Was nervt auf der RS-Homepage?

Ansicht von 15 Beiträgen - 781 bis 795 (von insgesamt 801)
  • Autor
    Beiträge
  • #10186449  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 41,963

    @paranoiker
    Was bist du denn für einer? Wenn dich das Forum auf der Homepage des Rolling Stone stört, dann klick es doch einfach nicht an.

    --

    Rock 'n' Roll. Samstag, 25.11., 22.30- 00.30 Uhr, Radio Stone FM.  
    Werbung
    #10317329  | PERMALINK

    demon

    Registriert seit: 16.01.2010

    Beiträge: 41,633

    „Magnum“-Butler John Hillermann: Im Alter von 84 Jahren verstorben (hier)

    Die Rolle des Jonathan Higgins als „Butler“ zu beschreiben, das zeugt von kompletter Ignoranz. Wie kann so ein Schmarrn unbemerkt durchgehen?

    #10318489  | PERMALINK

    inner-bishop

    Registriert seit: 20.01.2009

    Beiträge: 208

    demon„Magnum“-Butler John Hillermann: Im Alter von 84 Jahren verstorben (hier) Die Rolle des Jonathan Higgins als „Butler“ zu beschreiben, das zeugt von kompletter Ignoranz. Wie kann so ein Schmarrn unbemerkt durchgehen?

    Ja, wieder so eine journalistische Meisterleistung. Außerdem heißt er Hillerman, und nicht Hillermann.

    zuletzt geändert von inner-bishop

    --

    #10323055  | PERMALINK

    zedleppelin

    Registriert seit: 18.12.2006

    Beiträge: 2

    Was mich nervt:

    Auf der aktuellen Webseite wird ein 83jähriger, durchgeknallter, verurteilter Mörder mit einem Artikel bedacht, als ob sein Ableben irgendjemand bedauern würde, aber der Tod von Fred Cole (Dead Moon) findet nirgends auch nur eine Bemerkung.

    --

    #10323059  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 47,398

    Immerhin war er ja auch Musiker und  Guns N‘ Roses coverten ja auch ein Lied von ihm auf der „Spaghetti Incident“. Ohne ihn würde es ja auch nicht „Marylin Manson“ geben. So gesehen ist er ein Teil der Popkultur.

    --

    #10323085  | PERMALINK

    gipetto

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 3,131

    dengelSo gesehen ist er ein Teil der Popkultur.

    Mitnichten. Look At Your Game, Girl wurde lediglich zum reinen Selbstzweck als durchkalkulierter Skandal gecovert. Und der erwähnte Bandname aus gleichen Gründen gewählt. Ohne Mansons geisteskranke Idiotie hätte nie ein Hahn nach ihm und seiner Musik gekräht… Aber wenn der Typ endlich tot ist, werden hier wahrscheinlich wieder viele einem ach so visionären und verkannten Genie hinterhertrauern.

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #10323095  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 47,398

    Richtig! Aber wieviele wurden erst nach ihrem Tod zum „Kult“ bzw.nach Verbrechen oder Skandalen?

    zuletzt geändert von dengel

    --

    #10323097  | PERMALINK

    gipetto

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 3,131

    dengelRichtig! Aber wieviele wurden erst nach ihrem Tod zum „Kult“?

    Was willst Du damit sagen? Charles Manson ist nicht „Kult“, sondern ein Idiot.

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #10323103  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 47,398

    Deswegen in Anführungszeichen.  Aber die Kunstwelt braucht anscheinend solche Menschen (im deutschsprachigem Raum z.B. Jack Unterweger).

     

    --

    #10323113  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 30,957

    Mir wäre es auch lieber, wenn ein Nachruf auf Fred Cole auf der RS Webseite erschiene, statt der Meldung über den bevorstehenden Tod eines psychopathischen Mörders. Dennoch muss man zugestehen, dass auch Manson auf eine unschöne und beunruhigende Art Teil der Popkultur ist.

    Und was den Song „Look At Your Game, Girl“ betrifft, ich habe nur das Original im Ohr, wie es Manson mithilfe einiger Folk Rock Musiker 1967 aufnahm. Das ist ein hübsches Stück Folk Pop mit einer Melodie, die ihren ganz eigenen Reiz hat. Nur weil der Komponist ein Arschloch ist, ist der Song deshalb ja nicht schlecht.

    PS: Die Tantiemen gehen übrigens an eines der Manson Opfer.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 16. November 2017 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 21. November 2017 von 20 - 21 Uhr mit einer Würdigung des am 9.11.2017 im Alter von 69 Jahren verstorbenen Fred Cole!
    #10323127  | PERMALINK

    gipetto

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 3,131

    mikko
    Und was den Song „Look At Your Game, Girl“ betrifft, ich habe nur das Original im Ohr, wie es Manson mithilfe einiger Folk Rock Musiker 1967 aufnahm. Das ist ein hübsches Stück Folk Pop mit einer Melodie, die ihren ganz eigenen Reiz hat. Nur weil der Komponist ein Arschloch ist, ist der Song deshalb ja nicht schlecht.

    Nö. Und Look At Your Game, Girl hat durchaus einen besonderen Charme (es ist allerdings auch fast das einzige nennenswerte Stück aus Mansons veröffentlichtem Oevre). Aber es ist traurig genug, dass lediglich die Tatsache, dass der Komponist ein Arschloch ist, dem Stück überhaupt erst Öffentlichkeit beschert hat. Auch ich habe schon das ein oder andere hübsche Stück Musik geschrieben, sei es im Bandkontext oder auch auf Singer/Songwriter-Ebene. Nur wird niemals jemand nachhaltig davon Notiz nehmen, sofern ich nicht ein Kapitalverbrechen begehe. Und in der heutigen Zeit wahrscheinlich nicht einmal dann…

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #10323129  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 47,398

    gipetto

    mikko Und was den Song „Look At Your Game, Girl“ betrifft, ich habe nur das Original im Ohr, wie es Manson mithilfe einiger Folk Rock Musiker 1967 aufnahm. Das ist ein hübsches Stück Folk Pop mit einer Melodie, die ihren ganz eigenen Reiz hat. Nur weil der Komponist ein Arschloch ist, ist der Song deshalb ja nicht schlecht.

    Nö. Und Look At Your Game, Girl hat durchaus einen besonderen Charme (es ist allerdings auch fast das einzige nennenswerte Stück aus Mansons veröffentlichtem Oevre). Aber es ist traurig genug, dass lediglich die Tatsache, dass der Komponist ein Arschloch ist, dem Stück überhaupt erst Öffentlichkeit beschert hat. Auch ich habe schon das ein oder andere hübsche Stück Musik geschrieben, sei es im Bandkontext oder auch auf Singer/Songwriter-Ebene. Nur wird niemals jemand nachhaltig davon Notiz nehmen, sofern ich nicht ein Kapitalverbrechen begehe. Und in der heutigen Zeit wahrscheinlich nicht einmal dann…

    Vielleicht wäre es ein Versuch wert…..

    --

    #10323133  | PERMALINK

    gipetto

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 3,131

    dengel

    gipetto

    mikko Und was den Song „Look At Your Game, Girl“ betrifft, ich habe nur das Original im Ohr, wie es Manson mithilfe einiger Folk Rock Musiker 1967 aufnahm. Das ist ein hübsches Stück Folk Pop mit einer Melodie, die ihren ganz eigenen Reiz hat. Nur weil der Komponist ein Arschloch ist, ist der Song deshalb ja nicht schlecht.

    Nö. Und Look At Your Game, Girl hat durchaus einen besonderen Charme (es ist allerdings auch fast das einzige nennenswerte Stück aus Mansons veröffentlichtem Oevre). Aber es ist traurig genug, dass lediglich die Tatsache, dass der Komponist ein Arschloch ist, dem Stück überhaupt erst Öffentlichkeit beschert hat. Auch ich habe schon das ein oder andere hübsche Stück Musik geschrieben, sei es im Bandkontext oder auch auf Singer/Songwriter-Ebene. Nur wird niemals jemand nachhaltig davon Notiz nehmen, sofern ich nicht ein Kapitalverbrechen begehe. Und in der heutigen Zeit wahrscheinlich nicht einmal dann…

    Vielleicht wäre es ein Versuch wert…..

    Habe Verantwortung für Frau und Kind, kann ich mir nicht erlauben…

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #10323135  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 47,398

    … die wären dann wahrscheinlich finanziell gut versorgt.

    --

    #10323139  | PERMALINK

    gipetto

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 3,131

    Gut abgesichert sind die beiden theoretisch schon. Ist nur die Frage, ob die Versicherung bei Kapitalverbrechen auch zahlt. Oder willst Du unsere vergriffene EP, an der ich nicht mal beteiligt war, oder Amateurkonzertmitschnitte für teuer Geld unters Volk bringen? ;-)

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
Ansicht von 15 Beiträgen - 781 bis 795 (von insgesamt 801)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.