Tracy Holiday

Ansicht von 7 Beiträgen - 16 bis 22 (von insgesamt 22)
  • Autor
    Beiträge
  • #9593079  | PERMALINK

    jan-lustiger

    Registriert seit: 24.08.2008

    Beiträge: 10,208

    The Imposterschönes Video, Jan

    Danke, Jan ;-)

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9593081  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,246

    Witzig, intelligent, charmant – und dann sieht es auch noch sehr gut. Klasse, Jan.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #9593083  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 32,236

    Jetzt erst gefunden: sehr schön, Jan! Klar, die Bewunderung für TMF ist da deutlich zu hören, durch die Ukulele fühlte ich mich aber auch an frühe Allo Darlin’s erinnert, also wirklich nicht das schlechteste. Wie üblich wäre Vinyl schön.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words. Roots fehlt - sign it!
    #9593085  | PERMALINK

    jan-lustiger

    Registriert seit: 24.08.2008

    Beiträge: 10,208

    Danke, latho (und verspätet auch Irrlicht)! Wenn ich genug Geld hätte, um Vinyl pressen zu lassen, würde ich mir davon allerdings zuerst besseres Equipment kaufen. ;-) Will heißen: leider unrealistisch und für Crowdfunding dürfte es vom Bekanntheitsgrad her wohl kaum reichen, da das nur online beworben wird und es bislang keinen dazugehörigen Live-Act gibt.

    Es gibt allerdings sogar haargenau eine Vinyl-EP – ein sehr schönes Weihnachtsgeschenk meiner Freundin (die auch auf dem Cover zu sehen ist). Sieht so aus:

    --

    #9593087  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 32,236

    Ein zweites Exemplar würde mir reichen :-)

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words. Roots fehlt - sign it!
    #9900649  | PERMALINK

    jan-lustiger

    Registriert seit: 24.08.2008

    Beiträge: 10,208

    Zum einjährigen Jubiläum des EP-Releases hab ich sowas wie Liner Notes zur EP geschrieben, die sich mit der Frage beschäftigen: Warum diese verdammte Ukulele?

    One year ago today, Tracy Holiday’s first EP was released. Good occasion to give it another listen, isn’t it? You can do that below. I thought I should also use the occasion to write a few words about something some people might have been wondering about: Why that damn ukulele?

    The ukulele is a criminally underrated instrument. It is quite limited but that doesn’t bother me since I am not interested in musical complexity. To quote PJ Harvey: I’m not a musician, I’m a songwriter. I value lyrics and melodies. Hence, it was a natural decision not to put anything into these songs that would distract from their lyrics and melodies. It’s where their ideas lie. But that’s not the reason I chose the ukulele and I wouldn’t have told you if it was. There is, of course, also a creative reasoning behind that.

    I don’t write songs with straight faces. By that I mean that I don’t write happy or sad songs. I write happy sad songs and sad happy songs. Take “The Last Time I Ever Heard Your Voice”: It is a sad song with a positive twist. “When I Grow Up”, however, is a happy song with a negative twist. “Kissing in L.A.” is a sad song with a positive twist that actually makes it kind of sadder. You get the drift.

    These twists are mostly ironic. The songs are tragicomedies. And when it comes to tragicomedy, I can’t think of an instrument that is better suited for it than the ukulele is. No one takes it seriously. Some people simply think it’s some sort of joke guitar. And precisely because it isn’t the instrument you’d expect to make you sad, it becomes a tragicomic instrument if it does so anyway. And because it isn’t taken seriously, it also has an innocence you can toy with when playing not-so-innocent songs on it.

    And innocence, of course, is something to be found at the very heart of pop music, being deeply rooted in adolescent ideas, feelings and all that. I like to play with clichés in my songs (you can also write better twists if there is a cliché you can subvert) and the whole concept of the EP was to have some (tragicomic) fun with pop songs and their clichés while keeping their emotional core intact – these are, after all, small songs with big hearts. The ukulele enabled me to do exactly that.

    That being said, there won’t be any uke on EP #2. Don’t want to repeat myself so fast. And after all, the whole point of this project’s concept was to be able to do some different shit on every new release.

    P.S.: I would have loved to also have a toy piano on the EP for these reasons but that didn’t work out.

    P.P.S.: A big band version of “When I Grow Up” would be awesome despite all that.

    --

    #11308085  | PERMALINK

    jan-lustiger

    Registriert seit: 24.08.2008

    Beiträge: 10,208

    Nachdem TH in den letzten Jahren wegen Buch-Projekten und anderer Band vernachlässigt wurde, geht es seit diesem Jahr wieder weiter. Das Live-Debüt musste leider zweimal abgesagt werden – einmal wegen Krankheit, einmal wegen Lockdown -, soll aber im Sommer 2021 nachgeholt werden, und neue Aufnahmen wird es auch geben.

    Eine neue Aufnahme gab es bereits jetzt schon: Ich habe eine Weihnachts-Single geschrieben und wir haben sie – natürlich unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen – aufgenommen und gemixt, all das innerhalb von zehn Tagen. Ihr könnt sie hier auf Bandcamp hören/runterladen. (Der Song hat trotz des Titels übrigens nichts mit Corona zu tun.)

    1. I Won’t Come Home for Christmas (Not Alone)
    2. Kissing in L.A. [Live at Home]

    Als „B-Seite“ gibt es noch eine Wohnzimmer-Aufnahme von einer Probe für einen der dann abgesagten Auftritte: „Kissing in L.A.“ mit männlichen Vocals. Die beiden Tracks stellen auch das Debüt der zwei neuen Stimmen Tracy Holidays dar (die alten werden aber auch weiterhin eine Rolle spielen).

    --

Ansicht von 7 Beiträgen - 16 bis 22 (von insgesamt 22)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.