von genial bis gaga – Zitate von Musikern

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Sonstige Bestenlisten von genial bis gaga – Zitate von Musikern

Ansicht von 15 Beiträgen - 181 bis 195 (von insgesamt 204)
  • Autor
    Beiträge
  • #7106863  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 28,951

    Doc F.Das Zitat von Joni Mitchell über Bob ist von 2010: Link. Ich glaube, die haben sich auch schon mal besser verstanden ;-)

    Weißt Du da mehr? Dass Joni so wenig von Dylan hält, wundert und irritiert mich gerade etwas. Ich hatte das erst für einen Gag gehalten.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7106865  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 30,266

    IrrlichtWeißt Du da mehr? Dass Joni so wenig von Dylan hält, wundert und irritiert mich gerade etwas. Ich hatte das erst für einen Gag gehalten.

    In einem Interview in Uncut hatte sie sich kürzlich ebenfalls nicht allzu Bob-freundlich geäußert.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #7106867  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    „I think rock music is junk. I am a genius. The Who were OK but without me they would have all ended up working in the flower market, or worse – in Led Zeppelin.“ :lol: Pete Townshend, 2011

    --

    #7106869  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    „Eine Telecaster ist wie ein guter Knüppel!“

    Keith Richards

    :lol:

    --

    #7106871  | PERMALINK

    genosse-schulz

    Registriert seit: 06.01.2009

    Beiträge: 5,321

    Close to the edgeNeulich titelte die Frankfurter Allgemeine Zeitung auf ihrer Internetseite provokativ: „Ist Herbert Grönemeyer noch zeitgemäß?“ Heinz Rudolf Kunze, deutscher Rockmusiker, Songwriter, Texter und eben auch Kollege Grönemeyers, hätte – ungebeten, versteht sich – die Frage nur allzu gerne beantwortet: „Nein, natürlich nicht. Zeitgemäß ist der deutsche Schlager. Wir dagegen machen etwas, mit dem man in Würde alt werden kann.“

    :party:

    --

    I hunt alone
    #7106873  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    „Pink Floyd ist einfach, aber einen Song wie Louie, Louie zu schreiben, das ist Kunst“ (B. Springsteen). Guter Mann!

    --

    #7106875  | PERMALINK

    blitzkrieg-bettina

    Registriert seit: 27.01.2009

    Beiträge: 11,777

    Springsteen zählt nicht gerade zu meinen Lieblings-Musikern, trotzdem gutes Zitat!

    --

    Man hatte uns als Kindern das Ende der Welt versprochen, und dann bekamen wir es nicht.
    #7106877  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Ist von ’75, einer Zeit, wo er es verdient hatte, jedermanns und -frau Lieblingsmusiker zu sein. Ein Mitglied der Monty Pythons, welches das erste Konzert Springsteens auf europäischem Boden im Hammersmith Odeon besuchte, sah das allerdings anders: „Wir erwarteten den Messias und bekamen Bill Graham.“

    --

    #7106879  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Und warum die Python vollkommen daneben lag, erschließt sich leicht. Ein mittzwanziger Genius auf der Höhe:

    Bruce Springsteen – The E Street Shuffle/Having A…: http://youtu.be/twMBWXSddeY

    --

    #7106881  | PERMALINK

    blitzkrieg-bettina

    Registriert seit: 27.01.2009

    Beiträge: 11,777

    Naja, nicht schlecht, aber auch nicht aufregender als irgendwas von Pink Floyd…Den Pythons war es wohl etwas zu normal-gemäßigt, schräge Klänge a lá Zappa dürften sicher eher deren Geschmack getroffen haben…

    Aber wir sind offtopic, hier geht es um Zitate, nicht um den Zweikampf Monty Python vs. The Boss..

    --

    Man hatte uns als Kindern das Ende der Welt versprochen, und dann bekamen wir es nicht.
    #7106883  | PERMALINK

    sam

    Registriert seit: 08.02.2008

    Beiträge: 39,748

    „Eine Aussage, die sich dem Zuhörer mitteilt, kann man erfinden, indem man einen Ziegelstein auf eine Gitarre fallen läßt. Oder Bach spielt. Zwischen beiden Formen mache ich keinen Unterschied.“

    Fred Frith

    --

    #7106885  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    „Das ist furchtbar! Gott, können wir das bitte ausmachen? Das ist genau die Popmusik, von der ich spreche. Sie bedroht heute die ganze Welt. Das ist Musik, die absolut nichts mehr bedeutet. Oder noch schlimmer: Das hier ist nicht mal Musik. Das soll in Deutschland das große Ding sein? Unfassbar! Aber man muss auch immer genau nachschauen, wer solche Songs schreibt. Das war garantiert nicht diese Helene Fischer. Das waren ein paar Typen in meinem Alter, die zu fett sind, um Rockstars zu sein, eine Glatze haben und Scheißsongs schreiben. Dieses Lied bringt irgendjemandem viel Geld. Mich macht es sehr, sehr traurig.“

    Noel Gallagher, wer sonst? :lol:

    --

    #7106887  | PERMALINK

    hello_skinny

    Registriert seit: 11.12.2010

    Beiträge: 2,307

    Schön das einer wie Gallagher bestimmen kann, was Musik ist und was nicht.

    #7106889  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Noch schöner:

    „Deutscher Rap? Sie wollen mich verarschen, oder? Come on! Das ist mit Abstand das Absurdeste, was ich in den letzten Jahren gehört habe: Rap mit deutschen Texten. Heilige Scheiße!“

    :lol:

    --

    #7106891  | PERMALINK

    hal-croves
    אור

    Registriert seit: 05.09.2012

    Beiträge: 4,564

    „Der Mund ist die Pforte des Todes.“

    Gunter Gabriel

    --

    "Edle, freie Unbefangenheit bei Allem. ... Alle übrigen Vollkommenheiten sind der Schmuck unsrer Natur; sie aber ist der der Vollkommenheiten selbst. ... Sie ist mehr als Leichtigkeit, sie geht bis zur Kühnheit: sie setzt Ungezwungenheit voraus und fügt Vollkommenheit hinzu. Ohne sie ist alle Schönheit todt, alle Grazie ungeschickt: sie ist überschwenglich, geht über Tapferkeit, über Klugheit, über Vorsicht, ja über Majestät." (Baltasar Gracián) =>mehr<=
Ansicht von 15 Beiträgen - 181 bis 195 (von insgesamt 204)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.