The Cure – Wild Mood Swings

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Dekaden-Forum Nineties The Cure – Wild Mood Swings

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #33049  | PERMALINK

    maunz

    Registriert seit: 29.07.2004

    Beiträge: 87

    Ich bin 1989 Cure-Fan geworden. 1992 kam dann WISH. Das war schon ein Rückschritt. Und 1996 dann WILD MOOD SWINGS. Meiner Meinung nach das schlechteste Cure-Album aller Zeiten. Was hab ich mich damals auf die Veröffentlichung gefreut. 4 Jahre des Wartens waren vorbei. Und dann das! Der einzige halbwegs gute Song darauf ist „Bare“. Aber ansonsten … Ich war noch nie so enttäuscht …

    Trotzdem bin ich im Sommer/Herbst 1996 noch auf 5 Konzerten gewesen und die haben es dann wieder raus gerissen. Hauptsächlich weil sie sehr viel alte Sachen gespielt haben …

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #4636777  | PERMALINK

    bauer-ewald

    Registriert seit: 26.10.2005

    Beiträge: 4,279

    MaunzDer einzige halbwegs gute Song darauf ist „Bare“.

    Finde ich nicht. „Jupiter Crash“ gehört sogar für mich zu den schönsten Cure-Songs überhaupt.

    --

    #4636779  | PERMALINK

    thomlahn

    Registriert seit: 11.11.2003

    Beiträge: 8,143

    This is a lie ist auch grossartig. Aber sehr zerissen ist dieses Album, man koennte auch sagen abwechslungsreich ;-) Teilweise ist auch der etwas ungewoehnliche Sound.

    --

    ?
    #9958053  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Wild Mood Swing ist wohl eins der meist unterschätzen Alben überhaupt, dabei ist es voller toller Songs. Und natürlich ist das nicht die schlechteste Cure-Platte, sondern eine der besten.

    Bauer Ewald
    Finde ich nicht. „Jupiter Crash“ gehört sogar für mich zu den schönsten Cure-Songs überhaupt.

    ja! :mrgreen:

    --

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.