Tinas Faves

Ansicht von 5 Beiträgen - 196 bis 200 (von insgesamt 200)
  • Autor
    Beiträge
  • #5315583  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 21,291

    Mick67
    Auch an der deutschen Realität? Nur die meinte ich. Mich interessiert ja, warum The Smiths angeblich die beste Band gewesen sein soll, sie gleichzeitig aber in meinem musikinteressierten Umfeld 1984-86 kaum wahrgenommen wurde. Andere etwa Gleichaltrige hier, haben das ja ähnlich erlebt.

    In meinem Umfeld waren die The Smiths (1986 – 1988) schon bekannt, aber da waren wir schon ca. 22 – 24 Jahre alt.
    Hatte nur den „Louder than bombs“ Sampler, vor allem wegen Panic. Insgesamt war mir damals der Gesang zu eintönig. „Big mouth strikes again“ mochte ich noch recht gern.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5315585  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    KinKIst die Frage denn nicht auch immer „wie“ musikinteressiert dieses Umfeld war bzw. ist? Ich kenne auch eine Menge Leute, die definitiv als musikinteressiert zu gelten haben (auch in ihrer eigenen Auffassung), die aber bei den Babyshambles, Franz Ferdinand u.ä. hängen bleiben, aber noch nichts von den Pains Of Being Pure At Heart oder den Vivian Girls gehört haben. Die Grenze dürfte da schwer zu ziehen sein.

    Isoliert betrachtet schon, nur habe das ja nicht nur ich so erlebt. Deine Beispiele sind allerdings auch nicht vergleichbar mit einer „besten Band der Welt“.

    --

    #5315587  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    KrautathausIn meinem Umfeld waren die The Smiths (1986 – 1988) schon bekannt, aber da waren wir schon ca. 22 – 24 Jahre alt.
    Hatte nur den „Louder than bombs“ Sampler, vor allem wegen Panic. Insgesamt war mir damals der Gesang zu eintönig. „Big mouth strikes again“ mochte ich noch recht gern.

    Und 1984-86? Mir wurden sie erst wesentlich präsenter mit „Strangeways….“ aber da hatten sie sich ja schon fast getrennt.

    --

    #5315589  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 21,291

    Mick67Deine Beispiele sind allerdings auch nicht vergleichbar mit einer „besten Band der Welt“.

    Es ist ja auch Kramers „beste Band der Welt“, sowie meine „beste Band der Welt“ aus Tucson AZ kommt.

    Sorry Tina, für die Offthreadmüllerei…

    Mick67Und 1984-86? Mir wurden sie erst wesentlich präsenter mit „Strangeways….“ aber da hatten sie sich ja schon fast getrennt.

    Vereinzelt, aber danach hatte ich mehr Studenten in meinem Bekanntenkreis.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #5315591  | PERMALINK

    kink

    Registriert seit: 08.11.2002

    Beiträge: 9,764

    Mick67Isoliert betrachtet schon, nur habe das ja nicht nur ich so erlebt. Deine Beispiele sind allerdings auch nicht vergleichbar mit einer „besten Band der Welt“.

    Das stimmt. Wahrscheinlich wird die aber in diesen Jahren auch nicht mehr erfunden. Auch Krautathaus‘ Einwand ist richtig, auch wenn sie für mich ähnlich weit oben stehen.

    --

    "Youth is a wonderful thing. What a crime to waste it on children."
Ansicht von 5 Beiträgen - 196 bis 200 (von insgesamt 200)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.