Veränderung des Punk?!

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 36)
  • Autor
    Beiträge
  • #10045  | PERMALINK

    dj_rob_gordon

    Registriert seit: 05.11.2003

    Beiträge: 272

    Vor noch gar nicht allzu langer Zeit bin ich zum ersten mal auf eine „The Clash“ LP gestoßen. Es hieß, The Clash waren Punk…
    Wenn das wirklich stimmt, was ist dann aus dem Punk geworden, denn das was heute Punk ist, kommt ohne ein überhohes geschreie im Song und dem Worte „F*ck“ ja gar nicht mehr aus… Irre ich mich da, oder is da wieder ein böser Fehler in der musikalischen Evolution aufgetreten?

    --

    Da so wahnsinnig viele Leute in diesem geeinten Deutschland ihn falsch zitieren, nun die EINZIG wahre Formulierung des, in Foren so gern genutzten, Zitats von Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten"
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #1362459  | PERMALINK

    flatted-fifth
    Moderator

    Registriert seit: 02.09.2003

    Beiträge: 6,028

    Hmm, wenn ich mich recht erinnere, waren The Clash so eine Art Wegbereiter für den Punk. Richtig losgebrochen ist es dann glaub ich erst mit den Sex Pistols. Und hab und zu liest man ja auch, dass die frühen Police-Sachen auch Punk seien…

    --

    You can't fool the flat man!
    #1362461  | PERMALINK

    jan-dark

    Registriert seit: 31.07.2003

    Beiträge: 3,410

    naja so richtig punkig waren the clash ja nur auf dem ersten album

    und spätestens bei london calling haben sie ja dann alles mögliche an stilen verbraten.
    allerdings haben sie am anfang ne menge dazu beigetragen punk als solches populär
    zu machen und als stilrichtung zu etablieren. das sex pistols album kam in etwa zeitgleich
    wie das erste von the clash..beides 1977..

    --

    almost happy • almost satisfied • the restless one • has found some peace tonight
    #1362463  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,557

    das hat man doch alles im oktober-stone nachlesen können.
    wo sind wir denn hier?!

    --

    FAVOURITES
    #1362465  | PERMALINK

    jan-dark

    Registriert seit: 31.07.2003

    Beiträge: 3,410

    schon klar otis..da hat halt ein junger mensch ne frage gestellt..
    :twisted:

    --

    almost happy • almost satisfied • the restless one • has found some peace tonight
    #1362467  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,557

    kann er ja.
    aber er hatte vorher irgendwo behauptet durch springsteen auf den stone etc. gekommen zu sein……
    und wenns doch vor kurzem noch alles feinst detailliert erzählt worden ist, dann sollte man doch erst mal dort kucken.
    mir auch egal.

    --

    FAVOURITES
    #1362469  | PERMALINK

    elmarderfudd

    Registriert seit: 27.07.2002

    Beiträge: 708

    http://www.faz.net/s/RubE219BC35AB30426197…n~Scontent.html

    --

    ... it was evident that there was a man of steel - but well- mannered steel, the very best quality steel, which meant the hardest and most impenetrable steel.
    #1362471  | PERMALINK

    dagobert

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 8,567

    der stone-atikel, von dem ihr hier redet, beantwortet die frage doch nicht! höchstens wenn man explizit nach den clash fragen würde, aber das tut rob ja nicht.. oder? zwischen den 70ern und den strokes hat es nämlich auch punk gegeben! ob man ihn denn punk-revival, hardcore-punk, alternative-punk oder wie auch immer nennt. ich denke, allein bei epitaph, fat wreck chords und burning heart findest du etliche bands, die nicht mit den von dir angeprangerten kriterien glänzen. also keine sorge! und lass dich von elmars (zugegebener massen unterhaltsamen) artikel da auch nicht entmutigen! punks not dead! ( :roll: :D )

    --

    #1362473  | PERMALINK

    dj_rob_gordon

    Registriert seit: 05.11.2003

    Beiträge: 272

    Ich hätte das ganze nicht gepostet, wenns im Stone Artikel nicht beantwortet würde. Außerdem frage ich nach EURER meinung…

    --

    Da so wahnsinnig viele Leute in diesem geeinten Deutschland ihn falsch zitieren, nun die EINZIG wahre Formulierung des, in Foren so gern genutzten, Zitats von Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten"
    #1362475  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,493

    Ich hätte das ganze nicht gepostet, wenns im Stone Artikel nicht beantwortet würde.

    Kann das sein, dass da ein „nicht“ zuviel ist?

    Du sagst, Punk ist jeden Tag ultra-besoffen zu sein.
    Du sagst, Punk ist dreckig, feige und gemein.
    Du sagst, Punk ist Selbstverstümmelung, Gewalt und Hass.
    Das klingt nach ’ner ganzen Menge Spaß.

    Du sagst, Punk ist politisch unbequem.
    Du sagst, Punk ist mit deinem Geist gegen das System.
    Du sagst, Punk ist Existentialismus pur.
    Verneinung von Werten und Struktur.

    Ich sag dir:
    Mach dein Ding,
    steh dazu,
    heul nich rum,
    wenn andere lachen.

    So wie ich.

    Du sagst, Punk ist coole Klamotten, alles im Lack.
    Du sagst, Punk ist ein guter Musikgeschmack.
    Du sagst, Punk ist besoffen Lieder gröhlen am Tresen,
    nur ’77 ist’s echt gewesen.

    Du sagst, Punk ist um 7 Uhr morgens aufzustehen.
    Du sagst, Punk ist jeden Tag zur Arbeit zu gehen.
    Du sagst, das ist Punk für dich ich sag von mir aus, mach du nur.
    Für mich ist Punk Arschlecken und Rasur.

    Ich sag dir:

    Ich sag dir:
    Mach dein Ding,
    steh dazu,
    heul nich rum,
    wenn andere lachen.

    DENN ICH TU’S NICHT!

    Und ich denke das kann man so stehen lassen.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #1362477  | PERMALINK

    dj_rob_gordon

    Registriert seit: 05.11.2003

    Beiträge: 272

    Oh, danke Jan, das hab ich im Eifer des Gefechst wohl ein bissken unüberlegt geschrieben ;)

    --

    Da so wahnsinnig viele Leute in diesem geeinten Deutschland ihn falsch zitieren, nun die EINZIG wahre Formulierung des, in Foren so gern genutzten, Zitats von Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten"
    #1362479  | PERMALINK

    dagobert

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 8,567

    öhm, sorry wenn ich jetzt dumm frage, aber was hat der text mit deiner fragestellung zu tun???

    --

    #1362481  | PERMALINK

    flatted-fifth
    Moderator

    Registriert seit: 02.09.2003

    Beiträge: 6,028

    Ich hätte das ganze nicht gepostet, wenns im Stone Artikel nicht beantwortet würde.

    Kann das sein, dass da ein „nicht“ zuviel ist?

    :lol:
    Da fällt mir spontan ein Bart Simpson-Tafelspruch zu ein: „Ich werde keine doppelte Verneinung nicht benutzen!“ :-o

    --

    You can't fool the flat man!
    #1362483  | PERMALINK

    dagobert

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 8,567

    :lol: :voidod:
    wir brauchen ein „niedergeschmettert-smiley“!

    --

    #1362485  | PERMALINK

    jan-dark

    Registriert seit: 31.07.2003

    Beiträge: 3,410

    ..

    --

    almost happy • almost satisfied • the restless one • has found some peace tonight
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 36)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.