Vinyl in Berlin

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 477)
  • Autor
    Beiträge
  • #1754261  | PERMALINK

    ashitaka

    Registriert seit: 17.01.2006

    Beiträge: 2,413

    Da mir „Mr.Dead& Mrs.Free“ für regelmäßige Besuche doch zu weit weg ist, wollte ich hier mal fragen, welche Läden in bezug auf breites Angebot (gute Auswahl an Re-Issues), Ambiente und nicht zu abgehobene Preise noch zu empfehlen sind?
    Oder sollten hier „Downtown Records“ und „Freak Out Records“ ausreichen?

    --

    "And the gun that's hanging on the kitchen wall, dear, is like the road sign pointing straight to satan's cage."
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #1754263  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,990

    @ashitaka:
    Den hier würde ich jedenfalls noch aufsuchen, die haben auch einiges an Reissues:

    weilstein
    Musik unter den Gleisen
    Friedrichstr.128
    Neues Vinyl, viel Second Hand (leider im Keller,daher etwas schmuddelig,Kisten zu voll!),wenig Singles.Ebenfalls nicht so schöne Tüten wie bei Dead&Free.

    War Anfang der Woche noch bei „Cover“ ggü. Gedächtniskirche, der hier auch schon Erwähnung fand. Nettes Personal, recht günstig, und die Sortierung fand ich durchaus anständig, wenn auch je nach Genre unterschiedlich gut bestückt. Insbes. die Auswahl im Country-Fach war erfreulich!
    Über die Qualität des Vinyls kann ich ebenfalls nicht meckern, wenn auch die Sleeves teilweise etwas mitgenommen sind. Das schlägt sich dann aber glücklicherweise auch preislich nieder…

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
    #1754265  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Sonic Juice@Ashitaka:
    Den hier würde ich jedenfalls noch aufsuchen, die haben auch einiges an Reissues:

    War Anfang der Woche noch bei „Cover“ ggü. Gedächtniskirche, der hier auch schon Erwähnung fand. Nettes Personal, recht günstig, und die Sortierung fand ich durchaus anständig, wenn auch je nach Genre unterschiedlich gut bestückt. Insbes. die Auswahl im Country-Fach war erfreulich!
    Über die Qualität des Vinyls kann ich ebenfalls nicht meckern, wenn auch die Sleeves teilweise etwas mitgenommen sind. Das schlägt sich dann aber glücklicherweise auch preislich nieder…

    Erstaunlich, wie unterschiedlich man Läden wahrnehmen kann…

    --

    #1754267  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,990

    kramerErstaunlich, wie unterschiedlich man Läden wahrnehmen kann…

    Dann lass mich mal mitstaunen: wie nimmst Du den Laden denn wahr?

    Weilstein hat dort ja immerhin auch schon einiges schönes gefunden…

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
    #1754269  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,113

    @sonic Juice

    weilsteinStimmt. Habe zwar schon ein paar schöne Sachen dort bekommen,aber man muß sich durch Unmengen Ramsch und schlecht erhaltene Platten kämpfen. Hat jemand mal die Singles-Wand durchkämmt? Unglaublich was dort noch zum Verkauf angeboten wird!

    --

    #1754271  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,990

    @weilstein: Ja, schon klar. Als vernichtend nehme ich Deine Wertung dennoch nicht wahr. (Und Kramer hat die identische Wahrnehmung?)

    Worüber reden wir denn hier eigentlich? Doch nur, ob man den Laden ruhig mal antesten oder aber tunlichst meiden sollte (= m.E. ersteres).

    Für meinen Teil gilt:
    – Die Singles-Wand interessiert mich nicht sonderlich, da wäre mir in der Tat die Suche auch zu mühsam.
    – Ramsch habe ich in den 2nd-Hand-Bereichen, in denen ich gesucht habe (Indie/Punk/Country) und wo in der Regel viel Ramsch deponiert ist (Country!), kaum wahrgenommen, dafür aber einige mehr oder weniger versteckten und seltenen Perlen, die ich bislang noch nirgends gesehen habe, z.B. das 65´er Smash-Debüt von Charlie Rich (The Many Sides Of…) oder Bobby Bare´s 63´er Hitalbum „500 Miles From Home“ etc.
    – Wenn ich tatsächlich mal schöne und/oder, seltene und zudem noch preiswerte Funde mache, prägt das meinen Eindruck sowieso wesentlich, da sehe ich dann auch gerne über anderes hinweg. Dann ist das bei aller Ramschigkeit schon Grund genug, dort ab und zu mal vorbeizuschauen und den Laden auch guten Gewissens empfehlen zu können. Es geht ja hier nicht um * oder *****….

    Fazit also: Habe schon deutlich uninteressantere und auch ramschigere Läden gesehen. (Wenn man auch auf den Preis achtet und nicht nur mint-Ware sucht, muss man ja in der Regel auch etwas Schmuddelkram in Kauf nehmen. De-Luxe-Boutiquen wie „downtown“ wissen eben immer auch sehr genau, was sie für eine gute Platte verlangen können.)

    Und noch zur Präzisierung: Den vorderen Bereich mit CDs habe ich nicht inspiziert und auf Neuerscheinungen habe ich auch keinen Augenmerk gelegt (allerdings die neue Morrissey für okaye 16 € mitgenommen).

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
    #1754273  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,113

    @sonic

    Nein, meiden muß man den Laden natürlich nicht. Und ja, man kann tatsächlich mit etwas Zeit ein paar schöne Sachen finden (habe ähnliche Erfahrungen im Country Bereich gemacht).
    Was mich nur etwas stört ist die fehlende Sorgsamkeit mit der das Programm erweitert wird: Übervolle Kisten, vieles in sehr schlechtem Zustand, schlecht sortiert (gerade im Singles Bereich). Das es auch anders geht zeigt z.B. Freak Out (Singles in Schutzhüllen, guter bis sehr guter Zustand, sehr übersichtlich nach Genres sortiert). Aber, wie gesagt, auslassen sollte man Cover natürlich nicht.
    Erwähnenswert ist übrigens noch Logo in der Bergmannstraße, das Programm ist zwar recht übersichtlich dafür fast ausschließlich in sehr gutem Zustand.

    --

    #1754275  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,009

    weilstein
    Erwähnenswert ist übrigens noch Logo in der Bergmannstraße, das Programm ist zwar recht übersichtlich dafür fast ausschließlich in sehr gutem Zustand.

    Ein weiterer Beweis dafür, wie sehr die Bergmannstraße „rockt“, Sonic. ;-)

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #1754277  | PERMALINK

    hawkeye

    Registriert seit: 20.12.2006

    Beiträge: 143

    Meine Bewertungen für Berliner Plattenläden sehen bisher so aus:

    Freak Out ***1/2
    Gutes Angebot, aber unfreundliche Verkäufer und gesalzene Preise

    Vopo **1/2
    War nur einmal drin, ganz nett, habe mich da aber nicht wohl gefühlt. Angebot entsprach zudem nicht meinen Wünschen

    Unter den Gleisen *1/2
    Unfreundliche Verkäufer, meide den Laden
    Zieht mich auch nicht zurück

    Downtown *****

    Netter Verkäufer, Tolles Angebot und ich kriege dort immer sehr viel Preisnachlass

    --

    #1754279  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,990

    weilstein
    Erwähnenswert ist übrigens noch Logo in der Bergmannstraße, das Programm ist zwar recht übersichtlich dafür fast ausschließlich in sehr gutem Zustand.

    Danke für den Tipp, den werde ich mir wohl als nächstes vornehmen!

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
    #1754281  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,009

    Hawkeye

    Unter den Gleisen *1/2
    Unfreundliche Verkäufer

    Unsinn. Der Einzige, der potentiell „unfreundlich“ ist, verkauft nicht mehr und sitzt den ganzen Tag am Rechner.

    edit: Ansonsten sind die Verkäufer so ziemlich die freundlichsten ganz Berlins.

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #1754283  | PERMALINK

    hawkeye

    Registriert seit: 20.12.2006

    Beiträge: 143

    candycolouredclownUnsinn. Der Einzige, der potentiell „unfreundlich“ ist, verkauft nicht mehr und sitzt den ganzen Tag am Rechner.

    edit: Ansonsten sind die Verkäufer so ziemlich die freundlichsten ganz Berlins.

    Dann kann ich da ja wieder hin…

    --

    #1754285  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,113

    HawkeyeFreak Out ***1/2
    Gutes Angebot, aber unfreundliche Verkäufer und gesalzene Preise

    Punkt 1&2: Ja. Punkt 3: Nein, vollkommen in Ordnung.

    Vopo **1/2
    War nur einmal drin, ganz nett, habe mich da aber nicht wohl gefühlt. Angebot entsprach zudem nicht meinen Wünschen

    Kenne ich nicht, wo ist der denn?

    Unter den Gleisen *1/2
    Unfreundliche Verkäufer, meide den Laden
    Zieht mich auch nicht zurück

    Candy hat recht, der Muffel sitzt am Rechner.

    Downtown *****
    Netter Verkäufer, Tolles Angebot und ich kriege dort immer sehr viel Preisnachlass

    Stimmt.

    --

    #1754287  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,113

    @Candy

    Süßes Bild.

    --

    #1754289  | PERMALINK

    hawkeye

    Registriert seit: 20.12.2006

    Beiträge: 143

    weilstein
    Kenne ich nicht, wo ist der denn?

    Danziger. Haben sich auf Punk, Indie, aber auch Hardcore ausgerichtet

    Edit: Wie heißt denn nochmal der in der Rosa-Luxemburg-Straße? Der, der sehr viel elektronisches, aber auch Indie führt?

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 477)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.