Umfrage 2012 – Die Ergebnisse

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Umfrage 2012 – Die Ergebnisse

Ansicht von 15 Beiträgen - 121 bis 135 (von insgesamt 143)
  • Autor
    Beiträge
  • #8728359  | PERMALINK

    de64625

    Registriert seit: 22.04.2012

    Beiträge: 2,794

    redbeansandrice

    DE64625

    Also dann danke ich dem Sommer auch mal und wünsche ihm die Kraft, all das Gemäkel an der Konsensauswertung einfach zu ignorieren, denn egal wie ausgeklügelt er diese Auswertung betreiben wird, wird immer jemand einen Sonderfall konstruieren, der „ungerecht“ erscheint.

    es gibt tausend arten, den konsenschampion zu bestimmen, und dutzende davon sind ungemein überzeugend… die momentane hat ihren charme, aber auch ihre fehler, wie duplo schön herausgearbeitet hat. es ist offensichtlich eine beleidigung von sommers intelligenz, zu denken, er käme nicht damit klar, dass hier interessante fragen diskutiert werden

    Sorry, aber ich hatte keine Ahnung, dass die Diskussion der Konsensliste hier ein Frage von solch immenser Bedeutung ist. Bisher dachte ich, dass hier Individuen disktutieren. Wie sollte ich denn auch wissen, dass es so ein hohes Gut ist, dem „Durchschnittsgeschmack“ des Forums am nächsten zu kommen? Dass der Titel Konsensheini hier so eine Bedeutung hat?

    Das erklärt natürlich schon, warum um diese Konsensliste hier so ein Aufwaschen gemacht wird. Und dann bitte ich meine Liste korrigieren zu dürfen, denn mit diesem Wissen hätte ich natürlich eine andere Liste abgegeben und wäre nicht abgeschlagen auf Platz 143 der Konsensliste gelandet.

    Ich finde auch, man sollte die großartige Bedeutung dieses Titels besser kommunizieren, damit Leute wie ich, die zum ersten Mal teilnehmen, dann auch wissen, worum es wirklich geht. Da dachte ich bisher doch, die Konsensliste ist eine lustige Spielerei. Wie naiv von mir.

    Nicht um den eigenen Geschmack, sondern um den konsensfähigsten geht es hier im Forum. Dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin, wo ich doch schon eine Weile hier mitlese. Unaufmerksam, ja fast schon dumm von mir, ich bitte das zu entschuldigen.

    Mein Vorsatz für dieses Jahr: Ich werde statt mir ständig irgendwelche bedeutungslosen und vor allem nicht konsensfähige neuen Bands zu suchen und zu kaufen in mich gehen, Neil Young, die Rolling Stones, diie Beatles, Velvet Underground (von all denen habe ich ja fast alle regulären Scheiben) mal wieder komplett durchhören und dann mal endlich das Dylan Oeuvre anschaffen (von dem habe ich nämlich fast nichts). Dann werde ich ab sofort „Roots“ mitschneiden und verinnerlichen. Nächstes Jahr bin ich in der Konsensliste weiter vorne, versprochen! Gebt mir einfach noch eine Chance. Bitte!

    P.S.: Ich hoffe eigentlich nicht, dass Sommer sich von meinem Post beleidigt fühlte. Wieso auch? Mich persönlich würde es eher anpissen, wenn ich mir so eine Mühe für so einen Spielerei wie eine Konsensliste mache und dann seitenlang darüber diskutiert wird, wie ich es anders machen sollte. Aber da ist natürlich jeder anders geartet.

    --

    Was nutzt es denn, einem alten Ochsen, der nur ein einziges Sprüchlein draufhat, in's Horn zu kneifen?!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8728361  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 42,589

    Some Velvet MorningThe XX sind nicht umsonst weit oben. Nicht weil die Auswertung seltsam ist, sondern weil ich meine, dass sie einen starken Nachfolger abgeliefert haben. The XX waren doch immer schon sehr beliebt hier.

    Ja und sind sie immer noch. Leider sind auf dem neuen Album nur drei gute Lieder, der Rest ist relativ fad. Meiner Meinung nach.

    DE64625Sorry, aber ich hatte keine Ahnung, dass die Diskussion der Konsensliste hier ein Frage von solch immenser Bedeutung ist. Bisher dachte ich, dass hier Individuen disktutieren. Wie sollte ich denn auch wissen, dass es so ein hohes Gut ist, dem „Durchschnittsgeschmack“ des Forums am nächsten zu kommen? Dass der Titel Konsesnheini hier so eine Bedeutung hat?

    Ich glaube, die Konsensliste war ursprünglich als Witz gedacht, inzwischen nehmen sie manche tatsächlich überraschend ernst. Ich nicht, ich sehe sie als Spielerei.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #8728363  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    SommerDas Problem ist nur, dass ich momentan nicht die Zeit habe das alles mathematisch zu durchdenken und vielleicht auch mal testweise auszuprobieren. Dies ist der einzige Grund warum ich bislang nichts dazu gesagt habe.

    schon die Auswertung der Ursprungslisten ist ja recht willkürlich, da muss man hinterher auch nicht allzu mathematisch an den Konsensheini rangehen. Einfacher Vorschlag: Das höchstplatzierte Album mit nur drei Nennungen findet sich auf Platz 74, alles dahinter ist statistisches Grundrauschen. Also die maximale Abweichung auf 74 begrenzen und fertig.

    --

    #8728365  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,951

    Oh Mann, das ist so typisch deutsch hier.

    --

    #8728367  | PERMALINK

    savoygrand

    Registriert seit: 03.03.2006

    Beiträge: 2,027

    Mick67Oh Mann, das ist so typisch deutsch hier.

    Shit, Satiee hat Mick’s Account gehackt!

    --

    #8728369  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 32,722

    savoygrandShit, Satiee hat Mick’s Account gehackt!

    Nö, „typisch deutsch“ ist typisch Mick67…

    --

    17 18 19 Bobo
    #8728371  | PERMALINK

    sommer
    Moderator

    Registriert seit: 10.10.2004

    Beiträge: 8,043

    sparchDarf man fragen, mit was Du es geschrieben hast?

    Natürlich darfst Du. Mit PHP. Es ist eine webbasierte Lösung so wie dieses Forum hier. Im Hintergrund läuft Apache und MySQL.

    #8728373  | PERMALINK

    the-imposter
    na gut

    Registriert seit: 05.04.2005

    Beiträge: 30,520

    DE64625Nicht um den eigenen Geschmack, sondern um den konsensfähigsten geht es hier im Forum.

    na so ein Blödsinn, das hast du aber komplett falsch verstanden

    (oder soll das irgendwie Satire sein?)

    --

    out of the blue
    #8728375  | PERMALINK

    de64625

    Registriert seit: 22.04.2012

    Beiträge: 2,794

    The Imposter

    DE64625

    Sorry, aber ich hatte keine Ahnung, dass die Diskussion der Konsensliste hier ein Frage von solch immenser Bedeutung ist. Bisher dachte ich, dass hier Individuen disktutieren. Wie sollte ich denn auch wissen, dass es so ein hohes Gut ist, dem „Durchschnittsgeschmack“ des Forums am nächsten zu kommen? Dass der Titel Konsensheini hier so eine Bedeutung hat?

    Das erklärt natürlich schon, warum um diese Konsensliste hier so ein Aufwaschen gemacht wird. Und dann bitte ich meine Liste korrigieren zu dürfen, denn mit diesem Wissen hätte ich natürlich eine andere Liste abgegeben und wäre nicht abgeschlagen auf Platz 143 der Konsensliste gelandet.

    Ich finde auch, man sollte die großartige Bedeutung dieses Titels besser kommunizieren, damit Leute wie ich, die zum ersten Mal teilnehmen, dann auch wissen, worum es wirklich geht. Da dachte ich bisher doch, die Konsensliste ist eine lustige Spielerei. Wie naiv von mir.

    Nicht um den eigenen Geschmack, sondern um den konsensfähigsten geht es hier im Forum. Dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin, wo ich doch schon eine Weile hier mitlese. Unaufmerksam, ja fast schon dumm von mir, ich bitte das zu entschuldigen.

    Mein Vorsatz für dieses Jahr: Ich werde statt mir ständig irgendwelche bedeutungslosen und vor allem nicht konsensfähige neuen Bands zu suchen und zu kaufen in mich gehen, Neil Young, die Rolling Stones, diie Beatles, Velvet Underground (von all denen habe ich ja fast alle regulären Scheiben) mal wieder komplett durchhören und dann mal endlich das Dylan Oeuvre anschaffen (von dem habe ich nämlich fast nichts). Dann werde ich ab sofort „Roots“ mitschneiden und verinnerlichen. Nächstes Jahr bin ich in der Konsensliste weiter vorne, versprochen! Gebt mir einfach noch eine Chance. Bitte!
    .

    na so ein Blödsinn, das hast du aber komplett falsch verstanden

    (oder soll das irgendwie Satire sein?)

    :wow:
    Bitte liebe Moderatoren, schenkt mir ein Ironie-Tag

    --

    Was nutzt es denn, einem alten Ochsen, der nur ein einziges Sprüchlein draufhat, in's Horn zu kneifen?!
    #8728377  | PERMALINK

    duplo

    Registriert seit: 23.05.2010

    Beiträge: 2,383

    DE64625Sorry, aber ich hatte keine Ahnung, dass die Diskussion der Konsensliste hier ein Frage von solch immenser Bedeutung ist. Bisher dachte ich, dass hier Individuen disktutieren. Wie sollte ich denn auch wissen, dass es so ein hohes Gut ist, dem „Durchschnittsgeschmack“ des Forums am nächsten zu kommen? Dass der Titel Konsensheini hier so eine Bedeutung hat?

    Das erklärt natürlich schon, warum um diese Konsensliste hier so ein Aufwaschen gemacht wird. Und dann bitte ich meine Liste korrigieren zu dürfen, denn mit diesem Wissen hätte ich natürlich eine andere Liste abgegeben und wäre nicht abgeschlagen auf Platz 143 der Konsensliste gelandet.

    Ich finde auch, man sollte die großartige Bedeutung dieses Titels besser kommunizieren, damit Leute wie ich, die zum ersten Mal teilnehmen, dann auch wissen, worum es wirklich geht. Da dachte ich bisher doch, die Konsensliste ist eine lustige Spielerei. Wie naiv von mir.

    Nicht um den eigenen Geschmack, sondern um den konsensfähigsten geht es hier im Forum. Dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin, wo ich doch schon eine Weile hier mitlese. Unaufmerksam, ja fast schon dumm von mir, ich bitte das zu entschuldigen.

    Mein Vorsatz für dieses Jahr: Ich werde statt mir ständig irgendwelche bedeutungslosen und vor allem nicht konsensfähige neuen Bands zu suchen und zu kaufen in mich gehen, Neil Young, die Rolling Stones, diie Beatles, Velvet Underground (von all denen habe ich ja fast alle regulären Scheiben) mal wieder komplett durchhören und dann mal endlich das Dylan Oeuvre anschaffen (von dem habe ich nämlich fast nichts). Dann werde ich ab sofort „Roots“ mitschneiden und verinnerlichen. Nächstes Jahr bin ich in der Konsensliste weiter vorne, versprochen! Gebt mir einfach noch eine Chance. Bitte!

    P.S.: Ich hoffe eigentlich nicht, dass Sommer sich von meinem Post beleidigt fühlte. Wieso auch? Mich persönlich würde es eher anpissen, wenn ich mir so eine Mühe für so einen Spielerei wie eine Konsensliste mache und dann seitenlang darüber diskutiert wird, wie ich es anders machen sollte. Aber da ist natürlich jeder anders geartet.

    Vollkommener Quark in allen Punkten

    --

    #8728379  | PERMALINK

    duplo

    Registriert seit: 23.05.2010

    Beiträge: 2,383

    nail75Ich nicht, ich sehe sie als Spielerei.

    Natürlich ist es das und soll es auch bleiben.
    Auch die Umbenennung des Konsensheinis in Konsensmeister war ja ein Spaß, um dem vermeintlichen Volldepp-Stigma noch etwas Positives abzutrotzen.

    Und dennoch kann man sich doch Gedanken über Methode und Parameter machen, die für die Resultate entscheidend sind, oder nicht? Aber ich fange an, mich zu wiederholen.

    --

    #8728381  | PERMALINK

    duplo

    Registriert seit: 23.05.2010

    Beiträge: 2,383

    Monroe StahrEinfacher Vorschlag: Das höchstplatzierte Album mit nur drei Nennungen findet sich auf Platz 74, alles dahinter ist statistisches Grundrauschen. Also die maximale Abweichung auf 74 begrenzen und fertig.

    Die Idee hatte ich heute morgen auch,
    bei mir war es die Top50 bzw. Top100

    --

    #8728383  | PERMALINK

    de64625

    Registriert seit: 22.04.2012

    Beiträge: 2,794

    duplo

    DE64625

    Sorry, aber ich hatte keine Ahnung, dass die Diskussion der Konsensliste hier ein Frage von solch immenser Bedeutung ist. Bisher dachte ich, dass hier Individuen disktutieren. Wie sollte ich denn auch wissen, dass es so ein hohes Gut ist, dem „Durchschnittsgeschmack“ des Forums am nächsten zu kommen? Dass der Titel Konsensheini hier so eine Bedeutung hat?

    Das erklärt natürlich schon, warum um diese Konsensliste hier so ein Aufwaschen gemacht wird. Und dann bitte ich meine Liste korrigieren zu dürfen, denn mit diesem Wissen hätte ich natürlich eine andere Liste abgegeben und wäre nicht abgeschlagen auf Platz 143 der Konsensliste gelandet.

    Ich finde auch, man sollte die großartige Bedeutung dieses Titels besser kommunizieren, damit Leute wie ich, die zum ersten Mal teilnehmen, dann auch wissen, worum es wirklich geht. Da dachte ich bisher doch, die Konsensliste ist eine lustige Spielerei. Wie naiv von mir.

    Nicht um den eigenen Geschmack, sondern um den konsensfähigsten geht es hier im Forum. Dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin, wo ich doch schon eine Weile hier mitlese. Unaufmerksam, ja fast schon dumm von mir, ich bitte das zu entschuldigen.

    Mein Vorsatz für dieses Jahr: Ich werde statt mir ständig irgendwelche bedeutungslosen und vor allem nicht konsensfähige neuen Bands zu suchen und zu kaufen in mich gehen, Neil Young, die Rolling Stones, diie Beatles, Velvet Underground (von all denen habe ich ja fast alle regulären Scheiben) mal wieder komplett durchhören und dann mal endlich das Dylan Oeuvre anschaffen (von dem habe ich nämlich fast nichts). Dann werde ich ab sofort „Roots“ mitschneiden und verinnerlichen. Nächstes Jahr bin ich in der Konsensliste weiter vorne, versprochen! Gebt mir einfach noch eine Chance. Bitte!

    P.S.: Ich hoffe eigentlich nicht, dass Sommer sich von meinem Post beleidigt fühlte. Wieso auch? Mich persönlich würde es eher anpissen, wenn ich mir so eine Mühe für so einen Spielerei wie eine Konsensliste mache und dann seitenlang darüber diskutiert wird, wie ich es anders machen sollte. Aber da ist natürlich jeder anders geartet.

    Vollkommener Quark in allen Punkten

    Ach, wirklich? :doh:

    Bitte, bitte, bittte, schenk mir doch irgendwer ein Ironie-Tag.

    --

    Was nutzt es denn, einem alten Ochsen, der nur ein einziges Sprüchlein draufhat, in's Horn zu kneifen?!
    #8728385  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,951

    duplo..
    Und dennoch kann man sich doch Gedanken über Methode und Parameter machen, die für die Resultate entscheidend sind, oder nicht? Aber ich fange an, mich zu wiederholen.

    Wenn man sonst keine Sorgen hat, kann man das natürlich.

    --

    #8728387  | PERMALINK

    bauer-ewald

    Registriert seit: 26.10.2005

    Beiträge: 4,279

    Wenn man sonst keine Sorgen hat, kann man sich natürlich auch über Beiträge mokieren, deren Autor keine anderen Sorgen hat als die Konsensheiniformel zu überdenken.

    Herrje.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 121 bis 135 (von insgesamt 143)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.