Umfrage: Die besten ECM Alben

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Umfrage: Die besten ECM Alben

Ansicht von 15 Beiträgen - 211 bis 225 (von insgesamt 318)
  • Autor
    Beiträge
  • #11637489  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    atom@gypsy-tail-wind: Ich rechne jedes (Aufnahme-)Jahrzehnt separat, also auch 2010er und 2020er, falls sie genannt werden. Ich habe Sleeper als Archiv-Veröffentlichung den 70ern zugerechnet.

    Diese beiden Jahrzehnte kommen natürlich in meine Liste hinein, keine Sorge 😉.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11637491  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    @soulpope: Interessante Liste, ich denke, dass wir immerhin ca. 5 Überschneidungen haben werden. Mein Schwerpunkt ist jedenfalls nicht in den 1970er Jahren.

    Dein erstgenanntes Plattencover (bzw. deren Musik) kommt bei mir in die Top 5. Ganz tolles Album. Auch “Old And New Dreams” wird meine Top 20 schmücken.

    --

    #11637493  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    gypsy-tail-windNoch kein einziges aus den 10ern? (Und: zählst Du 2010 noch zu den 2000ern oder schon zu den 2010ern?) Schöne Liste @soulpope! Ich muss die bisherigen Listen dann mal genauer anschauen, wenn ich selbst so weit bin (bisschen abgleichen und so, möchte dafür aber erst nochmal ein wenig in mich gehen und hab eh noch ein paar Wochen, bis ich mit Hören durch bin), dann kommen sicher auch noch ein paar Nachfragen

    Die Liste von @soulpope enthält ein Album aus den 2010ern, wenn ich richtig geschaut habe.

    Edit: Jedenfalls wurde es 2012 veröffentlicht, auch wenn die Aufnahme aus den 70ern stammt. Ok, das ist ja im Grunde ein älteres Werk…

    --

    #11637515  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 40,683

    mr-badlands@soulpope: Interessante Liste, ich denke, dass wir immerhin ca. 5 Überschneidungen haben werden. Mein Schwerpunkt ist jedenfalls nicht in den 1970er Jahren. Dein erstgenanntes Plattencover (bzw. deren Musik) kommt bei mir in die Top 5. Ganz tolles Album. Auch “Old And New Dreams” wird meine Top 20 schmücken.

    Ja, beide Alben sind IMO herausragend …. bin halt mit ECM so ab Mitte der 70er interessiert aufgewachsen und das schon auch geprägt …. freue mich schon auf Deine Liste  :bye: ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11637897  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    soulpope

    mr-badlands@soulpope: Interessante Liste, ich denke, dass wir immerhin ca. 5 Überschneidungen haben werden. Mein Schwerpunkt ist jedenfalls nicht in den 1970er Jahren. Dein erstgenanntes Plattencover (bzw. deren Musik) kommt bei mir in die Top 5. Ganz tolles Album. Auch “Old And New Dreams” wird meine Top 20 schmücken.

    Ja, beide Alben sind IMO herausragend …. bin halt mit ECM so ab Mitte der 70er interessiert aufgewachsen und das schon auch geprägt …. freue mich schon auf Deine Liste ….

    Ja, ein paar aus den Siebzigern sind natürlich bei mir auch vertreten, war dann doch etwas überrascht ob der Anzahl. Doch es wird eine bunte Mischung insgesamt sein. So wie es bei mir momentan aussieht, dürften die 80er Jahre etwas kurz kommen. Bin noch am sortieren und am Nummern sowie Jahrgänge suchen und aufschreiben 😉.

    Nik Bärtsch’s Ronin war übrigens der erste ECM Künstler und meine erste bewusste Begegnung mit dem Label, d.h. die bewusste Wahrnehmung des Covers, der Musik, des Labels. John Abercrombie’s “Timeless” sowie “Old And New Dreams” besaß ich schon vorher, vielleicht auch noch das ein oder andere Album; ich hatte jedoch dem Label keine besondere Bedeutung zugemessen, bzw. Ich wusste gar nicht mehr, dass es sich um auf ECM erschienene Musik handelte. Die Platte von Nik Bärtsch’s Ronin nennt sich “Awase”. Dieses Projekt wird in meinen Top 30 ebenfalls vertreten sein. Ich mag ja diese Art des Minimalismus sehr gerne, wie sagte Jaki Liebezeit so schön: “Das Überflüssige weglassend!” Und natürlich die Verschmelzung verschiedener Stile.

    --

    #11637913  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Und bevor mich die Musik interessierte, wusste ich ganz genau um die Ästethik des Labels. Besonders die schwarz/weiß Cover, oft Landschaften. Das prägte sich ein. Jedoch konnte ich das Visuelle lange nicht der entsprechenden Musik zuordnen bzw. die bewusste Verknüpfung entstand erst ab 2018 und seit dieser Umfrage zum ersten Mal intensiver.

    --

    #11637969  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 40,683

    mr-badlandsUnd bevor mich die Musik interessierte, wusste ich ganz genau um die Ästethik des Labels. Besonders die schwarz/weiß Cover, oft Landschaften. Das prägte sich ein. Jedoch konnte ich das Visuelle lange nicht der entsprechenden Musik zuordnen bzw. die bewusste Verknüpfung entstand erst ab 2018 und seit dieser Umfrage zum ersten Mal intensiver.

    Ja, die ECM Cover Art war auch bei mir von Beginn an ein Faktor ….. und wurde dann schlussendlich auch zum Impuls mich mit dieser Kunstform immer vertiefter auseinanderzusetzen ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11638687  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 8,718

    mr-badlands
    Bin noch am sortieren und am Nummern sowie Jahrgänge suchen und aufschreiben 😉.

    das ergebnis wird ein geheimnis bleiben, denn diesmal hat badlands nicht nur seine beiträge anfallartig gelöscht, sondern gleich sein ganzes profil. zu viele listen und sternchen, schrieb er woanders. was für ein wirrer auftritt.

    --

    #11638701  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 6,892

    vorgarten

    mr-badlands Bin noch am sortieren und am Nummern sowie Jahrgänge suchen und aufschreiben 😉.

    das ergebnis wird ein geheimnis bleiben, denn diesmal hat badlands nicht nur seine beiträge anfallartig gelöscht, sondern gleich sein ganzes profil. zu viele listen und sternchen, schrieb er woanders. was für ein wirrer auftritt.

    :scratch:

    #11638765  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 40,683

    vorgarten

    mr-badlands Bin noch am sortieren und am Nummern sowie Jahrgänge suchen und aufschreiben 😉.

    das ergebnis wird ein geheimnis bleiben, denn diesmal hat badlands nicht nur seine beiträge anfallartig gelöscht, sondern gleich sein ganzes profil. zu viele listen und sternchen, schrieb er woanders. was für ein wirrer auftritt.

    Seltsam …. und traurig ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11638801  | PERMALINK

    thelonica

    Registriert seit: 09.12.2007

    Beiträge: 3,231

    Das Album von Lester Bowie und „Full Force“ wären auch in meiner Liste (s. Liste von soulpope), aber insgesamt kenne ich zu wenig auf ECM. Obwohl ich beim Art Ensemble of Chicago, Keith Jarrett oder Jack DeJohnette mittlerweile einen besseren Überblick habe. Michael Cain oder Vijay Iyer würde ich durchaus noch vertiefen wollen, daher sind die 90er und die Jahre bis 2010 + noch interessant. Für die Umfrage reicht es aber definitiv nicht.

    zuletzt geändert von thelonica

    --

    #11638853  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 19,832

    @thelonica: Wenn du Lust hast, kannst du ja gern deine 10 oder 20 ECM-Favoriten nennen, also off the record. Ich bin mir sehr sicher, dass das nicht nur mich interessiert.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #11638859  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 40,683

    thelonicaDas Album von Lester Bowie und „Full Force“ wären auch in meiner Liste (s. Liste von soulpope), aber insgesamt kenne ich zu wenig auf ECM. Obwohl ich beim Art Ensemble of Chicago, Keith Jarrett oder Jack DeJohnette mittlerweile einen besseren Überblick habe. Michael Cain oder Vijay Iyer würde ich durchaus noch vertiefen wollen, daher sind die 90er und die Jahre bis 2010 + noch interessant. Für die Umfrage reicht es aber definitiv nicht.

    Es geht hier ja um persönliche Präferenzen (und vor allem den Austausch darüber), egal ob diese eher aus einer überschaubaren Kenntnis des ECM Katalogs oder wie bei „gypsys“ lobenswertem Unterfangen  aus der Tiefe der Veröffentlichungen kommen …. und wir sollten hier auch Spass haben, denn Prüfungen und/oder Festlegungen für die Ewigkeit sind dies nicht …. sonst=wie „atom“ sagte ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11638867  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 19,832

    Das stimmt. Allein die ganzen Anregungen und Inspirationen der letzten Monate sind für mich der eigentliche Gewinn dieser Umfrage. Die spätere Liste ist dabei („nur“) ein netter Nebeneffekt.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #11638899  | PERMALINK

    thelonica

    Registriert seit: 09.12.2007

    Beiträge: 3,231

    Guter Vorschlag! Ein paar Tage brauche ich wohl, es wird aber eher so ein Zwischending, also ein paar „Klassiker“ (noch analog) und Alben die mich emotional sehr erreichen (davon einiges digital). „Album Album“ liegt irgendwie dazwischen, „I Only Have Eyes For You“ müsste schon rein digital gewesen sein.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 211 bis 225 (von insgesamt 318)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.