Umfrage 2018 – Die besten Alben des Jahres

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Umfrage 2018 – Die besten Alben des Jahres

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 420)
  • Autor
    Beiträge
  • #10652725  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 58,570

    bullittDarf ich hier von First Aid Kit Tender Offerings statt Ruins listen oder sind EPs grundsätzlich tabu?

    Merkt ja sowieso niemand hier.  Auch ich hatte in der Vergangenheit testweise EPs gepostet. Scheint egal zu sein.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10652731  | PERMALINK

    sommer
    Moderator

    Registriert seit: 10.10.2004

    Beiträge: 8,028

    Das „statt“ verstehe ich nicht ganz. Würdest du das eine weglassen wenn das andere zugelassen würde? Wieso dann nicht beide listen?
    Grundsätzlich würde ich EPs hier allerdings nicht listen. Ich schätze Hat and beard wird dieses Jahr wieder Umfragen über die Singles und EPs des Jahres starten. Dort wäre die EP sicherlich besser aufgehoben.

    #10652735  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,664

    Eigene EP-Umfrage gibt’s ja nicht aber macht auch keinen Sinn, wenn ich die jetzt heimlich hier rein mogele und sonst keiner.

    --

    #10653055  | PERMALINK

    chocolate-milk

    Registriert seit: 29.01.2006

    Beiträge: 14,523

    songbird

    chocolate-milk01. Eugene McGuinness – Suburban Gothic 02. James – Living In Extraordinary Times 03. Get Well Soon – The Horror 04. Cosmo Sheldrake – The Much Much How How And I 05. Klaus Johann Grobe – Du Bist So Symmetrisch 06. Gaz Coombes – World’s Strongest Man 07. Tocotronic – Die Unendlichkeit 08. Dota Kehr – Die Freiheit 09. Findlay Brown – Not Everything Beautiful Is Good 10. Miles Kane – Coup De Grace

    Da kenne ich vieles gar nicht. Zwei Alben haben wir aber gemeinsam. Coup de Grace hätte ich gerne richtig gut gefunden, ist aber verpufft. Nicht wirklich schlecht, aber ein guter songwriter ist Miles nicht. Und die Produktion sagt mir so gar nicht zu.

    Und welche zwei Alben tauchen auch in deiner Top 10 auf? Tocotronic, könnten einen sicheren Platz haben, aber ansonsten?

    Wie fandest du das neue Get Well Soon?

    --

    #10653073  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,951

    Ich habe dieses Jahr keine 10 neuen LPs gehört, nicht mal 5, glaube ich.

    --

    #10653075  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    chocolate-milk

    songbird

    chocolate-milk01. Eugene McGuinness – Suburban Gothic 02. James – Living In Extraordinary Times 03. Get Well Soon – The Horror 04. Cosmo Sheldrake – The Much Much How How And I 05. Klaus Johann Grobe – Du Bist So Symmetrisch 06. Gaz Coombes – World’s Strongest Man 07. Tocotronic – Die Unendlichkeit 08. Dota Kehr – Die Freiheit 09. Findlay Brown – Not Everything Beautiful Is Good 10. Miles Kane – Coup De Grace

    Da kenne ich vieles gar nicht. Zwei Alben haben wir aber gemeinsam. Coup de Grace hätte ich gerne richtig gut gefunden, ist aber verpufft. Nicht wirklich schlecht, aber ein guter songwriter ist Miles nicht. Und die Produktion sagt mir so gar nicht zu.

    Und welche zwei Alben tauchen auch in deiner Top 10 auf? Tocotronic, könnten einen sicheren Platz haben, aber ansonsten? Wie fandest du das neue Get Well Soon?

    Tocotronic, ja, und James. Das Album von Get Well Soon gefällt mir leider gar nicht.

    --

    #10653089  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 5,638

    1 yves tumor | safe in the hands of love
    2 blood orange | negro swan
    3 steve coleman & five elements | live at the village vanguard vol. 1 (the embedded sets)
    4 r p boo | i’ll tell you what!
    5 the sea and cake | any day
    6 thumbscrew | theirs
    7 vince staples | FM!
    8 leon vynehall | nothing is still
    9 dj koze | knock knock
    10 myra melford’s snowy egret | the other side of air

    --

    #10653101  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 8,734

    vorgarten1 yves tumor | safe in the hands of love
    2 blood orange | negro swan
    3 steve coleman & five elements | live at the village vanguard vol. 1 (the embedded sets)
    4 r p boo | i’ll tell you what!
    5 the sea and cake | any day
    6 thumbscrew | theirs
    7 vince staples | FM!
    8 leon vynehall | nothing is still
    9 dj koze | knock knock
    10 myra melford’s snowy egret | the other side of air

    Style-mäßig ganz weit vorne mit der Kleinschreibung und dem |. Dazu noch die Zahlen ganz pur und ohne Punkt oder 0.
    Sieht toll aus.

    #10653105  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 31,777

    chocolate-milk

    songbird

    chocolate-milk01. Eugene McGuinness – Suburban Gothic 02. James – Living In Extraordinary Times 03. Get Well Soon – The Horror 04. Cosmo Sheldrake – The Much Much How How And I 05. Klaus Johann Grobe – Du Bist So Symmetrisch 06. Gaz Coombes – World’s Strongest Man 07. Tocotronic – Die Unendlichkeit 08. Dota Kehr – Die Freiheit 09. Findlay Brown – Not Everything Beautiful Is Good 10. Miles Kane – Coup De Grace

    Da kenne ich vieles gar nicht. Zwei Alben haben wir aber gemeinsam. Coup de Grace hätte ich gerne richtig gut gefunden, ist aber verpufft. Nicht wirklich schlecht, aber ein guter songwriter ist Miles nicht. Und die Produktion sagt mir so gar nicht zu.

    Und welche zwei Alben tauchen auch in deiner Top 10 auf? Tocotronic, könnten einen sicheren Platz haben, aber ansonsten?
    Wie fandest du das neue Get Well Soon?

    Hast du das neue Album von Dan Mangan gehört @chocolate-milk? Es gab Zeiten, da hätte dir das glaub ich gut gefallen. Wie das momentan ist kann ich nicht einschätzen. Wir haben nur eine Übereinstimmung. James.

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #10653109  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 5,638

    wahrganz weit vorne mit der Kleinschreibung

    ich schreib doch immer klein ;) aber die gelistete musik ist auch gut, wenn auch bei mir total kraut & rüben dieses jahr. bin gespannt auf deine liste.

    --

    #10653117  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 5,687

    wahr

    vorgarten 1 yves tumor | safe in the hands of love 2 blood orange | negro swan 3 steve coleman & five elements | live at the village vanguard vol. 1 (the embedded sets) 4 r p boo | i’ll tell you what! 5 the sea and cake | any day 6 thumbscrew | theirs 7 vince staples | FM! 8 leon vynehall | nothing is still 9 dj koze | knock knock 10 myra melford’s snowy egret | the other side of air

    Style-mäßig ganz weit vorne mit der Kleinschreibung und dem |. Dazu noch die Zahlen ganz pur und ohne Punkt oder 0. Sieht toll aus.

    Mir gefällt’s! :yes:

    --

    #10653125  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,951

    Die Welt gehört den faulen Fast-Analphabeten.

    --

    #10653129  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 5,638

    mick67Die Welt gehört den faulen Fast-Analphabeten.

    wir würden dir ja gerne ein stück abgeben, aber das macht zu viel arbeit.

    --

    #10653159  | PERMALINK

    penguincafeorchestra

    Registriert seit: 21.04.2003

    Beiträge: 1,958

    01.Stephen Malkmus and the Jicks – Sparkle hard
    02.Eels – The Deconstruction
    03.Aidan Moffat and RM Hubbert – Here lies the body
    04.Villagers – The Art of pretending to swim
    05.Yo La Tengo – There’s a riot going on
    06.Tocotronic – Die Unendlichkeit
    07.Wolfgang Müller – Die sicherste Art zu reisen
    08.Gaz Coombes – World’s strongest man
    09.Sea and Cake – Any day
    10.Erdmöbel – Hinweise zum Gebrauch

    --

    ***** : Ein Song, der garantiert auf einen Sampler kommt und den man immer zuerst anwählt. ****1/2 : Sehr guter Song. **** : Einfach ein guter Song, den man gerne hört. ***1/2 : Hat etwas Memorables. *** : Ein normaler Song, solide, veröffentlichungswürdig. **1/2 : Es fehlt etwas, nicht ganz vollwertig. ** : Schlecht. *1/2 : Eine gewisse Gnade sorgt für den halben Stern. * : Was für ein Scheiß!
    #10653163  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 58,744

    mick67Die Welt gehört den faulen Fast-Analphabeten.

    Vollkommen konsequent wäre es, wenn nicht nur alles kleingeschrieben würde, sondern bei längeren Posts zusätzlich noch auf Interpunktion und Absätze verzichtet würde.

    --

    young hot sophisticated bitches with an attitude
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 420)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.