Velvet Underground – The Velvet Underground & Nico

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Dekaden-Forum Sixties Velvet Underground – The Velvet Underground & Nico

Ansicht von 8 Beiträgen - 31 bis 38 (von insgesamt 38)
  • Autor
    Beiträge
  • #2780897  | PERMALINK

    blossom-toe
    Vena Lausam Oris, Pax, Drux, Goris.

    Registriert seit: 07.08.2007

    Beiträge: 4,198

    John BielWer ist „Marcolm Young“ und was hat das mit „The Velvet Underground & Nico“ zu tun???

    Nichts. Schlicht weg. Bis auf Maureen Tucker. So spielt man Schlagzeug… und das wird AC DC nie lernen.

    --

    I was born with a plastic spoon in my mouth
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2780899  | PERMALINK

    john-biel

    Registriert seit: 01.05.2007

    Beiträge: 549

    Blossom Toe…ziehe VU & Nico in jeder Hinsicht dem Output von den Rolling Stones, AC/DC und Deep Purple vor.

    Ich bezog mich ja wohl eindeutig auf obiges Zitat! Und um was geht es da???

    --

    #2780901  | PERMALINK

    blossom-toe
    Vena Lausam Oris, Pax, Drux, Goris.

    Registriert seit: 07.08.2007

    Beiträge: 4,198

    Der Herr weiß, daß die Rolling Stones, AC/DC und Deep Purple nur faule Eier im Vergleich zu den Velvet Underground sind. ätsch!!

    --

    I was born with a plastic spoon in my mouth
    #2780903  | PERMALINK

    bygonemusic

    Registriert seit: 14.01.2008

    Beiträge: 9

    Um nochmal bei White Heat / White Light anzuknüpfen. Im Blog Nerdcore gab es vor kurzem einen interessanten Beitrag zu The Gift. Mit Songtext und Live-Video, das ihr auch bei YouTube findet.

    --

    St. Daddies Bygone Music Weblog http://bygonemusic.de
    #2780905  | PERMALINK

    john-biel

    Registriert seit: 01.05.2007

    Beiträge: 549

    bygonemusicUm nochmal bei White Heat / White Light anzuknüpfen. Im Blog Nerdcore gab es vor kurzem einen interessanten Beitrag zu The Gift. Mit Songtext und Live-Video, das ihr auch bei YouTube findet.

    Was findest Du denn daran so interessant? Er sagt doch nichts, was Du nicht auch hören kannst – oder? Mich würde eher mal interessieren wie „The Gift“ im Mono-Mix klingt, da die Stereo-Version eine extreme Kanaltrennung hat!

    --

    #2780907  | PERMALINK

    bygonemusic

    Registriert seit: 14.01.2008

    Beiträge: 9

    Ich find es immer wieder interessant zu lesen wie jemand, der erst Jahre später geboren wurde, seinen Weg zu Bands wie Velvet Underground findet. Und da der ein oder andere Vorredner scheinbar gerade dabei war, Velvet Underground für sich zu entdecken, wollte ich ihnen das Video und Renes Geschichte mit auf den Weg geben.

    --

    St. Daddies Bygone Music Weblog http://bygonemusic.de
    #2780909  | PERMALINK

    lou

    Registriert seit: 17.12.2007

    Beiträge: 4

    Bei den Velvets sollte man immer zwischen MIT John Cale und OHNE John Cale unterscheiden… also nach VU & Nico noch White Light/White Heat besorgen , da sind die Cale Einflüsse deutlich zu spüren… danach entwickelt sich alles rock’n’rolliger durch Doug Yule .. The Velvet Underground und Loaded(Sweet Jane und andere Highlights) und dann noch die Scheibe VU mit weiteren Songs. Finger weg von Squeeze (schon ohne Lou Reed und kaum zu bekommen) , kann ich selbst heute nur schwer ertragen.

    --

    #10931377  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 8,129

    Gestern kam in der 3sat Kulturzeit ein interessanter Beitrag über Nico und die jüngst über sie erschienene Biographie (ab Minute 31:39): 3sat Kulturzeit

    --

    I don't let my kids watch the orchestra ... there's too much sax and violins
Ansicht von 8 Beiträgen - 31 bis 38 (von insgesamt 38)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.