Umfrage: Die 20 besten Tracks von The Velvet Underground

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Tracks Umfrage: Die 20 besten Tracks von The Velvet Underground

Ansicht von 15 Beiträgen - 256 bis 270 (von insgesamt 298)
  • Autor
    Beiträge
  • #11427809  | PERMALINK

    jesseblue
    viertnick.

    Registriert seit: 14.01.2020

    Beiträge: 3,000

    @wahr
    Ich habe meinen Text, den du zitiert hast, um einige Gedankengänge erweitert und editiert. Nur falls du noch einmal nachlesen magst. Ich lese deine Einlassungen wirklich sehr gern. Vor allem auch, da du es wie ganz wenige schaffst, deine Meinung unaufdringlich und nachvollziehbar darzulegen. Selbst wenn mein Standpunkt ein anderer ist, bekomm ich nicht das Bedüfnis reingrätschen zu wollen. Und natürlich schreibst du deine Beiträge auch in schönen Bildern. Ich kann dich und Gipetto durchaus verstehen. Und wir haben auch eine große Schnittmenge bei unseren Faves, denn nach Platz 20 enden meine Lieblinge nicht. Da mag ich mich kurz selbst zitieren, da ich meine, dass ein kurzer Gedankengang als erneute Erklärung, wieso ich „Run Run Run“ anders höre, noch einmal dienlich sein könnte: „[…] doch bin ich trotz der alternativen Ader einer gewissen Songdienlichkeit treu geblieben. Eine atonale Kompositionsweise ist demnach nicht zwangsläufig ein Argument für die Habenseite. Zumindest bei mir nicht. Weswegen der Krach bei „European Son“ bei mir komplett ins Leere läuft, die Darbietung bei „Sister Ray“ jedoch durchaus kickt und hypnotisiert.“ Der Noise auf den ersten beiden Velvet-Alben klingt zum Teil noch etwas unausgegoren, was eventuell auch daran liegen mag, dass die Velvets defnieren sollten und nicht zitierten. Und dem Lo-Fi-Charme, den du angesprochen hast, bin ich doch ebenso verfallen. Gerade das dritte Werk ist für mich das Sinnbild einer guten Lo-Fi-Platte, da hier das Lo-Fi, vor allem wegen den vermehrt ruhigeren Klängen, als Stilmittel wirkt. Und da mir deine Hörgewohnheiten auch nicht fremd sind, versteh ich es vollkommen, wieso beispielsweise „White Light/White Heat“ dich deutlich stärker als „Loaded“ anspricht.

    Aber wieso verschiedene Klänge gegeneinander ausspielen, wenn die Band es doch schaffte, die ganze Palette abzudecken. Auch wenn ich meine Favoriten habe, bediene ich mich gern aus jedem Album.

    Ich kopier mein letztes Ranking der LPs mal hier her:

    1. The Velvet Underground ★★★★★
    2. The Velvet Underground & Nico ★★★★★
    3. Loaded ★★★★⋆
    4. White Light/White Heat ★★★★☆
    5. Squeeze ★★⋆☆☆

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11427895  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 21,111

    Welche Tracks magst du von Squeeze am liebsten, Jesse?

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #11427971  | PERMALINK

    jackofh

    Registriert seit: 27.06.2011

    Beiträge: 3,102

    An „Sweet Nuthin‘“ fasziniert mich genau das: Dass diese Band es schafft, das „süße Nichts“, diesen hymnischen Wohlklang, auch über siebeneinhalb Minuten zu strecken, ohne dass es mir langweilig wird. Für mich enthält das eine doppelte, subtile Verweigerung: gegenüber den kurzen, radiotauglichen Hitversuchen, die „Loaded“ ansonsten zu großen Teilen auszeichnen, und gegenüber den avantgardistisch ausartenden Stücken der ersten beiden Alben.

    Und „Rock‘n‘Roll“ hätte ich irgendwie immer schon mal gerne von Mick Jagger intoniert gehört. Großartiger Track, natürlich!

    --

    #11427979  | PERMALINK

    jesseblue
    viertnick.

    Registriert seit: 14.01.2020

    Beiträge: 3,000

    nikodemusWelche Tracks magst du von Squeeze am liebsten, Jesse?

    Schwierig. Aber eventuell „Little Jack“ und „Mean Old Man“. Nach dem Hören des Albums bleibt aber leider nie etwas Substantielles hängen. Das Einzige, was noch an VU erinnert, ist eventuell das Coverartwork, welches im Zeichenstil dezent an den Vorgänger angelehnt ist. Das Album klingt wie Yules Versuch Melodien des „Loaded“-Albums aufzugreifen und fortzuführen, um am Ende aber zu einer Lightversion von Emitt Rhodes zu werden.

    --

    #11428093  | PERMALINK

    zzyzx

    Registriert seit: 10.09.2013

    Beiträge: 601

    1. Sunday Morning
    2. Venus In Furs
    3. All Tomorrow’s Parties
    4. Pale Blue Eyes
    5. Femme Fatale
    6. I’m Waiting For The Man
    7. Sweet Jane
    8. Heroin
    9. I’ll Be Your Mirror
    10. Lady Godiva’s Operation
    11. There She Goes Again
    12. Ride Into The Sun
    13. Here She Comes Now
    14. Beginning To See The Light
    15. Rock And Roll
    16. Candy Says
    17. Stephanie Says
    18. Sister Ray
    19. Oh! Sweet Nuthin’
    20. What Goes On

    --

    #11428489  | PERMALINK

    gipetto
    Funk 'n' Punk

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 11,282

    Bin wirklich gespannt auf die Auswertung. Gefühlt sollte Venus In Furs die Nase vorn haben. Heroin und Sunday Morning möglicherweise als erste Verfolger? Danach tappe ich im Dunkeln. Tippe auf eine verhältnismäßig enge Top 20.

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #11428543  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 27,633

    01. I’m Waiting For My Man
    02. Venus In Furs
    03. Pale Blue Eyes (Closet Mix)
    04. Heroin
    05. Stephanie Says
    06. Sweet Jane
    07. Ocean (1970)
    08. Beginning To See The Light (Closet Mix)
    09. Femme Fatale
    10. The Gift (Live, MCMXCIII)

    11. There She Goes Again
    12. Lisa says
    13. Sunday Morning
    14. Who Loves The Sun
    15. All Tomorrow’s Parties
    16. I’ll Be Your Mirror
    17. What Goes On (Closet Mix)
    18. Rock And Roll
    19. Run Run Run
    20. Temptation Inside Your Heart

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #11428559  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 21,111

    jesseblue

    nikodemusWelche Tracks magst du von Squeeze am liebsten, Jesse?

    Schwierig. Aber eventuell „Little Jack“ und „Mean Old Man“. Nach dem Hören des Albums bleibt aber leider nie etwas Substantielles hängen. Das Einzige, was noch an VU erinnert, ist eventuell das Coverartwork, welches im Zeichenstil dezent an den Vorgänger angelehnt ist. Das Album klingt wie Yules Versuch Melodien des „Loaded“-Albums aufzugreifen und fortzuführen, um am Ende aber zu einer Lightversion von Emitt Rhodes zu werden.

    Nix gegen Emitt Rhodes bitte. Squeeze läuft bei mir so durch, stört nicht und ist ganz nett. Bleibt aber nix groß hängen, Mean Old Man und Louise noch am ehesten.

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #11428561  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 21,111

    zzyzx1. Sunday Morning 2. Venus In Furs 3. All Tomorrow’s Parties 4. Pale Blue Eyes 5. Femme Fatale 6. I’m Waiting For The Man 7. Sweet Jane 8. Heroin 9. I’ll Be Your Mirror 10. Lady Godiva’s Operation 11. There She Goes Again 12. Ride Into The Sun 13. Here She Comes Now 14. Beginning To See The Light 15. Rock And Roll 16. Candy Says 17. Stephanie Says 18. Sister Ray 19. Oh! Sweet Nuthin’ 20. What Goes On

    Zweitbeste Liste! Klasse.

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #11428859  | PERMALINK

    stormy-monday
    verdreckter Hilfssheriff

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 16,658

    Mit Hängen und Würgen:

    1. Venus In Furs
    2. I’m Waiting For The Man
    3. Sweet Jane
    4. Sunday Morning
    5. Heroin
    6. Pale Blue Eyes
    7. Here She Comes Now
    8. That’s The Story Of My Life
    9. The Black Angel’s Death Song
    10. Beginning To See The Light
    11. Run, Run, Run
    12. Femme Fatale
    13. I’ll Be Your Mirror
    14. There She Goes Again
    15. All Tomorrow’s Parties
    16. Rock & Roll
    17. Candy Says
    18. Stephanie Says
    19. One Of These Days
    20. Oh! Sweet Nuthin‘

    Bis Platz 10 durchaus 4 bis 5 Sterne, Oh! Sweet Nuthin ist aber schon ein alibimässiger Füller. Mit dem kakophonischen Output fange ich nix an, so Zeug wie European Son kann mir gestohlen bleiben. Und Nico mit trutschigem It Was A Pleasure Then auch. Erinnert mich fatal an ein paar Landkommunen in den 70-ern, die ich besuchte, speziell diese französische. Da lief so Mist, dazu schlechtes Essen, lahmes Gelaber, Strickwaren. Nur das Haschisch war okay. Aber selbst das beste Haschisch kriegt manchen Trutsch- Song nicht auf ein vernünftiges Level. Lou Reed Solo war da ein ganz anderes Vergnügen.

    --

    Hellhounds in my passway
    #11428889  | PERMALINK

    jesseblue
    viertnick.

    Registriert seit: 14.01.2020

    Beiträge: 3,000

    Monday morning,
    brings the lists in.

    Die Uhr tickt lauter und es sind nur noch 13 Stunden, in denen weiterhin fleißig an der Umfrage teilgenommen werden kann. Wir stehen bei 43 Listen – mehr, als ich mir erträumen konnte. Aber noch ist nicht Schluss, so haut ein letztes Mal kräftig in die Tasten. :-)

    --

    #11429387  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 31,370

    01. I’m Waiting for the Man
    02. Sweet Jane
    03. Venus in Furs
    04. Pale Blue Eyes
    05. All Tomorrow’s Parties
    06. Sunday Morning
    07. Candy says
    08. Sister Ray
    09. Femme Fatale
    10. I Heard Her Call My Name

    11. Heroin
    12. I’ll Be Your Mirror
    13. Rock & Roll
    14. Sad Song
    15. Oh! Sweet Nuthin‘
    16. White Light / White Heat
    17. Run Run Run
    18. Stephanie Says
    19. Beginning To See The Light
    20. There She Goes Again

    Doublette verbessert … sorry.

    zuletzt geändert von kinkster

    --

    🏆 Konsensheini bei Fairport Convention, Beastie Boys & Tom Waits🥈bei Elvis PresleyThe Band, 🥉bei The Libertines & The Kinks
    #11429419  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 32,900

    Huch, da ist ja ein Lied gleich zweimal drin.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    #11429427  | PERMALINK

    marbeck
    Keine Lust, mir etwas auszudenken

    Registriert seit: 27.07.2004

    Beiträge: 23,211

    @kinkster: White Light/White Heat ist doppelt (16 und 20), solltest du schnell korrigieren, denn der Countdown läuft.

    --

    "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered." - George Best --- Dienstags und donnerstags, ab 20 Uhr, samstags ab 20.30 Uhr: Radio StoneFM
    #11429431  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 31,370

    beatgenrollHuch, da ist ja ein Lied gleich zweimal drin.

     

    marbeck@kinkster: White Light/White Heat ist doppelt (16 und 20), solltest du schnell korrigieren, denn der Countdown läuft.

    Geändert, danke fürs sehen … :good:

    --

    🏆 Konsensheini bei Fairport Convention, Beastie Boys & Tom Waits🥈bei Elvis PresleyThe Band, 🥉bei The Libertines & The Kinks
Ansicht von 15 Beiträgen - 256 bis 270 (von insgesamt 298)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.