Was nervt auf der RS-Homepage?

Ansicht von 15 Beiträgen - 856 bis 870 (von insgesamt 912)
  • Autor
    Beiträge
  • #11159587  | PERMALINK

    cycleandale
    ALEoholic

    Registriert seit: 05.08.2010

    Beiträge: 8,784

    Ich habe mal irgendwo gelesen dass Werbung nicht abgelehnt werden darf. Es sei denn sie wäre konkurrierend. Oder so was in der Art.

    --

    l'enfer c'est les autres...
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11159627  | PERMALINK

    thesidewinder

    Registriert seit: 17.03.2019

    Beiträge: 6,052

    cycleandaleIch habe mal irgendwo gelesen dass Werbung nicht abgelehnt werden darf. Es sei denn sie wäre konkurrierend. Oder so was in der Art.

    Wirklich? Kann ich mir schwer vorstellen.

    --

    #11159665  | PERMALINK

    was
    vorher "sam"

    Registriert seit: 17.01.2010

    Beiträge: 4,135

    thesidewinder

    cycleandaleIch habe mal irgendwo gelesen dass Werbung nicht abgelehnt werden darf. Es sei denn sie wäre konkurrierend. Oder so was in der Art.

    Wirklich? Kann ich mir schwer vorstellen.

    Geht mir auch so. Wenn sie heute das Recht verloren hätten zu entscheiden , wer in ihrem Heft annoncieren darf, dann  wäre der nächste Schritt, dass da jemand ankommt, und bestimmt,  welche Berichte gedruckt werden dürfen.

     

     

    --

    "Meine Musikecke" (Facebook Gruppe)
    #11159673  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 66,528

    Welche Berichte gedruckt werden, entscheidet ja auch jemand, normalerweise die Chef-Redaktion, oder nicht?

    --

    Young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #11159721  | PERMALINK

    was
    vorher "sam"

    Registriert seit: 17.01.2010

    Beiträge: 4,135

    mozzaWelche Berichte gedruckt werden, entscheidet ja auch jemand, normalerweise die Chef-Redaktion, oder nicht?

    Eigentlich war ich davon ausgegangen, dass ich mit „jemanden“  jemanden meinte, der außen steht.
    Deine Bemerkung  bezüglich der Chefredaktion ist somit  völlig überflüssig!

    --

    "Meine Musikecke" (Facebook Gruppe)
    #11159767  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 23,760

    was

    thesidewinder

    cycleandaleIch habe mal irgendwo gelesen dass Werbung nicht abgelehnt werden darf. Es sei denn sie wäre konkurrierend. Oder so was in der Art.

    Wirklich? Kann ich mir schwer vorstellen.

    Geht mir auch so. Wenn sie heute das Recht verloren hätten zu entscheiden , wer in ihrem Heft annoncieren darf, dann wäre der nächste Schritt, dass da jemand ankommt, und bestimmt, welche Berichte gedruckt werden dürfen.

    Da der Werbemarkt sicher hart umkämpft sein dürfte, könnte ich mir eher eine zentrale Stelle bei Springer vorstellen, die das zentral betreut und die einzelnen Readktionen der Titel des Verlages da gar nicht mehr gefragt werden. Man nimmt was man irgendwie kriegen kann, hauptsache der Kunde bezahlt dafür.

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #11159775  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 13,073

    ewaldsghostIch verstehe natürlich dass auf forum.rollingstone.de aus wirtschaftlichen Gründen Werbung geschaltet sein muß, aber geht es dem Verlag inzwischen schon so schlecht dass er Werbung vom Kopp-Verlag akzeptieren muß? Dieser braune Pfuhl ist die erste Anlaufadresse für alle rechten Verschwörungsspinner!

    Wo taucht diese Werbung eigentlich auf? Auf’m smartphone habe ich voll runtergescrollt, aber nichts gefunden. Hier auf dem Notebook auch nichts.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11159785  | PERMALINK

    was
    vorher "sam"

    Registriert seit: 17.01.2010

    Beiträge: 4,135

    pheebee

    was

    thesidewinder

    cycleandaleIch habe mal irgendwo gelesen dass Werbung nicht abgelehnt werden darf. Es sei denn sie wäre konkurrierend. Oder so was in der Art.

    Wirklich? Kann ich mir schwer vorstellen.

    Geht mir auch so. Wenn sie heute das Recht verloren hätten zu entscheiden , wer in ihrem Heft annoncieren darf, dann wäre der nächste Schritt, dass da jemand ankommt, und bestimmt, welche Berichte gedruckt werden dürfen.

    Da der Werbemarkt sicher hart umkämpft sein dürfte, könnte ich mir eher eine zentrale Stelle bei Springer vorstellen, die das zentral betreut und die einzelnen Readktionen der Titel des Verlages da gar nicht mehr gefragt werden. Man nimmt was man irgendwie kriegen kann, hauptsache der Kunde bezahlt dafür.

    Das wäre natürlich durchaus möglich.  Deine Aussage  läuft am Ende dann ja auf die gleiche Vermutung heraus, die auch latho schon angesprochen hat.

    --

    "Meine Musikecke" (Facebook Gruppe)
    #11159887  | PERMALINK

    stormy-monday
    verdreckter Hilfssheriff

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 14,852

    Klar ist Anzeigen- Aquise heute für alle Medien ein Thema. Kann jemand bitte unseren gestressten Forumsbetreuern im Verlag unseren hier geäusserten Unmut über derlei historische Peinlichkeiten * mitteilen? Ich habe die Adressen nicht parat.

    * (-> Springer- Verlag mit seiner gegen die äussere Rechte schreibenden Redaktions- Politik, vor allem wegen Israel, unter Axel))

    --

    Hey! Ho! Let's GO!!!!!!
    #11159953  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 74,665

    cycleandaleIch habe mal irgendwo gelesen dass Werbung nicht abgelehnt werden darf. Es sei denn sie wäre konkurrierend. Oder so was in der Art.

    Das scheint nicht der Fall zu sein. Leider ohne Nennung der entsprechenden Gesetzesstellen:

    „Die Anzeigenabteilung kann eine Veröffentlichung ablehnen, wenn der Text

    – gesetzeswidrig ist
    – den eigenen Regeln zur Veröffentlichung widerspricht (z. B. Waffen, Erotik etc.)
    – ihrer politischen Richtung oder Weltanschauung widerspricht (Verlage sind Tendenzbetriebe)“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Anzeige_(Medien)#Nicht_abgedruckte_Inhalte

    --

    #11159957  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 74,665

    Was genau war das für eine Werbung? Hat jemand einen Screenshot? (Ich hab den AdBlocker ausgeschaltet, sehe aber nichts.)

    --

    #11160007  | PERMALINK

    doc-f
    Manichäer

    Registriert seit: 26.08.2006

    Beiträge: 4,361

    Mir ist es auch nicht aufgefallen, ich muss aber gestehen, dass mir der Name „Kopp Verlag“ auch bisher nichts gesagt hat. Aber Du lieber Himmel – das ist ja wirklich fürchterlich, was die im Angebot haben. Da sind wirklich alle Spinner unter den Autoren vereint   :-(

    zuletzt geändert von doc-f

    --

    The rest is silence.
    #11160361  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 13,073

    Wer hat diese ätzende Werbung hier im Forum denn überhaupt schon gesehen? Würde mich, wie bereits etwas weiter oben angefragt, interessieren, wo Sie denn auftaucht.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11161639  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 13,073

    Der Andrang derer, die diese Werbung bereits hier im Forum gesehen haben, scheint sich in Grenzen zu halten, oder? Vielleicht kann @ewaldsghost dazu bitte noch etwas schreiben.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11161869  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 16,850

    1. Ich sehe Werbung nur, wenn ich nicht eingeloggt bin. Wahrscheinlich ist es Teil der Anreize, registriertes Mitglied zu werden, werbefrei zu sein.
    2. Der RS wird als Teil der Welt-Gruppe vermarktet. Vermutlich ist der Kopp-Verlag über diese Kooperation hier hineingeraten.

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
Ansicht von 15 Beiträgen - 856 bis 870 (von insgesamt 912)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.