Uriah Heep – Demons and Wizards

Ansicht von 10 Beiträgen - 61 bis 70 (von insgesamt 70)
  • Autor
    Beiträge
  • #11542265  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 19,067

    Pinky, das ich das noch erleben darf, wir tuten ins gleiche Horn, wunderbar.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11542267  | PERMALINK

    pink-nice3
    Ex-Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 5,922

    Und der Wizard ist natürlich auch *****+

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #11542279  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 15,675

    pink-nice3

    klausk

    wolfgangThe Spell nur ****, der Song hat mit die schönste Passage von Heep überhaupt. Das Gitarrensolo und die langsame Gesangspassage, beginnend mit But when the Night ist over, sind Magie pur.

    Hat schon einige gelungene Passagen. Aber leider driften auch einige Stellen ins Belanglose ab. War bei dem Song auch sehr hin- und hergerissen, aber es war letztlich nicht mehr drin. Da musste ich sagen, das ist nicht zu jeder Zeit des 7-Minüters meins.

    Da bin ich so was mit Wolfgang…*****+…..einfach Wunderbar und ein Wort wie Belanglos….ich kann nicht mehr!! ….allei das Solo..

    Das sind z. B. Gesangspassagen drin, die ich nicht ab kann, Melodie- und Rhythmuswechsel, die mir einfach nicht gefallen. Ich schrieb ja, dass der Song auch durchaus ansprechende Passagen hat. Aber es reichte nicht für mehr als ****. Und das ist ja nun auch nicht schlechteste Wertung :-)

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11542285  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 15,675

    pink-nice3Und der Wizard ist natürlich auch *****+

    Der Wizard ist zu kurz und wirkt wie unvollendet. Ein feines Gitarrensolo als Outro und alles wäre okay.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11542505  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 64,115

    Mir springt hier als erstes die Höchstwertung für „Easy livin'“ ins Auge. War für mich immer ein unspektakuläres wie nettes Liedchen, welches mit ***1/2 passend bewertet ist.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11542535  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 12,823

    klausk

    pink-nice3Und der Wizard ist natürlich auch *****+

    Der Wizard ist zu kurz und wirkt wie unvollendet. Ein feines Gitarrensolo als Outro und alles wäre okay.

    Gestern deinen Uriah-Heep-Bewertungsmarathon zum Anlass genommen, mir „Demons And Wizards“ nach Ewigkeiten mal wieder anzuhören (ich war damals sehr großer Heep-Fan). Hat mir – im Gegensatz zum letzten Hörtest – doch wieder ganz gut gefallen. Viele Ideen und mit Byron ist eben auch ein exzellenter Sänger dabei.  „The Wizard“ ist für mich der Höhepunkt, obwohl ich deinen Einwand verstehen kann. Ich finde auch, da hätte am Ende noch was kommen sollen. Ist zu kurz geraten. Gibt es da noch längere Versionen in den Archiven, werte Proggies?

    #11542731  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 19,067

    wahr

    klausk

    pink-nice3Und der Wizard ist natürlich auch *****+

    Der Wizard ist zu kurz und wirkt wie unvollendet. Ein feines Gitarrensolo als Outro und alles wäre okay.

    Gestern deinen Uriah-Heep-Bewertungsmarathon zum Anlass genommen, mir „Demons And Wizards“ nach Ewigkeiten mal wieder anzuhören (ich war damals sehr großer Heep-Fan). Hat mir – im Gegensatz zum letzten Hörtest – doch wieder ganz gut gefallen. Viele Ideen und mit Byron ist eben auch ein exzellenter Sänger dabei. „The Wizard“ ist für mich der Höhepunkt, obwohl ich deinen Einwand verstehen kann. Ich finde auch, da hätte am Ende noch was kommen sollen. Ist zu kurz geraten. Gibt es da noch längere Versionen in den Archiven, werte Proggies?

    Könnte sein, offiziell gibt es das nicht. Allerdings wäre das dann bei den unzähligen Wiederveröffentlichungen von „Demons And Wizards“ schon längst geschehen.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11542747  | PERMALINK

    pink-nice3
    Ex-Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 5,922

    The Wizard ist schon perfekt wie er ist….hat ja der alte Bassist noch mit drann rum gebastelt.

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #11542751  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 12,823

    wolfgang

    wahr

    klausk

    pink-nice3Und der Wizard ist natürlich auch *****+

    Der Wizard ist zu kurz und wirkt wie unvollendet. Ein feines Gitarrensolo als Outro und alles wäre okay.

    Gestern deinen Uriah-Heep-Bewertungsmarathon zum Anlass genommen, mir „Demons And Wizards“ nach Ewigkeiten mal wieder anzuhören (ich war damals sehr großer Heep-Fan). Hat mir – im Gegensatz zum letzten Hörtest – doch wieder ganz gut gefallen. Viele Ideen und mit Byron ist eben auch ein exzellenter Sänger dabei. „The Wizard“ ist für mich der Höhepunkt, obwohl ich deinen Einwand verstehen kann. Ich finde auch, da hätte am Ende noch was kommen sollen. Ist zu kurz geraten. Gibt es da noch längere Versionen in den Archiven, werte Proggies?

    Könnte sein, offiziell gibt es das nicht. Allerdings wäre das dann bei den unzähligen Wiederveröffentlichungen von „Demons And Wizards“ schon längst geschehen.

    Da hast du sicher recht. Danke jedenfalls.

    #11542755  | PERMALINK

    pink-nice3
    Ex-Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 5,922

    Ja 8 Sekunden länger….und Mark Clark war nur als Komponist für den einen Titel….nachher bei Colosseum.

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
Ansicht von 10 Beiträgen - 61 bis 70 (von insgesamt 70)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.