Townes van Zandt

Ansicht von 8 Beiträgen - 496 bis 503 (von insgesamt 503)
  • Autor
    Beiträge
  • #10729099  | PERMALINK

    fifteenjugglers
    war mit Benno Fürmann in Afghanistan

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 11,322

    Am Ende brutal abgewürgt. Davon abgesehen: feine Sendung! SKY BLUE muss wohl her.

    --

    "Don't reach out for me," she said "Can't you see I'm drownin' too?"
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10729113  | PERMALINK

    stefane
    Silver Rider

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,489

    fifteenjugglers
    Am Ende brutal abgewürgt. Davon abgesehen: feine Sendung! SKY BLUE muss wohl her.

    Ja, schöne Sendung.
    Die Live-Version von „Snake Mountain Blues“ war sehr bewegend.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #10729133  | PERMALINK

    stormy-monday
    verdreckter Hilfssheriff

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 17,165

    Schade, zu spät gelesen. Vermutlich aber im Podcast, werde mich drum kümmern.

    --

    Hellhounds in my passway
    #10729163  | PERMALINK

    fifteenjugglers
    war mit Benno Fürmann in Afghanistan

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 11,322

    Ja, kann man nachhören.

    --

    "Don't reach out for me," she said "Can't you see I'm drownin' too?"
    #10734617  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 20,278

    Ein Geschenk von ganz weit oben:

    --

    #10734625  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 73,495

    :heart:

    Wunderschön.

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #11546665  | PERMALINK

    was
    Too much cover art in one day is a turn off - less is more!

    Registriert seit: 17.01.2010

    Beiträge: 7,469

    #11672943  | PERMALINK

    stefane
    Silver Rider

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,489

    Morgen im Radio:

    Samstag, 1. Januar 2022
    17.10-18.00 Uhr
    Ö1

    Spielräume Spezial
    Townes Van Zandt: For the sake of his songs – Zum 25. Todestag von Townes Van Zandt
    Gestaltung: Michael Neuhauser

    Der Österreichische Rundfunk schreibt dazu in seiner Programmankündigung:

    „“For the Sake of the Song “ heißt eines der frühen Lieder von Townes Van Zandt, und so nannte der 1944 geborene Texaner auch sein Debütalbum von 1968. Man könnte den Titel aber auch als Motto über das gesamte Künstlerleben dieses ebenso bescheidenen wie produktiven, ebenso humorvollen wie tragisch vom Schicksal gezeichneten Musikers stellen. Als Singer-Songwriter par excellence brachte Townes Van Zandt gehaltvolle Lyrics und tiefe Poesie in die Countrymusik und öffnete die Tore für das Subgenre „Alternative Country“.

    Doch obwohl er von Größen wie Emmylou Harris oder Nanci Griffith, Willie Nelson oder Merle Haggard, Gillian Welch oder Norah Jones (und vielen mehr) verehrt, bewundert und gecovered wurde, blieb er selbst lebenslang ein Geheimtipp, der auf seinen zahlreichen Tourneen stets nur in kleinen Venues vor einem kleinen, aber begeisterten Publikum auftrat. Daß ihm nie der große Karrieresprung gelang, daran waren auch Depressionen und seine starke Alkoholsucht mitschuld. Letzterer ist er am Neujahrstag des Jahres 1997, also heute vor 25 Jahren, erlegen.“

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
Ansicht von 8 Beiträgen - 496 bis 503 (von insgesamt 503)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.