Townes van Zandt

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 503)
  • Autor
    Beiträge
  • #521295  | PERMALINK

    _

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,561

    righty right dock. diese session war sozusagen die konsequente fortsetzung dessen, was er live durch.. äh abgezogen hat. und deswegen mag ich es.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #521297  | PERMALINK

    b-b-grunt

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 782

    die erste ist halt so, da saß townes vielleicht auch noch zwischen den stühlen: country, folk, pop. und „no deeper blue“ kenne ich nicht. warum nennst du nicht our mother the mountain? wenn mich nicht alles täuscht, eine seiner besten lps.

    Our Mother Of The Mountains hab ich einfach vergessen, ist auch sehr gut – das stimmt! No Deeper Blue ist eine Platte aus 1994. Hervoragendes Songmaterial (The Hole, Marie, Niles River Blues, If I Was Washington,…. aber eigentlich ja alle) , aber leider vollkommen überproduziert …. Kann ich mir fast nicht anhören, auch wenn mir die Songs an und für sich gut gefallen und ich sie gern mit der Gitarre dahinzupfe ….

    --

    If you dance, you might understand the words better. David Byrne
    #521299  | PERMALINK

    beatlebum

    Registriert seit: 11.07.2002

    Beiträge: 8,108

    Kennt keiner von euch die schöne Nashville Sessions? Wurde gerade wiederveröffentlicht. Two Girls darauf ist einer meiner absoluten TVZ Faves.

    --

    Captain Beefheart to audience: Is everyone feeling all right? Audience: Yeahhhhh!!! awright...!!! Captain Beefheart: That's not a soulful question, that's a medical question. It's too hot in here.
    #521301  | PERMALINK

    b-b-grunt

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 782

    Die Nashville Sessions wurden wiederveröffentlicht? Muss ich nach meinem Urlaub gleich in den Plattenladen meines Vertrauens gehen …

    --

    If you dance, you might understand the words better. David Byrne
    #521303  | PERMALINK

    conny

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,721

    Welches Album würdet ihr denn einem Townes van Zandt – Neuling zum Einstieg empfehlen ? Wäre dankbar für ein paar Vorschläge …

    #521305  | PERMALINK

    anne-pohl

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 5,438

    Welches Album würdet ihr denn einem Townes van Zandt – Neuling zum Einstieg empfehlen ? Wäre dankbar für ein paar Vorschläge …

    Hi Conny,
    als frühes Album „For the Sake of the Song“, als neueres vielleicht „No deeper Blue“.
    Hast Du zufällig einen AGB-Ausweis? Die haben dort „Anthology: 1986-1979“ zum Ausleihen.

    --

    #521307  | PERMALINK

    b-b-grunt

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 782

    Kommt drauf an. Der junge Townes VanZandt kommt sicherlich auf „Live At The Old Quarter“ sehr gut rüber. Macht Lust aufs Studio-Werk! Das Spätwerk wird auf „Highway Kind“ sehr gut repräsentiert. Soweit meine Meinung … und jetzt wird Dock kommen und dir Texas Trobadour empfehlen, womit er natürlich auch recht hat …..

    --

    If you dance, you might understand the words better. David Byrne
    #521309  | PERMALINK

    b-b-grunt

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 782

    …. als neueres vielleicht „No deeper Blue“

    „No deeper Blue“ finde ich (wie oben geschrieben) ja ziemlich schrecklich. Total überproduziert….. Aber wie sagt man so schön? „Gusta und Watschen san jo vaschieden ….“

    --

    If you dance, you might understand the words better. David Byrne
    #521311  | PERMALINK

    anne-pohl

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 5,438

    „No deeper Blue“ finde ich (wie oben geschrieben) ja ziemlich schrecklich. Total überproduziert….. Aber wie sagt man so schön? „Gusta und Watschen san jo vaschieden ….“

    Hi,
    ja, so isses halt. :lol: Deshalb auch mein Tip zum Ausleihen in der Bücherei, da kann man wirklich nichts falschmachen. Ich werde mir „No Deeper Blue“ nachher aber noch mal zu Gemüte führen. Vielleicht nehme ich morgen ja alles zurück. :D

    --

    #521313  | PERMALINK

    mrsgarthi

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,888

    Ehrlich gesagt habe ich noch nie darüber nachgedacht ob T.v.Z hie und da überproduziert wurde , besoffen oder sonst was war. Werde ich auch jetzt nicht tun.
    ICH LIEBE SEINE SONGS!!!
    Waiting aound to die
    For the sake of the song
    I`ll be there in te morning
    If I needed you
    und allem voran Pancho & Lefty. *wegschwelg*

    Sorry, kein fachmänischer “ zerpfückender “ Beitrag. aber ich wollte eben imT.v.Z. Tread auch meine Nase drin haben! :oops:

    --

    Yet there's no one to beat you, no one t' defeat you, 'Cept the thoughts of yourself feeling bad.
    #521315  | PERMALINK

    mrsgarthi

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,888

    Roadsongs sind ebenfalls sehr empfehlenswert.

    --

    Yet there's no one to beat you, no one t' defeat you, 'Cept the thoughts of yourself feeling bad.
    #521317  | PERMALINK

    conny

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,721

    So , da bin ich wieder . Hab mir inzwischen meine erste TvZ – CD gekauft und was soll ich sagen : :) :) :)
    Dass ich auf den Mann nicht schon früher gestoßen bin … unglaublich ( Na ja , ist vielleicht das Pech der späten Geburt ) . Jedenfalls werd ich da in nächster Zeit wohl noch einiges nachholen :D

    #521319  | PERMALINK

    little-joe

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 121

    ich bin durch zufall auf ihn gestossen. habe in einem plattengeschäft die neuankömmlinge durchgestöbert, bis ich auf eine cd gestossen bin, die, so glaube ich „the texas hill recordings – a tribute to townes van zandt“ heisst.

    er singt nicht, selber, sondern wird von menschen wie wilie nelson und calvin russel interpretiert.

    war ein sehr teurer, aber lohnender einkauf.

    mein absolutier liebling

    waiting around to die – von calvin russel gesungen …

    apropos: auch diesen kenne ich nicht gut. gibts da empfehlenswertes?

    :band:

    --

    Renoviert wird!
    #521321  | PERMALINK

    copperhead
    ausgemachter exzentriker

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 36,737

    auf alle fälle : rebel radio (ist glaub ich die neueste, mit ein paar townes-covern), dream of the dog ist auch nicht schlecht und eine live-scheibe : le voyageur !

    :D

    --

    BAD TASTE IS TIMELESS    
    #521323  | PERMALINK

    mrsgarthi

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,888

    Ich habe heute ein traumhaftes Album bekommen. Das steht jetzt schon, nach bereits nach nur einmal Hören fest!
    Austin City Limits Dez. 1997 A Celebration of Townes Van Zandt
    Hochkarätiger Besetzung!

    U.a.
    Guy Clark
    Nancy Griffith
    Steve Earle

    Pancho & Lefty — Willie Nelson and Emmylou Harris (!!!! )
    If I Needed You — Emmylou Harris and Steve Earle

    --

    Yet there's no one to beat you, no one t' defeat you, 'Cept the thoughts of yourself feeling bad.
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 503)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.