Tinas Faves

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 200)
  • Autor
    Beiträge
  • #5315223  | PERMALINK

    sweetheart
    trouble loves me

    Registriert seit: 17.09.2003

    Beiträge: 6,820

    Tina, das hast Du wirklich sehr schön geschrieben! :liebe:
    Schlußendlich hast Du mich sogar dazu bewegt jetzt gleich „Love Is Hell“ zu hören. Ein größeres Kompliment kann es kaum geben.
    Selbst schätze ich das Album auch sehr, gerade weil es nicht der typisierte Adams ist. Nur traurig, dass Lost Highway da komplett anderer Meinung war bzw. etwas länger brauchte bis sie diese Eigenständigkeit erkannten.

    --

    My favourite 45s and LPs of all time.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5315225  | PERMALINK

    gastrisches_greinen

    Registriert seit: 19.09.2005

    Beiträge: 2,471

    Ganz großartiger, sehr berührender und mit viel Gespühr für die Feinheiten des Albums geschriebener Text. Wow, was für ein Auftakt. Man merkt, daß das Album dir sehr sehr am Herzen liegt und ich habe größten Respekt davor, ein solch persönliches Werk an den Anfang des Threads zu stellen. Für mich einer der besten Texte,den es hier im Forum gibt. Muß mir in den nächsten Tagen auch unbedingt nochmal mit deinem Text als Wegweiser das Album anhören, es ist für mich aber prinzipiell auch das liebste Ryan-Adams-Werk.

    #5315227  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,426

    Ich kann mich dem Lob meiner Vorredner nur anschließen.
    Obwohl mir seinerzeit „Rock’n’Roll“ mehr Freude bereitete und ich „Love Is Hell“ als etwas zu ruhig, zu intim empfand, verstehe ich sehr gut, wie es Dir geht, Tina.

    Weiter so!

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #5315229  | PERMALINK

    vega4

    Registriert seit: 29.01.2003

    Beiträge: 8,667

    Für mich ist „Love is hell“ sein MeisterwerK! Ich wundere mich, dass hier so wenige wie Tina empfinden….

    Sehr schöner Text der Freude auf mehr macht.

    --

    Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann. "Fackel" - Karl Kraus
    #5315231  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 20,179

    Liebe Tina,
    natürlich freut es mich, dass du auch angefangen hast, deine Faves vorzustellen und klar, dass du mit deiner #1 anfängst. Love Is Hell hab ich zwar schon seit der Veröffentlichung im Schrank stehen, leider wird es nicht oft aufgelegt, das werde ich aber sogleich ändern. Sehr intime, berührende Worte von dir, die mich nachvollziehen lassen, warum dir das Album so viel bedeutet. Ich freue mich auf zukünftiges (und bitte nicht immer auf meine Produktivität einhauen, die hat schon deutlich abgenommen und sollte nie so erdrückend wirken…)

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #5315233  | PERMALINK

    malibu

    Registriert seit: 12.12.2005

    Beiträge: 3,245

    Ein schöner Text und noch eine Fave-Thread, klasse!

    Da ich mit Ryan Adams bisher nicht so viel anfangen konnte, machst du mich neugierig. Werde ihm vielleicht noch mal eine letzte Chance geben und mir ‚Love is hell‘ mal in der Stadtbücherei ausleihen.

    --

    #5315235  | PERMALINK

    tina-toledo
    Moderator

    Registriert seit: 15.06.2005

    Beiträge: 13,395

    @sweetheart & Vega: Schön, dass ihr das Album ähnlich seht wie ich…:-)

    Aber gerade weil ich wusste, dass die meisten das eben nicht tun, habe ich genau dies Album gewählt. Als Anreiz für Leute, die damals keinen Zugang zum Album gefunden haben, es noch einmal aufzulegen, und vielleicht sogar für solche, für die Ryan Adams bisher in der besagten Americana-Schublade steckte, ein Album abseits dieses Kosmos kennenzulernen. Ich werde auch in Zukunft aus meiner Top100 eher Alben ohne allgemein anerkannten Klassikerstatus zur Vorstellung herauspicken.

    Achja: Danke auch an firecracker, Mikko, Niko und Malibu!

    --

    Sir, I'm going to have to ask you to exit the donut!
    #5315237  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,990

    Nur eine kurze Meldung von unterwegs: So richtig in Ruhe studieren konnte ich den Text noch nicht, aber schon das erste Lesen hat mich wirklich sehr berührt. Freut mich total, dass man von Dir jetzt noch mehr und ausführlicher lesen wird!

    Mit „Love Is Hell“ hast Du Dir ja gleich zu Anfang schon einiges vorgenommen, gerade weil Du mit dem Album so viel verbindest und es Dir soviel bedeutet (diesen Mut habe ich selbst noch nicht, ich muss mich erstmal warmschreiben ;-)). Deshalb höchsten Respekt! Finde ich auch deshalb besonders verdienstvoll und lesenwert, weil es eben nicht das klassische Adams-Konsens-Album ist, das sich sowieso jeder auf Anhieb erschließt. Es ist sicherlich das Adams-Werk, welches am meisten verdient, dass einen jemand bei der Hand nimmt und mit der Taschenlampe auf die funkelnden Stellen leuchtet.

    Ich freue mich jedenfalls jetzt schon darauf, wenn ich das Album am Wochenende auflegen kann und dazu dann noch mal ausführlicher Deine „Liner-Notes“ lese. :wave:

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
    #5315239  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,113

    Toll, Tina!

    --

    #5315241  | PERMALINK

    ah-um

    Registriert seit: 24.02.2006

    Beiträge: 1,398

    Ich weiß zwar nicht genau, worüber du da schreibst (ich kenne das Album nicht), aber der Text ist wirklich sehr schön.

    --

    There is a crack in everything; that's how the light gets in. (Leonard Cohen)
    #5315243  | PERMALINK

    amy

    Registriert seit: 13.09.2006

    Beiträge: 496

    @ah um!!!unbedingt anhören,noch besser kaufen und ich garantiere dir deine entdeckung des lebens,diese platte wirst du in alle erwigkeit lieben……

    --

    "Eternal Life is now on my trail,got my red glitter coffin,man just need one last nail"(J.Buckley)
    #5315245  | PERMALINK

    ah-um

    Registriert seit: 24.02.2006

    Beiträge: 1,398

    AMY@ah um!!!unbedingt anhören,noch besser kaufen und ich garantiere dir deine entdeckung des lebens,diese platte wirst du in alle erwigkeit lieben……

    :wow: Garantierte Liebe bis in alle Ewigkeit! Das ist mal Wort!:angel:

    --

    There is a crack in everything; that's how the light gets in. (Leonard Cohen)
    #5315247  | PERMALINK

    wischmop

    Registriert seit: 26.11.2004

    Beiträge: 6,459

    Toller Start, hätte nicht gedacht, daß da nach den Vorgängerthreads sogar noch eine Steigerung möglich sein könnte (wenngleich die natürlich unmöglich durchzuhalten erscheint). Wenn ich mir LIH das nächste Mal anhöre, dann werde ich mit deinem review vor Auge endlich auch mal auf die Texte achten, so dunkel, traurig oder gar depressiv hatte ich die Platte bis auf das großartige „Shadowlands“ jedenfalls nicht in Erinnerung (eher teilweise etwas ‚whiny‘, aber da muß ich Gespenster gesehen haben ;-)). Freu mich schon auf die weiteren Threadfolgen!

    --

    Es gibt 2 Arten von Menschen: Die einen haben geladene Revolver, die anderen buddeln.
    #5315249  | PERMALINK

    tina-toledo
    Moderator

    Registriert seit: 15.06.2005

    Beiträge: 13,395

    Sonic Juice Es ist sicherlich das Adams-Werk, welches am meisten verdient, dass einen jemand bei der Hand nimmt und mit der Taschenlampe auf die funkelnden Stellen leuchtet.

    Schön gesagt!:-)

    Vielen Dank an weilstein, Ah Um und Wischmop!

    --

    Sir, I'm going to have to ask you to exit the donut!
    #5315251  | PERMALINK

    norbert

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,185

    Ein beeindruckender Text zu einem herausragenden Album, Tina.

    Auch ich verstehe nicht, warum sich einige Ryan Adams Fans mit diesem Werk so schwer tun.

    Ich habe das Album als Doppel 10″ und in Form zweier CD-EPs. Die beiden CDs habe ich mir wegen der Bonus-Tracks gekauft. Im Nachhinein halte ich diese Tracks aber für verzichtbar, da sie sich nachteilig auf den Gesamteindruck des Werks auswirken.

    --

    Blog: http://noirberts-artige-fotos.com Fotoalbum: Reggaekonzerte im Berlin der frühen 80er Jahre http://forum.rollingstone.de/album.php?albumid=755
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 200)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.