Supertramp

Ansicht von 15 Beiträgen - 181 bis 195 (von insgesamt 239)
  • Autor
    Beiträge
  • #9987767  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 33,460

    Indelibly stamped ***- (7)
    Crime of the century ***** (# 12)
    Crisis? What crisis? ****1/2+ (3) (# 534)
    Even in the quietest moments ****1/2 (4) (# 657)
    Breakfast in America ***** (2) (# 181)
    Paris **** (5)
    …Famous last words… *** (6)
    Some things never change **1/2 (8)

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9987877  | PERMALINK

    cycleandale
    ALEoholic

    Registriert seit: 05.08.2010

    Beiträge: 9,477

    Crime of the century *****
    Crisis? What crisis? ****
    Even in the quietest moments ****
    Breakfast in America ****1/2
    Famous last Words **1/2
    Brother where you bound *1/2

    --

    l'enfer c'est les autres...
    #10292389  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    gruenschnabelDass auch Supertramp zu den absolut uncoolen Bands gehören, ist mir zwar bewusst, aber andererseits auch egal. Ebenso egal ist mir, in welche Schubladen man sie einordnen kann – oder in welche auch gerade nicht.
    Für mich zählt, dass sie tolle Songwriter und gute Performer waren – eine originelle, unverwechselbare Band (und das nicht nur der vokalen Stimmfarben wegen), die ein paar echte Evergreens/Highlights in den Pop-Himmel gezaubert hat.

    Das hast du sehr treffend formuliert! Ich hätte es nicht besser ausdrücken können.

    Crime Of The Century *****
    Crisis? What Crisis? *****
    Even In The Quitest Moments ****
    Breakfast in America ****
    Famous Last Words ****
    Brother Where You Bound *

    Paris ****

    Rodger Hodgson
    In The Eye Of The Storm ***
    Hai Hai **

    @onkel-tom
    Du hast vollkommen recht. Davies und Hodgson funktionierten nur als Gespann. Brother Where You Bound kann man getrost in die Tonne treten. Und die Hodgson Solo-Werke sind auch deutlich schlechter gealtert als die Supertramp Alben.

    @beatgenroll
    Crime stand/steht in meiner TOP 100 auf Platz zehn! Das Album könnte bei einer Aktualisierung Gesellschaft von Crisis erhalten.
    (12 und 534, diesen Unterschied verstehe wer will).

    --

    #10292495  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 33,460

    talking-head … Crime stand/steht in meiner TOP 100 auf Platz zehn! Das Album könnte bei einer Aktualisierung Gesellschaft von Crisis erhalten. (12 und 534, diesen Unterschied verstehe wer will).

    Aber es reicht doch vollkommen aus, wenn ich es verstehe und es für mich schlüssig ist. Haben denn nicht viele die sehr sehr gute „Crisis“ nicht viel weiter hinten als ich!?? B-)

     

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    #10292573  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Wer Crisis weiter hinten hat als du erscheint mir eher unwichtig. Interessanter finde ich, dass es bei diesen beiden Alben zu einem derartig großen Abstand kommt. Breakfast dagegen gibst du fünf Sterne und es landet auf 181, obwohl auf Lady bereits große Teile dieses Albums vorweggenommen werden.

    Aber Musik ist eben eine sehr persönliche und stets subjektive Angelegenheit :-)

    --

    #10292595  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 33,460

    talking-head …  obwohl auf Lady bereits große Teile dieses Albums vorweggenommen werden…

    Also diesen Satz musst Du mir jetzt schon erklären.

     

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    #10292613  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Ganz einfach: Hör dir mal ein paar mal Lady an und lege dann anschließend Breakfast auf.

    --

    #10292625  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 33,460

    talking-headGanz einfach: Hör dir mal ein paar mal Lady an und lege dann anschließend Breakfast auf.

    Ich wäre wohl auch drauf gekommen, aber ich werde es morgen mal machen. Wir werden sehen…………..

     

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    #10292715  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Viel Spaß! Ich vergesse immer mal wieder, dass du als Pensionär endlos Zeit zum Musikhören hast :-) Ich beneide dich ein bisschen, denn bis dahin muss ich noch gute fünf Jahre warten.

    --

    #10294063  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 33,460

    talking-head   …  Ich vergesse immer mal wieder, dass du als Pensionär endlos Zeit zum Musikhören hast Ich beneide dich ein bisschen, denn bis dahin muss ich noch gute fünf Jahre warten.

    Kannst Du auch ruhig vergessen.

     

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    #10297199  | PERMALINK

    percy-thrillington
    "If you don't feel it, don't play it"

    Registriert seit: 04.02.2008

    Beiträge: 2,022

    Crime Of The Century *** 1/2
    Crisis? What Crisis? ****
    Breakfast in America ***

    Extra:
    Paris ****

    --

    *** Konsens-Heini der Umfrage "Die 20 besten Tracks der Talking Heads" ***
    #10311571  | PERMALINK

    percy-thrillington
    "If you don't feel it, don't play it"

    Registriert seit: 04.02.2008

    Beiträge: 2,022

    Update:

    Indelibly Stamped *** (und jeweils 1/2 für „Your Poppa Don’t Mind“ und „Potter“)
    Crime Of The Century *** 1/2
    Crisis? What Crisis? ****
    Even In The Quietest Moments ***
    Breakfast in America ***

    Extra:
    Paris ****

    --

    *** Konsens-Heini der Umfrage "Die 20 besten Tracks der Talking Heads" ***
    #10532579  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 33,460

    gollum

    dr.music… Some things never change **1/2 (8)

    Vorschlag: Austausch gegen das Debüt Aber ich vermute, Du kennst es. Gefällt mir besser als das zweite Album.

    Hmmh, kenne das Debut so gut wie nicht. Ich stieg 1974 mit der „Crime“ ein. Höre es aber gerade.

     

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    #10532943  | PERMALINK

    henne2

    Registriert seit: 26.12.2017

    Beiträge: 391

    Mein Problem mit der Musik von Supertramp ist der bereits im Bandnamen angelegte Hang zum (überkandidelt-) Theatralischen, Clownesken…. eben „Tramp“-  (Chaplin)haften, das die teilweise sehr feinen Popsongs von Roger Hodgson (für meine Ohren) dann oft unhörbar macht. Beste Beispiele hierfür sind die beiden Songs, mit denen „Crisis? What Crisis?“ beginnt, „Easy does it“ und „Sister Moonshine“. Zunächst sehr charmant, driften beide ab der Mitte dann in die beschriebene Richtung ab und ersaufen darin. Schade.

    Hodgson hatte immerhin ein feines Gespür für eingängigen Pop, im Gegensatz zu Davies, den ich für eine wirklich absolute Nullnummer halte (was seine jeweiligen Beiträge auf den Alben eindrucksvoll belegen).

    Der einzige Song, den Supertramp jemals aufgenommen haben und der dann nicht ins Alberne abrutscht (obwohl sich Davies , bezeichnenderweise auch in etwa in der Mitte des Liedes, ziemlich darum bemüht), ist „School“ von „Crime Of The Century“. Meines Erachtens ihr Masterpiece. Nix für ungut! :bye:

    --

    #10532979  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 39,436

    henne2 Hodgson hatte immerhin ein feines Gespür für eingängigen Pop, im Gegensatz zu Davies, den ich für eine wirklich absolute Nullnummer halte (was seine jeweiligen Beiträge auf den Alben eindrucksvoll belegen).

    Eigentlich hast nur du damit „eindrucksvoll belegt“ dass du entweder die Alben nicht kennst oder keine Ahnung von guter Musik hast. B-)

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
Ansicht von 15 Beiträgen - 181 bis 195 (von insgesamt 239)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.