Tom Petty and the Heartbreakers Live At The Fillmore 1997

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Aktuelle Platten Tom Petty and the Heartbreakers Live At The Fillmore 1997

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #11884047  | PERMALINK

    livin-thing68

    Registriert seit: 15.09.2012

    Beiträge: 295


    <h1 class=“headline h3″>Die legendäre 20-Show-Residency in San Francisco: „Live at the Fillmore (1997)“ erscheint am 25. November</h1>

    Es ist das Dokument einer einzigarten Konzertreihe – und zudem die erste Veröffentlichung eines Livealbums von Tom Petty & The Heartbreakers seit 13 Jahren. Dementsprechend sehnsüchtig erwarten die Fans der 2017 verstorbenen Ikone die heutige Ankündigung von „<i>Live at the Fillmore (1997)“</i>, das am 25. November über Warner Records veröffentlicht wird. Die Sammlung erscheint in unterschiedlichen Formaten (siehe unten) und kann ab sofort vorbestellt werden. Schon heute gibt es den Track „Listen To Her Heart“ in Begleitung eines Videos, bei dem Peter Sluszka Regie führte.

    Vor Beginn der Reihe aus 20 Konzerte im Fillmore erläuterte Tom Petty seine Pläne in einem Interview mit dem<i> San Francisco Chronicle: „Wir sind Musiker und wir wollen spielen. Wir haben in den letzten fünf Jahren so viele Alben gemacht, dass es jetzt das Beste für uns ist, einfach da rauszugehen und zu spielen. Die nächsten Pläne werden sich daraus ganz von selbst ergeben. Welche auch immer es sein mögen.“</i>

    Die Shows im Fillmore gehören zu den unbeschwertesten, wahrhaftigsten, inspirierendsten und produktivsten Erfahrungen in der ruhmreichen Karriere der Band und waren durch eine besondere Verbindung zu den anwesenden Fans geprägt. Das Album enthält mehr Coversongs als Originale, was seinen Grund hat, denn Petty huldigte bei den Konzerten jenen Künstlern und Songs, die seine Liebe zur Musik in jungen Jahren prägten – lange bevor er selbst ein legendärer Songwriter und Performer werden sollte. Zu den Highlights gehören Bob Dylans „Knockin’ On Heaven’s Door“, J.J. Cales „Crazy Mama“, „Time is On My Side“ von den Rolling Stones und weitere Songs von The Kinks, Everly Brothers, Bill Withers, The Byrds, Chuck Berry und Booker T. & the M.G.’s. Die Sammlung hält zudem besondere Performances mit The-Byrds-Frontmann Roger McGuinn und der Blues-Legende John Lee Hooker bereit. Zu den weiteren Highlights zählen ausgedehnte Versionen der TP&TH-Songs „Mary Jane’s Last Dance“ und „It’s Good To Be King”.

    <i>„1997 einen ganzen Monat lang im Fillmore zu spielen – das war eine meiner schönsten Erfahrungen als Musiker in meinem ganzen Leben“</i>, gerät Mike Campbell, Gitarrist der Heartbreakers, noch heute ins Schwärmen. <i>„Die Band war heiß und wir änderten die Setlist jeden Abend. Der Raum und das Publikum waren geradezu spirituell aufgeladen… UND… wir durften mit einigen großartigen Gästen spielen. Ich werde immer mit Freude und Inspiration an diese Abende zurückdenken.“</i>

    Das Fillmore war eine Art musikalische Forschungsstätte für die Band. Die packenden, allesamt ausverkauften Auftritte waren ein solcher Erfolg, dass die Heartbreakers sogar den Spitznamen „Fillmore House Band“ erhielten. Bei der letzten Show sagte Petty beim Betreten der Bühne: <i>„Wir haben alle das Gefühl, dass dies der Höhepunkt unserer gemeinsamen Zeit als Band sein könnte… Es wird schwer sein, uns heute Abend von dieser Bühne zu bekommen.“</i>

    Das Album erscheint u.a. in einer 3-LP-Version, die dem Ablauf eines der Konzerte nachempfunden ist, sowie als umfassendes Boxset mit 58 Songs und 14 humorvollen Spoken-Word-Tracks, in denen die besondere Verbindung deutlich wird, die Petty auf der Bühne zu seiner Band und den Fans hatte. Die Shows wurden während der letzten sechs Abende der historischen Residency der Band aufgezeichnet. Die Compilation wurde von den Produzenten Ryan Ulyate und Mike Campbell und den ausführenden Produzenten Benmont Tench, Adria Petty, Annakim Petty und Dana Petty mit viel Sorgfalt kuratiert.

    Joel Selvins Linernotes gibt es hier zu lesen.  :good:   :yahoo:

    http://www.youtube.com/watch?v=ipqCIbM4PYQ

     

     

     

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11884057  | PERMALINK

    cycleandale
    ALEoholic

    Registriert seit: 05.08.2010

    Beiträge: 9,469

    Absolutes Muss!!

    --

    l'enfer c'est les autres...
    #11884071  | PERMALINK

    mc-weissbier
    Elwetritschesammler

    Registriert seit: 29.06.2005

    Beiträge: 8,325

    :yahoo:

    Hab‘ das Konzert vom 07.02.97 mit 40 Songs als Bootleg! 👌

    --

    It's only Rock'n Roll but I like it ---------------------------------------- Wenn die Sonne der Diskussions-Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten. ---------------------------------------- Mein Konzertarchiv @ SONGKICK
    #11884081  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 7,389

    mc-weissbier Hab‘ das Konzert vom 07.02.97 mit 40 Songs als Bootleg! 👌

    Gibt’s dazu vielleicht auch einen Link?  ;-)

    #11884129  | PERMALINK

    mc-weissbier
    Elwetritschesammler

    Registriert seit: 29.06.2005

    Beiträge: 8,325

    kurganrs

    mc-weissbier Hab‘ das Konzert vom 07.02.97 mit 40 Songs als Bootleg! 👌

    Gibt’s dazu vielleicht auch einen Link?

    CD  :unsure:

    --

    It's only Rock'n Roll but I like it ---------------------------------------- Wenn die Sonne der Diskussions-Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten. ---------------------------------------- Mein Konzertarchiv @ SONGKICK
    #11884139  | PERMALINK

    livin-thing68

    Registriert seit: 15.09.2012

    Beiträge: 295

    Hier die 4 CD Version

    1. Pre-show (spoken interlude)

    2. Around And Around

    3. Jammin’ Me

    4. Runnin’ Down A Dream

    5. Good Evening (spoken interlude)

    6. Lucille

    7. Call Me The Breeze

    8. Cabin Down Below

    9. The Internet, Whatever That Is (spoken interlude)

    10. Time is On My Side

    11. Listen To Her Heart

    12. Waitin’ In School

    13. Let’s Hear It For Mike (spoken interlude)

    14. Slaughter On Tenth Avenue

    15. Homecoming Queen Intro (spoken interlude)

    16. The Date I Had with That Ugly Old Homecoming Queen

    17. I Won’t Back Down

    18. You Are My Sunshine

    19. Ain’t No Sunshine

    20. It’s Good To Be King

    CD 2

    1. Rip It Up

    2. You Don’t Know How It Feels

    3. I’d Like To Love You Baby

    4. Diddy Wah Diddy

    5. We Got A Long Way To Go (spoken interlude)

    6. Guitar Boogie Shuffle

    7. I Want You Back Again

    8. On The Street Intro (spoken interlude)

    9. On The Street

    10. California

    11. Let’s Hear It For Scott and Howie (spoken interlude)

    12. Little Maggie

    13. Walls

    14. Hip Hugger

    15. Friend Of The Devil

    16. Did Someone Say Heartbreakers Beach Party? (spoken interlude)

    17. Heartbreakers Beach Party

    18. Angel Dream

    19. The Wild One, Forever

    20. Even The Losers

    21. American Girl

    22. You Really Got Me

    23. Goldfinger

    CD 3

    1. Mr. Roger McGuinn (spoken interlude)

    2. It Won’t Be Wrong

    3. You Ain’t Going Nowhere

    4. Drug Store Truck Drivin’ Man

    5. Eight Miles High

    6. Crazy Mama

    7. Everyone Loves Benmont (spoken interlude)

    8. Green Onions

    9. High Heel Sneakers

    10. John Lee Hooker, Ladies And Gentlemen (spoken interlude)

    11. Find My Baby (Locked Up In Love Again)

    12. Serves You Right To Suffer

    13. Boogie Chillen

    14. I Got A Woman

    CD 4

    1. Sorry, I’ve Just Broken My Amplifier (spoken interlude)

    2. Knockin’ On Heaven’s Door

    3. Honey Bee

    4. County Farm

    5. You Wreck Me

    6. Shakin’ All Over

    7. Free Fallin’

    8. Mary Jane’s Last Dance

    9. Bye Bye Johnny

    10. (I Can’t Get No) Satisfaction

    11. It’s All Over Now

    12. Louie Louie

    13. Gloria

    14. Alright For Now

    15. Goodnight (spoken interlude)

    Produced by Ryan Ulyate & Mike Campbell

    zuletzt geändert von livin-thing68

    --

    #11884153  | PERMALINK

    livin-thing68

    Registriert seit: 15.09.2012

    Beiträge: 295

    Die Tom Petty and the Heartbreakers Live at the Fillmore 1997  als Bootleg haben sie komplett aus dem Netz genommen. Die ist wohl nicht mehr erhältlich, und ich finde auch keine Setlist mehr. Wahrscheinlich seit Mittwoch, seitdem das Original zum Verkauf steht.

    Die 6 LP und die 4 CD Version enthalten jeweils 58 Songs.   :heart:

    Ich habe mir (verrückt wie ich bin) bei JPC die 6LP Version und die 4 CD Version bestellt.

    --

    #11884159  | PERMALINK

    livin-thing68

    Registriert seit: 15.09.2012

    Beiträge: 295

    Diese Songs sind größtenteils auch im Box-Set enthalten, aber leider nicht alle.

    Die Songs mit Carl Perkins, leider gar nicht.

    I Want To Hold Your Hand und vor allen Dingen   Feel A Whole Lot Better mit Roger McGuinn hätte ich gern noch drauf gehabt.

    1997-01-26
    [setlist featuring Carl Perkins]
    1-1 Honey Don’t
    1-2 Matchbox
    1-3 Blue Suede Shoes
    1-4 Restless

    1997-01-31
    [setlist featuring Roger McGuinn]
    1-1 So You Want To Be A Rock And Roll Star
    1-2 It Won’t Be Wrong
    1-3 Drug Store Truck Drivin‘ Man
    1-4 I Want To Hold Your Hand

    1997-02-01
    [setlist featuring Roger McGuinn]
    1-1 Feel A Whole Lot Better
    1-2 You Ain’t Goin‘ Nowhere
    1-3 Mr. Tambourine Man
    1-4 Eight Miles High

    1997-02-06/1997-02-07
    [setlist featuring John Lee Hooker]
    1-1 I Found My Baby
    1-2 Serves You Right To Suffer
    1-3 Boogie Chillen‘

    zuletzt geändert von livin-thing68

    --

    #11884435  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,743

    Freue mich sehr darauf, die Band war 1997 on fire!

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.