Übersicht/Planung: Umfragen zu Jazz-Alben

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Übersicht/Planung: Umfragen zu Jazz-Alben

Ansicht von 15 Beiträgen - 211 bis 225 (von insgesamt 267)
  • Autor
    Beiträge
  • #11564311  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,827

    Ich freu mich über Lacy, aber ich sehe auch mit den Leuten, die sich hier eh nicht äußern, kaum genug Interesse… schwer zu sagen, ob ein Dutzend Listen zusammen kämen. Basis für meine Skepsis sind 11,5 Jahre in der Jazzecke hier, in denen abgesehen von den frühen (bestenlistentechnisch vernachlässigbaren) Alben ausser Dir @ soulpope niemand regelmässig Lacy-Alben erwähnt hat. Aber ich wäre wohl schon dabei, hätte auch einiges zu vertiefen!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals in den 90ern und eine Neuheit aus der Romandie - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11564319  | PERMALINK

    stardog

    Registriert seit: 12.06.2011

    Beiträge: 718

    mr-badlands

    soulpope

    mr-badlands

    soulpope@ „gypsy“ : war eher ein spotaner Gedanke beim Durchlesen potentieller Umfragen „post ECM“ und war mir ergo nicht bewusst, daß Steve Lacy bei der elusiven Jazzecke vorort hier kein garantierter Fixstern ist …. aber womöglich wäre alternativ Mal Waldron (zB eingeschränkt auf die sog. 2te Karriere nach 1966) auch einen Versuch bezüglich Umfragetauglichkeit wert ….

    @soulpope: Vielleicht sollte man die Idee für eine Steve Lacy Umfrage nicht so schnell verwerfen nur weil gypsy bedenken hat und sich bisher erst wenige dazu geäußert haben.

    Dank für Dein Feedback …. wollte nix verwerfen, sondern Alternativen aufzeigen …. ich sehe Umfragen als Möglichkeiten des Neu-/Wiederhörens auch von Material, welches man ned so guad/in der Tiefe kennt – wie bei mir aktuell Alice Coltrane …. na schau ma mal, aber grundsätzlich stimmt mich hier die Entwicklung der Jazz Umfragen froh ….

    :-), ja bei Alice Coltrane werde ich wohl auch mitmachen. Doch das ist ein wahres Abenteuer für mich, im Grunde absolutes Neuland (besitze nur 2 Alben, wobei eines davon nicht für die Umfrage zur Verfügung steht). Taste mich von den aktuelleren Alben ausgehend vor…Eine sehr spannende Angelegenheit.

    Interessant. Würde mich mal interessieren wie man sich da vortastet, bei nur zwei Alben. Ist übrigens auch die Anzahl von Alice Coltrane Alben die ich besitze. Da ich weder Musik Download oder sonstiges in der Art betreibe, lese ich bei der Alice C.  Umfrage nichtsdestotrotz sehr interessiert mit.

    --

    #11564365  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    stardog

    mr-badlands

    mr-badlands

    :-), ja bei Alice Coltrane werde ich wohl auch mitmachen. Doch das ist ein wahres Abenteuer für mich, im Grunde absolutes Neuland (besitze nur 2 Alben, wobei eines davon nicht für die Umfrage zur Verfügung steht). Taste mich von den aktuelleren Alben ausgehend vor…Eine sehr spannende Angelegenheit.

    Interessant. Würde mich mal interessieren wie man sich da vortastet, bei nur zwei Alben. Ist übrigens auch die Anzahl von Alice Coltrane Alben die ich besitze. Da ich weder Musik Download oder sonstiges in der Art betreibe, lese ich bei der Alice C. Umfrage nichtsdestotrotz sehr interessiert mit.

    Es gibt ja zum Glück die “Streaming” Dienste für solch ein Unterfangen. Das meinte ich mit Neuland, werde mich im Zuge der Umfrage mit dem Werk intensiver auseinender setzen.

    --

    #11564393  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 45,641

    gypsy-tail-windIch freu mich über Lacy, aber ich sehe auch mit den Leuten, die sich hier eh nicht äußern, kaum genug Interesse… schwer zu sagen, ob ein Dutzend Listen zusammen kämen. Basis für meine Skepsis sind 11,5 Jahre in der Jazzecke hier, in denen abgesehen von den frühen (bestenlistentechnisch vernachlässigbaren) Alben ausser Dir @ soulpope niemand regelmässig Lacy-Alben erwähnt hat. Aber ich wäre wohl schon dabei, hätte auch einiges zu vertiefen!

    Fair enough  :bye: ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11564885  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,827

    Taugen denn die Streaming-Dienste für Steve Lacy? Ist der Hat Hut-Katalog dort vorhanden? Soul Note/Black Saint kann ich mir vorstellen (CAM Jazz, der heutige Eigner, geht ja mit der Zeit). Das ist dann aber trotzdem erst die halbe Miete bei einer weit verzettelten Diskographie. Das hier scheint vom ersten Eindruck her einen guten ersten Überblick zu bieten:
    http://www.jazzlists.com/SJ_Steve_Lacy.htm

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals in den 90ern und eine Neuheit aus der Romandie - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #11564899  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,731

    Ich würde auch wie @atom die Umfrage nutzen, um mich mehr mit der Diskografie von Lacy zu beschäftigen, wäre also auch dabei!

    --

    I'm making jokes for single digits now.
    #11564923  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 7,294

    napoleon-dynamite Ich würde auch wie @atom die Umfrage nutzen, um mich mehr mit der Diskografie von Lacy zu beschäftigen, wäre also auch dabei!

    Stimme vollkommen zu, würde die Gelegenheit auch gerne nutzen.  ;-)

    #11564947  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,384

    gypsy-tail-windTaugen denn die Streaming-Dienste für Steve Lacy? Ist der Hat Hut-Katalog dort vorhanden? Soul Note/Black Saint kann ich mir vorstellen (CAM Jazz, der heutige Eigner, geht ja mit der Zeit). Das ist dann aber trotzdem erst die halbe Miete bei einer weit verzettelten Diskographie. Das hier scheint vom ersten Eindruck her einen guten ersten Überblick zu bieten:
    http://www.jazzlists.com/SJ_Steve_Lacy.htm

    HatHut ist teilweise vertreten, bei Tidal habe ich insgesamt 55 Alben gezählt, Spotify hat etwa 59 – also insgesamt nicht mal ein Viertel des Katalogs.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #11565009  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,318

    ….also Lacy ist für mich ein weißes Blatt Papier, habe nicht ein Leader-Album und da ich Streaming-Dienste außer bandcamp ablehne kommt die Umfrage für mich nicht in Frage…. verfolgen würde ich sie.

    Hier nochmals die, an denen ich teilnehmen könnte:

    Ellington(top 30)

    Ornette Coleman(top 15 oder 20)

    Don Cherry(top 10 oder 15)

    Charlie Haden(top 10)

    Mangelsdorff (top 10 oder 15))

    Monk (max.top 20)

    Nina Simone (alle offiziellen?)

    Keith Jarrett(Nutzwert wegen ecm-umfrage begrenzt)

    Jan Garbarek

    War eigentlich eine ACT-Umfrage angedacht, da könnt ich auch dran teilnehmen!

    zuletzt geändert von lotterlotta

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
    #11586247  | PERMALINK

    ediski

    Registriert seit: 31.12.2016

    Beiträge: 5,220

    An einer ACT-Umfrage würde ich auch teilnehmen, ebenso an einer Umfrage zu ECM. Bei anderen Labels müsste ich von Fall zu Fall schauen, ob ich mir einen Überblick verschaffen kann.

    Wenn es um Bands geht, könnte ich mir Weather Report oder Passport vorstellen.

    Bei einzelnen Interpreten wäre ich sicher bei Jan Garbarek, Wayne Shorter, Terje Rypdal, Billy Cobham, Andy Sheppard, Pekka Pohjola, Jean-Luc Ponty oder Bob James dabei, muss allerdings zugeben, dass die meisten von ihnen eher in den Bereich Fusion fallen.

    Übrigens: denkt bitte daran, dass im Dezember die Umfrage zu den besten Tracks von Miles Davis stattfindet …

    --

    #11586527  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,827

    Bei ACT bin ich raus. Von den anderen genannten sehe ich nur Shorter als realistisch (im Sinn von: genügend Interesse) an – aber wir sollten wohl für nach der ECM-Umfrage (Okt-Dez ’21) die Diskussion nochmal öffnen und schauen, was sich als Favorit entpuppt.

    Das mit Miles Davis hatte ich noch nicht bemerkt, aber mir wird das eh alles zuviel, Tracks schaffe ich nicht auch noch – will ja auch noch neue Musik hören, was mir 2021 wegen der Umfragen (bzw. meiner Vorgehensweise, aber anders mochte ich zumindest bei den bisherigen Themen nicht mitmachen) schon so fast nicht gelingt.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals in den 90ern und eine Neuheit aus der Romandie - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #11586537  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,384

    Das hatte ich auch aus dem Blick verloren. Vielleicht kann man die Miles Davis Tracks-Umfrage verschieben, @ediski? Ich würde zwar die Auswertung übernehmen können, eine eigene Liste werde ich aber leider nicht zustande bekommen.

    Ich besitze nichts von ACT, da müsste ich passen. Weather Report und Shorter könnte ich mir vorstellen auch was einen größeren Teilnehmerkreis betrifft.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #11586541  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,827

    Stimmt, WR ist keine schlechte Idee. Schnell bei Wiki geguckt; 18 Alben, wenn wir alles mitrechnen (bis zum „The Legendary Live Tapes: 1978-1981“ 4-CD-Set von 2015). Meine Top 10 stünde da zwar schnell fest, aber die Alben mal wieder anzuhören und zu ranken wäre sicher lohnenswert. Die letzten drei Studio-Alben kenne ich allerdings bisher nicht (und die Lust, sie zu kaufen, hält sich in engsten Grenzen).

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals in den 90ern und eine Neuheit aus der Romandie - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #11586547  | PERMALINK

    jimmydean

    Registriert seit: 13.11.2003

    Beiträge: 2,967

    lotterlotta….

    Keith Jarrett(Nutzwert wegen ecm-umfrage begrenzt)

    das sehe ich nicht ganz so, werde mich auf ca. 4-5 alben (bzw. boxsets) von jarrett bei der ecm-umfrage beschränken, sonst ufert das aus…

    --

    i don't care about the girls, i don't wanna see the world, i don't care if i'm all alone, as long as i can listen to the Ramones (the dubrovniks)
    #11586593  | PERMALINK

    ediski

    Registriert seit: 31.12.2016

    Beiträge: 5,220

    atomDas hatte ich auch aus dem Blick verloren. Vielleicht kann man die Miles Davis Tracks-Umfrage verschieben, @ediski? Ich würde zwar die Auswertung übernehmen können, eine eigene Liste werde ich aber leider nicht zustande bekommen. …

    Kein Problem, dann verschieben wir die Umfrage und hängen sie hinten an.

    Bitte kurz im Planungs-Thread mitteilen, wenn ihr Interesse an der Umfrage zu den 20 besten Tracks von Miles Davis habt.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 211 bis 225 (von insgesamt 267)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.