Synchron- und Hörspielsprecher

Startseite Foren Kulturgut Audiobooks, Hörspiele Synchron- und Hörspielsprecher

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 100)
  • Autor
    Beiträge
  • #8324783  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    Hmm, das höre ich anders. Inwiefern bieder? I.S.v. unauffällig ist das eher ein Qualitätsmerkmal für einen Synchronsprecher.

    Laut Synchrondatei hat Lutz Mackensy aber Doc Brown in BACK TO THE FUTURE 2 & 3 synchronisiert.

    Interessant finde ich es, wenn Synchronsprecher und Schauspieler fast schon fusionieren, wie z.B. Volker Brandt und Michael Douglas. Ich kann mir den einen ohne den anderen kaum vorstellen. Anderes Beispiel: Christian Brückner und Robert de Niro.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8324785  | PERMALINK

    scorechaser

    Registriert seit: 02.05.2003

    Beiträge: 46,430

    Mick67Interessant finde ich es, wenn Synchronsprecher und Schauspieler fast schon fusionieren, wie z.B. Volker Brandt und Michael Douglas. Ich kann mir den einen ohne den anderen kaum vorstellen. Anderes Beispiel: Christian Brückner und Robert de Niro.

    So geht mir das auch mit der deutschen Stimme von Ben Kingsley. Die passt wie die Faust aufs Auge.

    --

    "Film is a disease. And the only antidote to film is more film." - Frank Capra
    #8324787  | PERMALINK

    pinch

    Registriert seit: 27.08.2005

    Beiträge: 17,938

    Mick67Hmm, das höre ich anders. Inwiefern bieder?

    Schwer zu sagen. Oftmals finde ich seine Stimme zu wohlartikuliert, alles andere als unauffällig und figurendienlich jedenfalls, die Modulation zu anständig und irgendwie auch zu theatralisch. Ich mag diese Stimmfarbe einfach nicht. Ähnlich gehts mir da mit Manfred Seipold (früher u.a. Chuck Norris) und Manfred Lehmann. Wobei Letzterer zu Bruce Willis wiederum sehr gut passt.

    Letztens BLACK NARCISSUS in der deutschen Synchro geguckt. Da wurde Sabu von Klaus Kinski gesprochen, was ganz erstaunlich gut funktionierte.

    --

    #8324789  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    scorechaserSo geht mir das auch mit der deutschen Stimme von Ben Kingsley. Die passt wie die Faust aufs Auge.

    Stimmt. Man hat es sofort im Ohr. Peter Matic heißt der Sprecher.

    --

    #8324791  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,473

    Witek DlugoszIch kann diese Stimme nicht ertragen. Ich habe mir mal ein Hörbuch ausgeliehen, ohne zu wissen, wer die Sprecherin ist. Keine fünf Minuten habe ich das ausgehalten.

    Geht mir aber ganz genauso. Nicht ganz so schlimm aber in manchen Rollen (Marisa Tomei und in Blair Witch Projekt) auch grenzwertig knödelig war Veronika Neugebauer (Gott hab sie selig). Als Neve Campbell fand ich sie hingegen okay.

    --

    #8324793  | PERMALINK

    haitec

    Registriert seit: 11.12.2006

    Beiträge: 1,463

    Schöner Thread, geht ohne Gert Günther Hoffmann zu erwähnen aber gar nicht…

    --

    #8324795  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    Natürlich, ganz vergessen! GGH ist wahrscheinlich der allergrößte. Seine Setlist ist unglaublich.

    --

    #8324797  | PERMALINK

    haitec

    Registriert seit: 11.12.2006

    Beiträge: 1,463

    Witek DlugoszFlop:

    Hansi Jochmann (Jodie Foster)

    ..sehe ich anders, passt doch prima.
    Wer ist übrigens Dein neuer Avatar, die „Wanderhure“ ;-) ?

    --

    #8324799  | PERMALINK

    haitec

    Registriert seit: 11.12.2006

    Beiträge: 1,463

    Mick67Natürlich, ganz vergessen! GGH ist wahrscheinlich der allergrößte. Seine Setlist ist unglaublich.

    ..enorm, noch weit mehr als ich dachte, sehr alt ist er ja leider nicht geworden
    Hat als Schauspieler in einer Vorabendserie ( muss kurz nach dem Krieg gewesen sein) auch mal einen Fussballtrainer gegeben, remember?

    --

    #8324801  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    Haitec..enorm, noch weit mehr als ich dachte, sehr alt ist er ja leider nicht geworden
    Hat als Schauspieler in einer Vorabendserie ( muss kurz nach dem Krieg gewesen sein) auch mal einen Fussballtrainer gegeben, remember?

    Hm, ja, da war was. „Manni der Libero“? Ich kann mich dagegen noch genau an seine Bullenrolle in Sonderdezernat K1 erinnern. Vielleicht ist hier was dabei.

    Mir ist eigentlich gerade bewußt geworden, daß solch eindrucksvolle sonore Überstimmen wie die von GGH mich zu einem Synchronstimmen Filmgucker gemacht haben. Wenn man z.B. Sean Connery im Orginal hört, kann der Schotte nur verlieren.

    edit: wenn ich allein den Satz „Heute ist nicht alle Tage, ich komm‘ wieder, keine Frage!“ lese, hat man doch gleich GGH im Ohr.

    --

    #8324803  | PERMALINK

    haitec

    Registriert seit: 11.12.2006

    Beiträge: 1,463

    Unerwähnt sollte auch nicht Thomas Danneberg bleiben, ein wenig omnipräsent
    ( Arnie, Sly, Travolta, Hill, Howie :lol:(Colt für alle Fälle), …), aber eben daher fast schon eine Institution…

    --

    #8324805  | PERMALINK

    haitec

    Registriert seit: 11.12.2006

    Beiträge: 1,463

    Mick67Hm, ja, da war was. „Manni der Libero“? Ich kann mich dagegen noch genau an seine Bullenrolle in Sonderdezernat K1 erinnern. Vielleicht ist hier was dabei.

    Mir ist eigentlich gerade bewußt geworden, daß solch eindrucksvolle sonore Überstimmen wie die von GGH mich zu einem Synchronstimmen Filmgucker gemacht haben. Wenn man z.B. Sean Connery im Orginal hört, kann der Schotte nur verlieren.

    edit: wenn ich allein den Satz „Heute ist nicht alle Tage, ich komm‘ wieder, keine Frage!“ lese, hat man doch gleich GGH im Ohr.

    …habe ihn mit Horst Niendorf, auch ein guter „Synchromann“, verwechselt, „Fussballtrainer Wulff“ hiess das wohl….

    --

    #8324807  | PERMALINK

    scorechaser

    Registriert seit: 02.05.2003

    Beiträge: 46,430

    Mick67Hm, ja, da war was. „Manni der Libero“? Ich kann mich dagegen noch genau an seine Bullenrolle in Sonderdezernat K1 erinnern. Vielleicht ist hier was dabei.

    Mir ist eigentlich gerade bewußt geworden, daß solch eindrucksvolle sonore Überstimmen wie die von GGH mich zu einem Synchronstimmen Filmgucker gemacht haben. Wenn man z.B. Sean Connery im Orginal hört, kann der Schotte nur verlieren.

    edit: wenn ich allein den Satz „Heute ist nicht alle Tage, ich komm‘ wieder, keine Frage!“ lese, hat man doch gleich GGH im Ohr.

    Einspruch! Sean Connery hat eine der beeindruckensten Originalstimmen überhaupt!

    Ganz großartig sein Dialog mit Kevin Costner in „The Untouchables“:

    “The Chicago way!“

    Sehr schöner Thread, Mick! Auch wenn ich fast nur Originalversionen schaue.

    --

    "Film is a disease. And the only antidote to film is more film." - Frank Capra
    #8324809  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    Zuviel der Ehre, den Thread hat Bullitt eröffnet.

    Und nein, gegen GGH kann Connery nicht anstink..äh sprechen.

    --

    #8324811  | PERMALINK

    scorechaser

    Registriert seit: 02.05.2003

    Beiträge: 46,430

    Mick67Zuviel der Ehre, den Thread hat Bullitt eröffnet.

    Und nein, gegen GGH kann Connery nicht anstink..äh sprechen.

    Upps, sorry, Bullit! Dann gebührt Dir natürlich die Ehre! ;-)

    --

    "Film is a disease. And the only antidote to film is more film." - Frank Capra
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 100)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.