The Jam

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 145)
  • Autor
    Beiträge
  • #2167  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,689

    Die BBC-Sessions (endlich gekauft!) sind sehr geil. Vor allem die CDs 2+3! Nerven tun nur die „Pieps“-Töne bei allen „Fucks“. In welchem Jahrhundert leben die bei der BBC, bzw. bei Polydor/Universal eigentlich?

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #589857  | PERMALINK

    hellcreeper

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,560

    Na endlich mal ein Thread über die!
    Hab für ‚All Mod Cons‘ gestimmt! Schon allein wegen ‚To Be Someone‘.
    Ein super ironischer Song über das Berühmt sein!

    --

    Wenn da Tomaten drin wären, dann wäre es Zwiebelsuppe!
    #589859  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,776

    Hätte ja eigentlich für „Sound Affects“ stimmen müssen, bei meinem Bild. Eigentlich liegen bei mir „All Mod Cons“, „Setting Sons“ und „Sound Affects“ ziemlich gleich auf, aber „Setting Sons“ war die Einstiegsdroge!

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #589861  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,689

    Meine „Einsteigsdroge“ war „Snap“, gerade als sie sich aufgelöst haben. „Setting sons“ war jedenfalls mein erstes reguläres Album und ist daher immer der Liebling geblieben.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #589863  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Ich kann mich nicht entscheiden zwischen All Mod Cons und Setting Sons !
    :?:

    --

    #589865  | PERMALINK

    fred-schluckebier

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,722

    Für mich (auch aus persönlichen Motiven!) eindeutig die „Setting Sons“ (ist halt eine meiner Lieblingsscheiben überhaupt). Dann käme die „All Mod Cons“ und auf Rang 3 „In the City“. :sauf:

    --

    Shot a man in Reno just to watch him die...
    #589867  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,689

    Warum nennt keiner von uns „The Gift“? Eigentlich mag ich die Platte, oder besser fast alle Songs davon sehr gerne. „The Gift“, „Malice“, „Ghosts“, „Carnation“, „5 o’clock hero“. Alles Perlen, aber als Album hat das Teil keinen echten Charakter, gelle?

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #589869  | PERMALINK

    fred-schluckebier

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,722

    @jan
    Das Album hat mindestens zwei große Schwachpunkte, nämlich den Titelsong und „Trans-Global-Express“. Außerdem wirkt die Platte etwas richtungslos. „Ghosts“, „…Malice“ und „Carnation“ (großer Song!) entschädigen aber schon so ziemlich. :sauf:

    --

    Shot a man in Reno just to watch him die...
    #589871  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,776

    Ich finde Gift total gut. Halt etwas experimentell an ein paar Stellen, z.B. bei ‚Planner’s Dreams“. Ich hätte halt die Agit-Prop-Lyrics von „Transglobal“ etwas lauter gemixt und Bruce Foxton’s „Circus“ ist auch nicht wirklich zwingend, aber was soll’s. Das Album ist natürlich auch textlich sehr stark, insbesondere „Ghosts“, „Running On The Spot“ und „Malice“…

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #589873  | PERMALINK

    fred-schluckebier

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,722

    @MM
    Ja, „Circus“ ist der dritte Minuspunkt! :sauf:

    --

    Shot a man in Reno just to watch him die...
    #589875  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,776

    @fred

    Wäre natürlich nicht schlecht gewesen z.B. „The Great Depression“ noch mit auf’s Album zu nehmen um den Gesamteindruck abzurunden.
    Hab‘ ich vergessen zu erwähnen, dass ich das Titelstück auch sehr schätze. Schon die Textzeile „Take a pinch of black, take a pinch of white, mix it together, make your heart feel better“ ist doch klasse…

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #589877  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,776

    „The Jam are to release a new DVD called „The Complete Jam“, on October 7.
    The double-disc DVD will include the band’s appearances on The Marc Bolan Show, The Old Grey Whistle Test, Revolver, Something Else and The Tube. It will also include a live performance from 1977 at Manchester’s Electric Circus and a 1980 documentary, „Check Out The Jam“. The film was recorded during the band’s Sound Affects tour. The release will also include 16 promo videos and a new documentary, Story Of The Jam.“

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #589879  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,689

    Haben will. :)

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #589881  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 34,744

    Ich habe die 5 CD Box mit allen Alben. Aber ich denke The Jam war eher eine Single Band die zwar kein wirklich überragendes Album gemacht hat, dafür aber einige herausragende Songs. Spontan fällt mir ein:

    Funeral pyre
    That’s entertainment

    --

    Ich hoffe, Ihr seid bereit für den Scheiß!
    #589883  | PERMALINK

    _

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,561

    @sparch
    ’setting sons‘ oder ‚all mod cons‘ sind schon sehr starke gesamtalben!!!!
    beim dritten album das ich kenne ’sound affects‘ magst du aber recht haben.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 145)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.