Vintage Hi Fi

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 730)
  • Autor
    Beiträge
  • #2593691  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Wie verbreitet diese Geräte wohl waren? Ich meine…hatte nur John Lennon einen in seinem Nobelbenz, oder hat vielleicht einer eurer Väter gar Singles in seinem Käfer gehört? Jedenfalls liest man sehr sehr wenig über diese Plattenspieler.

    Wie schädlich sie für die Singles wirklich waren wäre auch interessant. Otis meinte ja, dass manche Händler auf Börsen solche Geräte sogar zum Reinhören hinstellen :huh:

    @otis & weilstein: Vielen Dank für eure sehr ausführlichen Antworten :P Aber was genau unterschied Jukebox-Singles von den normalen Ausgaben?

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2593693  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,550

    Soweit ich weiß, gab es diese tragbaren Player relativ häufig. Inwieweit sie als Auto-Player verbreitet waren, weiß ich nicht. Wohl sehr selten. Hatte von einer Sonderform als Einbaugerät bis gestern auch noch nicht gehört.

    „Jukebox-Singles“ sind 7″ die speziell für den Jukebox-Markt (nicht per se für Juke-Boxes) herausgegeben wurden/werden. Es soll in Amerika heute noch welche geben.
    In Frankreich waren es früher z.B. Platten die nur ein Stück auf einer Seite hatten (im Gegensatz zu den dort üblichen EPs!!) oder es gab in Amerika z.B. EPs mit 6 Stücken und 33rpm, die speziell für die Boxen gefertigt wurden, das Cover enthielt dann auch Papiereinleger für die Auswahlfenster.
    Es gab also nicht unbedingt gemeinsame Kennzeichen, höchstens eben die Tatsache, dass sie nicht auf dem freien Markt angeboten wurden, sondern nur die Jukebox-Bestücker beliefert wurden.
    WD erzählte neulich, dass die Destiny´sChild Singles auch noch als Jukebox-Ausgaben 7″ erhältlich sind.
    btw. sind diese Platten aber nicht notgedrungen die teuren Sachen.

    --

    FAVOURITES
    #2593695  | PERMALINK

    paddy

    Registriert seit: 30.04.2003

    Beiträge: 1,955

    Whole Lotta PeteWie verbreitet diese Geräte wohl waren?

    scheint wohl eher ein amerikanisches phänomen gewesen zu sein. anderswo las ich dass ein bestimmter luxus cadillac so ein ding serienmäßig hatte.

    --

    Like drinking poison Like eating glass[/SIZE]
    #2593697  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Ein lange vernachlässigter Thread von mir. Nun ein neues Thema: 8-Tracks.

    Diese 8-Spur-Band-Kassetten tauchen hin und wieder noch in älteren Filmen oder Fernsehserien auf. Ich weiß wenig darüber und würde gern mehr erfahren. Wie verbreitet war das System, gab es auch stationäre Heim-Geräte, oder nutzte man die Teile nur im Auto? Ich denke, es war wohl eher ein US-System, das hierzulande praktisch nicht verwendet wurde. Oder doch? Wer weiß was darüber? Haben die Kassetten Sammlerwert? Vorteile?

    Hier ein paar Bilder:

    Rückseite:

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #2593699  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #2593701  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Was übrigens auffällt: Es wurden wohl immer 2-3 Songs zu einem Track zusammengefasst. Unpraktisch…

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #2593703  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Noch eins extra für Mrs.Garthi ;) :

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #2593705  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 16,642

    Whole Lotta PeteWas übrigens auffällt: Es wurden wohl immer 2-3 Songs zu einem Track zusammengefasst. Unpraktisch…

    Bei einem Endlosband aber relativ egal.

    --

    read it in a book or write it in a letter
    #2593707  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    atomBei einem Endlosband aber relativ egal.

    Warum dann die Einteilung in 1-2-3-4…? Wie konnte man die Songs denn anwählen? Und weiß jemand, von wann bis wann diese Dinger überhaupt aktuell waren?

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #2593709  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 16,642

    Whole Lotta PeteWarum dann die Einteilung in 1-2-3-4…? Wie konnte man die Songs denn anwählen? Und weiß jemand, von wann bis wann diese Dinger überhaupt aktuell waren?

    Die Nummerierung wählte die einzelne Spur des Bandes. Einzelne Titel konnte man nicht anwählen. Infos zu 8-Tracks/4-Tracks z.B. hier.

    --

    read it in a book or write it in a letter
    #2593711  | PERMALINK

    anne-pohl

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 5,439

    Whole Lotta PeteEin lange vernachlässigter Thread von mir. Nun ein neues Thema: 8-Tracks.

    Diese 8-Spur-Band-Kassetten tauchen hin und wieder noch in älteren Filmen oder Fernsehserien auf. Ich weiß wenig darüber und würde gern mehr erfahren. Wie verbreitet war das System, gab es auch stationäre Heim-Geräte, oder nutzte man die Teile nur im Auto? Ich denke, es war wohl eher ein US-System, das hierzulande praktisch nicht verwendet wurde. Oder doch?

    Interessante Frage. Mir sind die früher auch in amerikanischen Romanen schon aufgefallen und ich hatte deshalb danach gegooglet.

    Ein paar Infos hier:

    Whatever the details of Lear’s selling job, the keys to its spectacular success seems to have been the backing of both Ford and the recording industry. After getting RCA Victor to commit to the mass production of its catalog on Learjet 8-tracks, Ford agreed to offer the players as optional equipment on 1966 models. The response, in one Ford spokesman’s words, „was more than anyone expected.“ 65,000 of the players were installed that year alone. The machines were initially manufactured Ford’s electronics supplier and the firm that had pioneered the „motor victrola“ –Motorola.

    Although the 8-track today is dismissed as a failure, from a contemporary standpoint it was a huge success. It was the first tape format to achieve a true, national mass market. While the projections of the promoters of recorded tape on reel-to-reel had fallen short all during the 1950s and 1960s, cart sales on 4 and 8-track grew spectacularly from the early 1960s through the 1970s. While most of this was due to the 8-track, some labels continued to issue 4-tracks into the 1970s.
    Quelle: http://www.wgeneration.com/70f4.html

    --

    #2593713  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Danke für eure Links. Puh, ne Menge Text, aber ich hab mal ein paar Strecken gelesen und fühl mich etwas schlauer. Hat mal jemand von euch so ein Ding gehört?

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #2593715  | PERMALINK

    mrsgarthi

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,888

    Whole Lotta PeteNoch eins extra für Mrs.Garthi ;) :

    He Thx. :)
    Hab mir jetzt extra rasch die Mühe gemacht und wollte so ein „Tonband“ mit AC/DC „Kleber“ finden. War aber ja klar, dass ich das nicht finde! Gäbe es das, hättest Du das schon gepostet. ;-)

    Techn. kann ich nix zu sagen. Hab die Dinger noch nie gesehen.

    --

    Yet there's no one to beat you, no one t' defeat you, 'Cept the thoughts of yourself feeling bad.
    #2593717  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    MrsGarthiHe Thx. :)
    Hab mir jetzt extra rasch die Mühe gemacht und wollte so ein „Tonband“ mit AC/DC „Kleber“ finden. War aber ja klar, dass ich das nicht finde! Gäbe es das, hättest Du das schon gepostet. ;-)

    Oh, es gibt natürlich AC/DC 8-Tracks! Ich wollte halt nur EINMAL meiner Schublade entkommen. Aber – if you want it, come and get it :rolleyes: :
    (natürlich total abgegriffen, die Dinger, wie sich das gehört. Schließlich waren die wohl im Dauereinsatz, is klar…)

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #2593719  | PERMALINK

    dougsahm
    Moderator

    Registriert seit: 26.08.2002

    Beiträge: 17,726

    Whole Lotta PeteDanke für eure Links. Puh, ne Menge Text, aber ich hab mal ein paar Strecken gelesen und fühl mich etwas schlauer. Hat mal jemand von euch so ein Ding gehört?

    Ja, Mitte der 70er war alljährlich der US-Cousin bei einem Freund zu Besuch und bracht solche Dinger mit. An das Abspielgerät, das er dabeihatte kann ich mich nicht mehr so genau erinnern. Beim Klang kann ich mich an keine Unterschiede zur MC oder zum Toband erinnern. Nur, dass eben diese US-Bandvariante minimalst komfortabler war, da man nicht so lange spulen muss, wenn man eine andere Stelle hören möchte.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 730)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.