The Smiths – Singles Reissues

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 28)
  • Autor
    Beiträge
  • #23067  | PERMALINK

    sal-paradise

    Registriert seit: 26.03.2005

    Beiträge: 188

    Bei Rough Trade gibt es alle(?) Smiths Singles im 7″-(Preis 4.99 GBP) bzw. 12″-(Preis 6.99 GBP) Format als Reissue.
    „original rough trade single in picture sleeve – straight from the box immaculate! – limited quantities“

    http://www.roughtrade.com/site/shop_results.lasso?search_type=advanced&artist=Smiths&album=&format=&start_list=1

    Weiß jemand, was es damit auf sich hat? Was haltet ihr von den Preisen?

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2708977  | PERMALINK

    sellerie

    Registriert seit: 10.03.2005

    Beiträge: 878

    Es fehlen die Singles:
    William It Was Really Nothing
    How Soon Is Now?
    Panic
    Ask
    Sheila Take A Bow
    Stop Me If You´ve Heard this One Before
    und Last Night I Dreamt That somebody Loved Me

    Ein Euro ist zur Zeit ca. 0.70 B.Pfund wert, die Preise sind also nicht wirklich billig.

    Schau doch mal bei Amazon was die so haben.

    Ansonsten gibt´s auch eine Singles Complication und viele B-Seiten finden sich auf Louder Than Bombs bzw. The World Won´t Listen wieder.
    Die Bilder gibts z.B. bei askmeaskmeaskme.com :)

    --

    It's all wrong, it's all right
    #2708979  | PERMALINK

    sal-paradise

    Registriert seit: 26.03.2005

    Beiträge: 188

    sellerie
    Schau doch mal bei Amazon was die so haben.

    Ansonsten gibt´s auch eine Singles Complication und viele B-Seiten finden sich auf Louder Than Bombs bzw. The World Won´t Listen wieder.
    Die Bilder gibts z.B. bei askmeaskmeaskme.com :)

    Danke, aber es geht ja um´s Vinyl.

    --

    #2708981  | PERMALINK

    stingray

    Registriert seit: 10.02.2005

    Beiträge: 305

    sellerieAnsonsten gibt´s auch eine Singles Complication

    Du sagst es. :p

    --

    #2708983  | PERMALINK

    sal-paradise

    Registriert seit: 26.03.2005

    Beiträge: 188

    Das hier ist doch das Vinyl-Forum, oder?

    --

    #2708985  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Sal ParadiseDas hier ist doch das Vinyl-Forum, oder?

    Ja, ist es.

    Scheint aber für einige leider unverständlich zu sein.

    --

    #2708987  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Tied to the 90s

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 12,054

    Nicht ganz korrekter thread für meine Anfrage, ich probiers trotzdem.
    Vor ungefähr 10 Jahren erschienen alle ursprünglichen Smiths Longplayer in limitierter 10-inch Fassung. Ich habe mir damals als Student aus Geldmangel natürlich nur die Studioplatten nachgekauft, die schwieriger zu bekommen waren, insbesondere das Debut. Der heutige Marktwert dieser LP-Miniaturrepliken (damals 24,95 DM) würde mich interessieren, falls überhaupt vorhanden? Sie sind mir auf Börsen etc. danach nur noch selten über den Weg gelaufen.

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    #2708989  | PERMALINK

    salfordlad

    Registriert seit: 18.07.2007

    Beiträge: 150

    Vor kurzem hatte die jemand bei ebay reingestellt. Wenn ich mich richtig erinnere waren die als „SofortKauf“ für um die 20€ zu haben.

    --

    So I offered love And it was not required Oh, what else can I do ? What else can I do ?
    #2708991  | PERMALINK

    john-biel

    Registriert seit: 01.05.2007

    Beiträge: 549

    Dennis BlandfordNicht ganz korrekter thread für meine Anfrage, ich probiers trotzdem.
    Vor ungefähr 10 Jahren erschienen alle ursprüpnlichen Smiths Longplayer in limitierter 10-inch Fassung. Ich habe mir damals als Student aus Geldmangel natürlich nur die Studioplatten nachgekauft, die schwieriger zu bekommen waren, insbesondere das Debut. Der heutige Marktwert dieser LP-Miniaturrepliken (damals 24,95 DM) würde mich interessieren, falls überhaupt vorhanden? Sie sind mir auf Börsen etc. danach nur noch selten über den Weg gelaufen.

    Aaaaaaaaaaalso:
    Bei Ebay ist es – warum auch immer – Mode die Dinger im Paket anzubieten. Also alles sieben, The Smiths Hatfull Of Hollow Meat Is Murder The Queen Is Dead World Won’t Listen Strangeways Here We Come Rank brachten so 2007 in UK einmal 140 Pfund und einmal 113. Alleine immer um die 20 – was etwa 30 Euro entspricht. 2006 wurden sie in Deutschland zusammen für 121 Euro versteigert.

    Ist also OK, aber nicht der x-treme Wertezuwachs, den so manche andere Titel erfahren haben!!!

    --

    #2708993  | PERMALINK

    vindaloo

    Registriert seit: 04.12.2006

    Beiträge: 140

    Diese 10″ Sammlung würde mich sehr interessieren.
    Wie sind denn diese LPs bzgl. Klang und Pressqualität, auch im Vergleich zu den Original-Alben?

    --

    #2708995  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Tied to the 90s

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 12,054

    Erst einmal ein Dankeschön für die postings, sehr informativ.
    Bei mir handelt es sich vornehmlich um den Erstling der Smiths.
    Das „low budget“ Debut klingt bereits auf dem herkömmlichen Vinyl, im Gegensatz zu den grandiosen frühen Singles, an manchen Stellen etwas dumpf bzw. ich pers. höre wenig Höhen heraus. Hier erkenne ich zum 10-inch Re-Release keinen markanten Unterschied, möchte mich aber nicht zu 100% festlegen. Covergestaltung mit frontiger limitierter Nummerierung u. ansonsten gelungener Originalnachempfindung. Keine Texte, kein Verweis auf Datum des Re-Release. Nach der Auslaufrille müßte ich nochmal schauen.

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    #2708997  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Ich habe die 10″ Reissues auch alle besessen, aber nach und nach gegen Original LPs ausgetauscht, da die Reissues keineswegs besser klingen und eben Reissues sind. Erschienen sind die 10″s allesamt als der Smiths Katalog zu WEA wechselte, also in den frühen 90er Jahren. Zeitgleich sind auch ein paar 7″s zum Teil mit anderem Cover erschienen.

    --

    #2708999  | PERMALINK

    john-biel

    Registriert seit: 01.05.2007

    Beiträge: 549

    vindalooDiese 10″ Sammlung würde mich sehr interessieren.
    Wie sind denn diese LPs bzgl. Klang und Pressqualität, auch im Vergleich zu den Original-Alben?

    Es handelt sich dabei eher um ein Sammler-Ding und genau auf diesen Typus zielt die Kollektion ab. Hör Dir mal „Paint A Vulgar Picture“ an ;) Wenn es Dir also WIRKLICH um das Album als Werk geht bis Du mit den originalen 12″-Scheiben besser dran: Artwork größer, Scheiben selbst logischerweise auch.

    Was den Klang angeht: Besser als die originalen UK-Pressungen klingt eigentlich nichts. Hätten sie alle sieben auf Doppel-Ten-Inch gemacht wäre das evtl. noch OK geworden, so sind aber nur RANK und die beiden Compliations Doppel-Scheiben.

    --

    #2709001  | PERMALINK

    vindaloo

    Registriert seit: 04.12.2006

    Beiträge: 140

    Hallo und danke für die Antworten!
    Ich werde dann doch meine Sammlung mit Original-LPs der Smiths weiter vervollständigen. Dürften ja auch noch einigermassen bezahlbar sein.

    --

    #2709003  | PERMALINK

    john-biel

    Registriert seit: 01.05.2007

    Beiträge: 549

    vindalooHallo und danke für die Antworten!
    Ich werde dann doch meine Sammlung mit Original-LPs der Smiths weiter vervollständigen. Dürften ja auch noch einigermassen bezahlbar sein.

    Klar, 80er Jahre Vinyl ist in aller Regel nicht SO teuer. Zumindest im Alben-Sektor, bei Singles sieht es schon etwas anders aus. Aber achte darauf, dass Du bei MEAT IS MURDER unbedingt ne UK-Pressung bekommst, bei keinem anderen Smiths-Album klingt die deutsche RTD so miserabel. Bei QUEEN IS DEAD und STRANGEWAYS sind vor allem die limitierten farbigen deutschen Versionen interessant.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 28)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.