Umfrage zu den 20 besten Tracks von Wilco

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Tracks Umfrage zu den 20 besten Tracks von Wilco

Ansicht von 15 Beiträgen - 166 bis 180 (von insgesamt 252)
  • Autor
    Beiträge
  • #11780921  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 64,140

    Nach 20 Listen mit 104 verschiedenen Tracks haben wir nun doch ein wenig Funkstille hier.

    Dabei ist doch eben erst ein neues Album angekündiugt worden (https://pitchfork.com/news/wilco-announce-new-album-cruel-country-share-new-song-falling-apart-right-now-listen/) und das führt doch i.d.R. dazu, dass man sich im Vorfeld wieder mit dem bisherigen Werk beschäftigt, oder nicht? Geht mir jedenfalls häufig so. Der erste neue Song vom neuen Album „Falling apart“ geht schon mal gut ins Ohr. Ich erwarte mindestens das beste Album seit „The whole love“.

    Außerdem erwarte ich weitere Listen. Bis zum 15.05.! Haut rein. Noch ist Zeit.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11780939  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,743

    Das einzig gute an Corona ist, dass man (wenn’s einem wieder einigermaßen geht) sich tatsächlich mal Zeit für so schöne Nebensächlichkeiten wie Listen nehmen kann…

    1. Jesus, Etc.
    2. Sunken Treasure
    3. Hell Is Chrome
    4. Impossible Germany
    5. At Least That‘s What You Said
    6. Via Chicago
    7. Misunderstood
    8. A Shot In The Arm
    9. I’ll Fight
    10. Bull Black Nova
    11. I Am Trying To Break Your Heart
    12. One Wing
    13. Handshake Drugs (Live Kicking Television)
    14. It’s Just That Simple
    15. She‘s A Jar
    16. You Are My Face
    17. Company In My Back
    18. Deeper Down
    19. I Must Be High
    20. Can’t Stand It

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #11780969  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 64,140

    Danke, Jan. Liste Nr. 21. Mit einem New Entry, nämlich der Live-Version von „Handshake drugs“.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11781713  | PERMALINK

    ewaldsghost

    Registriert seit: 19.07.2016

    Beiträge: 919

    01 Ashes Of American Flags
    02 Either Way
    03 Company In My Back
    04 Impossible Germany
    05 Muzzle Of Bees
    06 When You Wake Up Feeling Old
    07 How To Fight Loneliness
    08 Hummingbird
    09 Candyfloss
    10 Jesus, Etc.
    11 You And I
    12 One Wing
    13 Far, Far Away
    14 Hell Is Chrome
    15 Theologians
    16 Whole Love
    17 We Aren’t The World (Safety Girl)
    18 I’ll Fight
    19 Via Chicago
    20 Quiet Amplifier

    21 Everlasting Everything
    22 Sky Blue Sky
    23 Leave Me (Like You Found Me)
    24 Born Alone
    25 Standing O
    26 Love Is Everywhere (Beware)
    27 If I Ever Was A Child
    28 Dawned On Me
    29 I Might
    30 Art Of Almost

    --

    #11781731  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 24,554

    ewaldsghost02 Either Way

    Immer wenn ich mit dem Auto über Landsberg Richtung Süden ins Allgäu fahre, lege ich „Sky Blue Sky“ in den CD-Player und „Either Way“ ist irgendwie der perfekte Soundtrack auf die Reise in den Süden der Sonne entgegen. Bin mal gespannt, ob den neben uns noch andere genannt haben.

    --

    “It's much harder to be a liberal than a conservative. Why? Because it is easier to give someone the finger than a helping hand.” — Mike Royko
    #11781741  | PERMALINK

    ewaldsghost

    Registriert seit: 19.07.2016

    Beiträge: 919

    „Either Way“ ist einfach solch ein wundervoller Song. Dabei hatte ich ihn am Anfang als das Album rauskam unterschätzt.

    Edit: Ich glaube ihn schon in ein paar Listen gesehen zu haben.

    zuletzt geändert von ewaldsghost

    --

    #11781747  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 64,140

    Besten Dank für Liste Nr. 22 incl. drei Neulingen, die da sind „Candyfloss“, „We aren’t the world“ und „Quiet amplifier“.

    „Either way“ steht aktuell bei immerhin sechs Nennungen. War bei mir auch für die Top 20 von vornherein gesetzt.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11781761  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 24,554

    Oh, sechsmal schon…das hätte ich nicht geschätzt. Wunderbar.

    --

    “It's much harder to be a liberal than a conservative. Why? Because it is easier to give someone the finger than a helping hand.” — Mike Royko
    #11781775  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 15,675

    krautathaus

    ewaldsghost02 Either Way

    Immer wenn ich mit dem Auto über Landsberg Richtung Süden ins Allgäu fahre, lege ich „Sky Blue Sky“ in den CD-Player und „Either Way“ ist irgendwie der perfekte Soundtrack auf die Reise in den Süden der Sonne entgegen. Bin mal gespannt, ob den neben uns noch andere genannt haben.

    Bei mir auf Platz 3. Dachte eigentlich, dass der Song beliebter wäre.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11783747  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 64,140

    Allzu viel los ist hier derzeit nicht. How come? Wilco anyone? Grandiose Band. Viele tolle Alben und Tracks. Da muss es doch in den Fingern jucken, um hier eine grandiose Top 20 einzutippen.

    Sind fünf Wochen Laufzeit doch zu viel?  :scratch:

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11783763  | PERMALINK

    kathisi

    Registriert seit: 18.09.2010

    Beiträge: 1,379

    WILCO 

    1. Jesus etc.
    2. Sunken Treasure
    3. On And On And On
    4. How To Fight Loneliness
    5. Black Moon
    6. Via Chicago
    7. Misunderstood
    8. Spiders (Kidsmoke)
    9. Impossible Germany
    10. I Am Trying To Break Your Heart

    11. The Late Greats
    12. Ashes Of American Flags
    13. Sky Blue Sky
    14. California Stars
    15. Either Way
    16. Heavy Metal Drummer
    17. You And I
    18. I’ll Fight
    19. Born Alone
    20. One Wing

    zuletzt geändert von kathisi

    --

    Love goes on anyway!
    #11783767  | PERMALINK

    gipetto
    Funk 'n' Punk

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 11,395

    Noch so eine Band, die ich kaum kenne. Welches Album sollte man gehört haben oder eignet sich zum (möglichen) Einstieg?

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #11783773  | PERMALINK

    kathisi

    Registriert seit: 18.09.2010

    Beiträge: 1,379

    kathisiWILCO 1. Jesus etc. 2. Sunken Treasure 3. On And On And On 4. How To Fight Loneliness 5. Black Moon 6. Via Chicago 7. Misunderstood 8. Spiders (Kidsmoke) 9. Impossible Germany 10. I Am Trying To Break Your Heart 11. The Late Greats 12. Ashes Of American Flags 13. Sky Blue Sky 14. California Stars 15. Either Way 16. Heavy Metal Drummer 17. You And I 18. I’ll Fight 19. Born Alone 20. One Wing

    WILCO
    1. Jesus etc.
    2. Sunken Treasure
    3. On And On And On
    4. How To Fight Loneliness
    5. Black Moon
    6. Via Chicago
    7. Misunderstood
    8. Spiders (Kidsmoke)
    9. Impossible Germany
    10. I Am Trying To Break Your Heart

    11. The Late Greats
    12. Ashes Of American Flags
    13. Sky Blue Sky
    14. Either Way
    15. Heavy Metal Drummer
    16. You And I
    17. I’ll Fight
    18. Born Alone
    19. One Wing
    20. Outta Mind (Outta Sight)

    Korrektur, nachdem ich den Eingangspost nochmal gelesen habe :-(

    „California Stars“ musste dann leider raus…

     

    --

    Love goes on anyway!
    #11783775  | PERMALINK

    pinball-wizard
    Lost In Music

    Registriert seit: 18.06.2014

    Beiträge: 26,967

    gipettoNoch so eine Band, die ich kaum kenne. Welches Album sollte man gehört haben oder eignet sich zum (möglichen) Einstieg?

    Das ist nicht ganz leicht und auf keinen Fall endgültig zu beantworten, weil Wilco lange Zeit im ständigen Wandel begriffen waren und kein Album repräsentativ war. Von diesem Blickwinkel betrachtet würde ich mit dem dritten Album, Summer Teeth, starten. Es ist schon sehr weit weg von ihrer reinen Country Rock Phase, irgendwo mitten drin in der Bandentwicklung. Und auch eingängig genug, um schnell einen Zugang zu bekommen.

    --

    Meine nächste Sendung auf Radio Stone FM: 11..10.22, 21:00 Uhr:  My Mixtape # 108: 1970 - Part One 27.10.22, 21:00 Uhr: My Mixtape # 109: Don't Call It Katzenmusik       Schwache Menschen rächen, starke Menschen vergeben, intelligente Menschen ignorieren - Albert Einstein  
    #11783777  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 12,823

    pipe-bowlAllzu viel los ist hier derzeit nicht. How come? Wilco anyone? Grandiose Band. Viele tolle Alben und Tracks. Da muss es doch in den Fingern jucken, um hier eine grandiose Top 20 einzutippen. Sind fünf Wochen Laufzeit doch zu viel?

    Ich war der Band mal zugewandt, hatte zu Zeiten von A Ghost Is Born Tweedy für die Spex interviewt, aber dann ist in den Folgejahren mein Interesse an ihnen erkaltet. Ich fand das alles recht langweilig und habe alle CDs verkauft. So ähnlich wie bei den Eels. Manchmal hat man so Bands, die einem plötzlich nicht mehr so viel bedeuten, ohne jetzt sagen zu können, woran das liegt – außer natürlich an einem selbst.

Ansicht von 15 Beiträgen - 166 bis 180 (von insgesamt 252)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.