Travis

Ansicht von 7 Beiträgen - 271 bis 277 (von insgesamt 277)
  • Autor
    Beiträge
  • #10881965  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 16,168

    snowball-jackson

    kinkster@snowball-jackson da liegen wir ja relativ dicht zusammen was die Bewertung der Alben angeht

    Ja. Sehr gut. Höre die späten Travis ein nur kleinen Tick stärker.

    Die haben mich nicht mehr erreicht, fand die Platten dann eher belanglos, bis zur „12 Memories“ hör ich sie heute noch gerne.

    --

    Meanwhile, back on the Block.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10881975  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Ich würde heute so bewerten:

    Good Feeling * * 1/2
    The Man Who * * * 1/2
    The Invisible Band * * * 1/2
    12 Memories * * 1/2
    The Boy With No Name * * *
    Ode to J. Smith * *
    Where You Stand * * 1/2
    Everything at Once * *1/2

    Ich habe die Band einmal sehr gemocht und auch oft live gesehen. Wann bei mir der Stecker gezogen wurde, weiß ich nicht, aber ich habe sie schlichtweg über. Manchmal hat Musik ihre Zeit, bei mir ist sie abgelaufen. Das sagenumwobene Glastonbury – Album ist eine Enttäuschung und kommt auch mindestens fünfzehn Jahre zu spät auf den Markt.

     

    --

    #10882839  | PERMALINK

    melodynelson
    L'Homme à tête de chou

    Registriert seit: 01.03.2004

    Beiträge: 5,938

    Um mal wieder realistisch zu werden:

    Good Feeling * * * 1/2
    The Man Who * * * *
    The Invisible Band * * * *
    12 Memories * * * *
    The Boy With No Name * * * 1/2
    Ode to J. Smith * * 1/2
    Where You Stand * * *
    Everything at Once * * * 1/2

    Fran Healy: Wreckorder * * * 1/2

    zuletzt geändert von melodynelson

    --

    #10882845  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 16,168

    melodynelsonUm mal wieder realistisch zu werden:
    Good Feeling * * * 1/2
    The Man Who * * * *
    The Invisible Band * * * *
    12 Memories * * * *
    The Boy With No Name * * * 1/2
    Ode to J. Smith * * 1/2
    Where You Stand * * *
    Everything at Once * * * 1/2
    Fran Healy: Wreckorder * * * 1/2

    Bis „12 Memories“ bin ich gleicher Meinung.

    --

    Meanwhile, back on the Block.
    #10882855  | PERMALINK

    melodynelson
    L'Homme à tête de chou

    Registriert seit: 01.03.2004

    Beiträge: 5,938

    @kinkster: Gesehen, danke. Gravierende Unterschiede nehme ich in der Einschätzung in der Tat nicht wahr. „Everything At Once“ mag ich (neben der Soloplatte von Fran) nach wie vor sehr gerne. Für mich nach zwei recht lahmen Platten wieder auf dem durchgängig hohen Niveau von „The Boy With No Name“.

    --

    #10917363  | PERMALINK

    magicdoor

    Registriert seit: 17.12.2017

    Beiträge: 731

    mozzaDann soll der shanky mal die Rolling Stones – Alben neu bewerten.

    Hat er gerade getan.

    In der Spitze sind wir uns tatsächlich zu 100% einig.

    --

    #10917371  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 71,230

    Ach ja, hatte mich auf diesen Thread hin neulich auch mal wieder durch die ersten fünf Alben gehört. Mit eine der letzten Jungs-mit-Gitarren-Bands, die mir was bedeutet hat. Ein wenig haben sich bei den Alben die Gewichte verschoben:

    Good Feeling * * * * 1/2
    The Man Who * * * * *
    The Invisible Band * * * *
    12 Memories * * * *
    The Boy With No Name * * * 1/2

    Ein Wiederhören mit „Ode to J. Smith“ steht noch aus, habe aber kaum noch eine Erinnerung daran und erwarte eigentlich nichts. Die letzten beiden Alben habe ich nur ein-, zweimal gehört, konnte ich nichts mehr mit anfangen.

    --

Ansicht von 7 Beiträgen - 271 bis 277 (von insgesamt 277)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.