SHDW1/2 (britische Erstpressung)
    Dire Straits: Communique 30 047-5 (D-Club-Erstpressung)
    AAP: Tales of… 6370 243 (D-Erstpressung)
    AAP: I, Robot 064-99 168 (D-Erstpressung)
    Who: Quadrophenia 2409 204 (Franzmann-Erstpressung)
    Queen: Flash Gordon 1C 064-64 203 (D-Erstpressung)

    Ich weiß, das ist ne sehr durchwachsene Liste, aber währe echt schon, wenn wer was zu den Preisen sagen könnte. Wie gesagt, ich such mir dann im Laden exakt die aus, welche Preise im unteren Bereich sind.

    --

    Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.
    #9316495  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    Pink Floyd: UMMAGUMMA SHDW1/2 (britische Erstpressung) 20-25
    Dire Straits: Communique 30 047-5 (D-Club-Erstpressung) 5
    AAP: Tales of… 6370 243 (D-Erstpressung) 5
    AAP: I, Robot 064-99 168 (D-Erstpressung) 5
    Who: Quadrophenia 2409 204 (Franzmann-Erstpressung) 20-25
    Queen: Flash Gordon 1C 064-64 203 (D-Erstpressung) 5

    Sollten hier im Forum aber durchaus noch günstiger zu haben sein.

    --

    #9316497  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 41,622

    Retro
    Die hier finde ich ganz interessant:
    Pink Floyd: UMMAGUMMA SHDW1/2 (britische Erstpressung)
    Dire Straits: Communique 30 047-5 (D-Club-Erstpressung)
    AAP: Tales of… 6370 243 (D-Erstpressung)
    AAP: I, Robot 064-99 168 (D-Erstpressung)
    Who: Quadrophenia 2409 204 (Franzmann-Erstpressung)
    Queen: Flash Gordon 1C 064-64 203 (D-Erstpressung)

    Für Ausgaben in nm für die genannten Platten sicher nicht mehr als 7-9 Euro. Die anderen Platten sind teurer, genaue Preise kommen auf den Zustand an. Grundsätzlich würde ich aber weder für die eine noch die andere Platte in nm einen Preis von mehr als 20 Euro gerechtfertigt halten.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 67)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.