Was für eine Anlage habt ihr?

Ansicht von 15 Beiträgen - 961 bis 975 (von insgesamt 1,025)
  • Autor
    Beiträge
  • #10826719  | PERMALINK

    demon

    Registriert seit: 16.01.2010

    Beiträge: 53,528

    kinksterTeure Kabel sind eher was fürs Auge denn fürs Ohr, aber das Auge hört ja bekanntlich mit

    Und: Wenn du dir dauernd Sorgen machst, ob teurere Kabel nicht doch besser klingen würden (als die vorhandenen), dann bist du schlecht drauf und hast keinen Spaß an der Musik.

    zuletzt geändert von demon
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10826727  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 5,706

    demon

    kinksterTeure Kabel sind eher was fürs Auge denn fürs Ohr, aber das Auge hört ja bekanntlich mit

    Und: Wenn du dir dauernd Sorgen machst, ob teurere Kabel nicht doch besser klingen würden (als die vorhandenen), dann bist du schlecht drauf und hast keinen Spaß an der Musik.

    Also auch was für das gute Gefühl.

    --

    Meanwhile, back on the Block.
    #10826743  | PERMALINK

    fifteenjugglers
    war mit Benno Fürmann in Afghanistan

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 10,664

    demonHab ich mich hier schon verewigt? Ich glaube, nein.

    Receiver Denon DRA-545RD und CD-Player Denon DCD-596, beide über 20 Jahre alt. Dazwischen (das schwarze Teil) ein DVD-Player, der am Ferseher angeschlossen ist, gekauft 2008)
    Nicht zu sehen, die Boxen: Denon USC-100, auch aus den 90ern.
    Ebenfalls nicht zu sehen, da hinter den Geräten: ein Apple Airport Express, der den Receiver per WLAN an den Rechner koppelt. Praktisch Musik gehört wird nämlich meist von dort. Alles an Rock/Pop/Jazz liegt auf der Festplatte; die originalen CDs liegen im Keller.
    Die paar CDs rechts neben der Anlage stehen hier nur aus irrationalen Gründen: Selten, signiert, von persönlich bekannten Musikern, oder Boxen mit tollem Booklet.
    Nur Klassisches liegt überwiegend als echte CD vor und wird auf dem hier zu sehenden CD-Player abgespielt.
    Plattenspieler? Fehlanzeige. Für Notfälle lagert einer in der Besenkammer, im Wohnzimmer ist da kein Platz für.

    Was haltet Ihr eigentlich davon, die Komponenten so zu stapeln? Ich habe gerade meinen neuen BluRay-Player auf den DVD-Player gestellt und überlege, ob das so bleiben kann. Beide sind nicht unbedingt im Dauereinsatz. Der DVD-Player wird wohl künftig nur noch sehr selten zum Einsatz kommen.

    --

    "Don't reach out for me," she said "Can't you see I'm drownin' too?"
    #10826761  | PERMALINK

    stardog

    Registriert seit: 12.06.2011

    Beiträge: 80

    fifteenjugglers

    demonHab ich mich hier schon verewigt? Ich glaube, nein. Receiver Denon DRA-545RD und CD-Player Denon DCD-596, beide über 20 Jahre alt. Dazwischen (das schwarze Teil) ein DVD-Player, der am Ferseher angeschlossen ist, gekauft 2008) Nicht zu sehen, die Boxen: Denon USC-100, auch aus den 90ern. Ebenfalls nicht zu sehen, da hinter den Geräten: ein Apple Airport Express, der den Receiver per WLAN an den Rechner koppelt. Praktisch Musik gehört wird nämlich meist von dort. Alles an Rock/Pop/Jazz liegt auf der Festplatte; die originalen CDs liegen im Keller. Die paar CDs rechts neben der Anlage stehen hier nur aus irrationalen Gründen: Selten, signiert, von persönlich bekannten Musikern, oder Boxen mit tollem Booklet. Nur Klassisches liegt überwiegend als echte CD vor und wird auf dem hier zu sehenden CD-Player abgespielt. Plattenspieler? Fehlanzeige. Für Notfälle lagert einer in der Besenkammer, im Wohnzimmer ist da kein Platz für.

    Was haltet Ihr eigentlich davon, die Komponenten so zu stapeln? Ich habe gerade meinen neuen BluRay-Player auf den DVD-Player gestellt und überlege, ob das so bleiben kann. Beide sind nicht unbedingt im Dauereinsatz. Der DVD-Player wird wohl künftig nur noch sehr selten zum Einsatz kommen.

    Man sollte gar keine HiFi Geräte aufeinander stapeln. Dann noch in verschiedenen Farben. Geht gar nicht…   Hier noch ein Link zum Thema Kabel Voodoo.        http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=108

    --

    #10826763  | PERMALINK

    demon

    Registriert seit: 16.01.2010

    Beiträge: 53,528

    stardogMan sollte gar keine HiFi Geräte aufeinander stapeln.

    Warum nicht?
    Kritisch scheinen mir nur Verstarker zu sein, deren Kühlung nicht behindert werden darf. Daher steht der Receiver hier auch ganz oben.

    #10826769  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 5,706

    demon

    stardogMan sollte gar keine HiFi Geräte aufeinander stapeln.

    Warum nicht? Kritisch scheinen mir nur Verstarker zu sein, deren Kühlung nicht behindert werden darf. Daher steht der Receiver hier auch ganz oben.

    Oft ist der Verstärker / Receiver das Gerät mit der größten Tiefe weshalb ich schon oft gesehen habe das der Discplayer obenauf steht.

    --

    Meanwhile, back on the Block.
    #10826781  | PERMALINK

    lattenschuss

    Registriert seit: 06.06.2011

    Beiträge: 11,484

    Das mit der Stapelung überlege ich auch. Aber dann ist man schnell beim Thema Platzmangel.

    Mal schauen. Müsste ich eigentlich noch hinkriegen.

    Ein weiterer Punkt ist der recht neue Receiver. (2017) Der muss auch vielleicht klangtechnisch mal richtig ausgereizt werden.

    Von der recht neuen NE-Serie des Denon DCD 800NE (2018 erschienen) verspreche ich mir auch ein wenig. Das ist ein Unterschied von 10-12 Jahren in der Technik.

     

    --

    #10826793  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 5,706

    lattenschussDas mit der Stapelung überlege ich auch. Aber dann ist man schnell beim Thema Platzmangel.
    Mal schauen. Müsste ich eigentlich noch hinkriegen.
    Ein weiterer Punkt ist der recht neue Receiver. (2017) Der muss auch vielleicht klangtechnisch mal richtig ausgereizt werden.
    Von der recht neuen NE-Serie des Denon DCD 800NE (2018 erschienen) verspreche ich mir auch ein wenig. Das ist ein Unterschied von 10-12 Jahren in der Technik.

    Hast du den Receiver eingemessen, die meisten bringen dafür Mikro etc. mit?

    --

    Meanwhile, back on the Block.
    #10826799  | PERMALINK

    lattenschuss

    Registriert seit: 06.06.2011

    Beiträge: 11,484

    Nein, bis jetzt noch nicht. War aber im Lieferumfang enthalten. Habe mich gestern und heute bereits gründlich durch das Setup gewühlt. Es gibt wohl 1.000 Optionen und Möglichkeiten. Wobei ich 5.1/7.1 erst einmal nicht weiter betrachte.

    Wollte mich noch weiter vertiefen, wenn nächste Woche die neuen Teile kommen.

    --

    #10826805  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 5,706

    lattenschussNein, bis jetzt noch nicht. War aber im Lieferumfang enthalten. Habe mich gestern und heute bereits gründlich durch das Setup gewühlt. Es gibt wohl 1.000 Optionen und Möglichkeiten. Wobei ich 5.1/7.1 erst einmal nicht weiter betrachte.
    Wollte mich noch weiter vertiefen, wenn nächste Woche die neuen Teile kommen.

    Bei mehr als Stereo oder ungünstigen Raumbedingungen würde ich auf alle Fälle versuchen mal einzumessen.

    --

    Meanwhile, back on the Block.
    #10826825  | PERMALINK

    lattenschuss

    Registriert seit: 06.06.2011

    Beiträge: 11,484

    Ich kämpfe mich erst einmal durch das Setup. Der Raum ist nicht sonderlich kompliziert.

    In meinen favorisierten Klangmodi erkennt er z. B. die Boxen immer als „Large“. Ich kann es ruhig auf „Small“ ändern, er speichert es abschließend nicht. Rufe ich zur Kontrolle wieder das Setup auf, steht dort wieder „Large“

    Da sind noch einige Rätsel. 🙄

    Das möchte ich alles noch richtig entschlüsseln.

    zuletzt geändert von lattenschuss

    --

    #10826835  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 21,174

    Deine Stereolautsprecher sollen ja auch auf „Large“ eingestellt sein. Du willst sie doch nicht in der tiefen Frequenz beschneiden.

    Für was brauchst du eigentlich 7.1, wenn dein Fernseher rechts neben dem rechten Lautsprecher steht?

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #10826845  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 5,706

    lattenschussIch kämpfe mich erst einmal durch das Setup. Der Raum ist nicht sonderlich kompliziert.

    Denkt man … aber Raummoden hat man sich schnell eingefangen

    In meinen favorisierten Klangmodi erkennt er z. B. die Boxen immer als „Large“. Ich kann es ruhig auf „Small“ ändern, er speichert es abschließend nicht. Rufe ich zur Kontrolle wieder das Setup auf, steht dort wieder „Large“
    Da sind noch einige Rätsel. 🙄
    Das möchte ich alles noch richtig entschlüsseln.

    Wenn ich mich richtig erinnere muss bei Denon einmal die Aktion und dann auch die ganze Seite bestätigen, außerdem ist er wenn man ihn selbst einmessen lässt teilweise renitent was Nutzereingaben betrifft.

    --

    Meanwhile, back on the Block.
    #10826867  | PERMALINK

    lattenschuss

    Registriert seit: 06.06.2011

    Beiträge: 11,484

    Der Fernseher ist im Moment noch nicht Teil der Gesamtanlage. Der macht das mit dem BR-Player und Sky noch unter sich aus.

    Das wird sich aber in Zukunft noch ändern

    --

    #10827161  | PERMALINK

    stormy-monday

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 10,659

    Muss ich mal einmessen….

    --

    Businessmen, drink my wine!
Ansicht von 15 Beiträgen - 961 bis 975 (von insgesamt 1,025)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.