Top 10 Alben

Ansicht von 11 Beiträgen - 1,471 bis 1,481 (von insgesamt 1,481)
  • Autor
    Beiträge
  • #10316537  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 28,951

    coral-room Mit Charlotte Gainsbourg hab ich mich noch gar nicht beschäftigt, um ehrlich zu sein. Ich habe auch lange gebraucht, um herauszufinden, dass „Deadly Valentine“ keine französischen, sondern englische Lyrics hat. Den Track mag ich sehr; hat einen schönen Beat.

    Ich kenne leider bislang auch nur ihr zweites Album, „5:55“, das ich aber wirklich hervorragend finde. Der Großteil der Tracks ist erstklassig und zudem auch herausragend produziert, mit „The songs that we sing“ hat sie mit Neil Hannon und Jarvis Cocker aber einen der stärksten Pop Songs überhaupt geschaffen.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10450929  | PERMALINK

    sundazed

    Registriert seit: 20.11.2014

    Beiträge: 9

    1. Fleetwood Mac: Rumours

    2. Love: Forever Changes

    3. Dennis Wilson: Pacific Ocean Blue

    4. Joni Mitchell: Ladies of the canyon

    5. The Doors: The Doors

    6. The Eagles: On the border

    7. Tom Petty: Full Moon Fever

    8. Buffalo Springfield: Buffalo Springfield Again

    9. Bob Dylan: Highway 61 Revisited

    10. Fleetwood Mac: Fleetwood Mac (1975)

    --

    #10601240  | PERMALINK

    morty70

    Registriert seit: 06.10.2018

    Beiträge: 214

    Mein erster Beitrag und gleich meine Lieblings-Alben:

    1.) Born to Run – Bruce Springsteen

    2.) Made in Japan – Deep Purple

    3.) Rain Dogs – Tom Waits

    4.) 1st Album – Tindersticks

    5.) Automatic for the People – R.E.M.

    6.) Aqualung – Jethro Tull

    7.) Physical Graffiti – Led Zeppelin

    8.) Long Live Rock ’n‘ Roll – Rainbow

    9.) Live At The Fillmore East – Neil Young & Crazy Horse

    10.) New York – Lou Reed

     

     

    --

    #10601268  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    01. JOHN COLTRANE- A Love Supreme
    02. TELEVISION- Marquee Moon
    03. NICK DRAKE- Five Leaves Left
    04. THE VELVET UNDERGROUND- The Velvet Underground & Nico
    05. BETH GIBBONS & RUSTIN MAN- Out Of Season
    06. THE JOHN COLTRANE QUARTET- Africa/Brass
    07. BIG STAR- 3rd
    08. TOWNES VAN ZANDT- The Late Great Townes Van Zandt
    09. GOLDFRAPP- Felt Mountain
    10. JAMES TALLEY- Got No Bread, No Milk, No Money, But Sure Got A Lot Of Love

    @morty70: Herzlich Willkommen. Eine fast klassische Top 10. Passt hier gut ins Forum.

    --

    #10722367  | PERMALINK

    solid-air

    Registriert seit: 19.01.2016

    Beiträge: 4

    The Band – Same/Second Album

    Kinks – Village Green Preservation Society

    Allman Brothers – Fillmore East

    Talking Heads – Remain In Light

    Jim White – Wrong-Eyed Jesus!

    Tom Waits – Swordfishtrombones

    David Bowie – Low

    Neil Young – On The Beach

    Lou Reed – New York

    Bruce Springsteen – Darkness On The Edge Of Town

     

     

    --

    #10722395  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 17,321

    Gut, Jim White sagt mir nix, die Waits befriedigend. Alle anderen acht aber zwischen ****+ und *****.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 65 Jahre Rock 'n' Roll
    #10722993  | PERMALINK

    solid-air

    Registriert seit: 19.01.2016

    Beiträge: 4

    beatgenrollGut, Jim White sagt mir nix, die Waits befriedigend. Alle anderen acht aber zwischen ****+ und *****.

    Ah, Kunst-und-Krempel-mäßig bewertet zu werden hat schon auch was. Verkauft hätte ich aber eh nicht, das wird alles an die Tochter weitergegeben.

    --

    #10723027  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 17,321

    Dein vierter Post in über drei Jahren. Ach, ich Depp, ich hätte es wissen können. Dass das nix wird, armes Forum.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 65 Jahre Rock 'n' Roll
    #10723611  | PERMALINK

    h8g7f6

    Registriert seit: 11.11.2016

    Beiträge: 257

    War neugierig und habe mir die Jim White Scheibe mal angehört. Die ist wirklich hervorragend.

    Meine TOP10

    Frank Zappa – Waka/Jawaka
    Bob Dylan – Blood On The Tracks
    Joni Mitchell – Court And Spark
    Alt-J – An Awesome Wave
    Miles Davis – We Want Miles
    Gil Evans – The British Orchestra
    The Rolling Stones – Black And Blue
    Van Morrison – Moondance (Live in New York)
    Prince – Sign ‚O‘ The Times
    Charles Mingus – Oh Yeah!

    --

    #10759533  | PERMALINK

    johncope

    Registriert seit: 29.03.2019

    Beiträge: 10

    Pink Floyd – The Dark Side Of The Moon

    Talk Talk – It’s My Life

    Mike Oldfield – Tubular Bells

    The Beatles – Abbey Road

    Dire Straits – Dire Straits

    Cat Stevens – Mona Bone Jakon

    Genesis – Selling England By The Pound

    Genesis – Genesis

    Queen – A Night At The Opera

    Konstantin Wecker – Zeitlos

     

    --

    #10759539  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 30,176

    johncopePink Floyd – The Dark Side Of The Moon  Mike Oldfield – Tubular Bells The Beatles – Abbey Road Dire Straits – Dire Straits  Genesis – Selling England By The Pound Genesis – Genesis Queen – A Night At The Opera

    Sehr schön. Die haben bei mir alle die Höchstwertung. Ist das auch die Reihenfolge von 1 bis 10 oder nur eine Auflistung?

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
Ansicht von 11 Beiträgen - 1,471 bis 1,481 (von insgesamt 1,481)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.