Suede Singles

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)
  • Autor
    Beiträge
  • #10447  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,007

    Es gibt wohl keine Band in den 90ern, die anfangs eine so lange Reihe von großartigen Singles veröffentlicht hat. Allerdings gibt es auch ohne Zweifel, keine Band, die einen so gräßlichen Abstieg hingelegt hat, und so zum vielleicht Schlimmsten wurde, was der UK uns je zugemutet hat.
    Insofern geht meine Bewertung auch nur bis zum vorletzten Album. Ich weiß nicht mal, ob es danach überhaupt noch Singles gab…es ist mir auch egal.

    Also, auf die Gefahr, dass hier alleine zu machen…aber ich hab halt Langeweile:

    The Drowners ***** (und die größte und aufregendste Debütsingle aller „großen“ Britpop-Bands der frühen und mittleren 90er)
    Metal Mickey ****
    Animal Nitrate *****
    So Young **** 1/2

    Stay Together ***** (Das Grandioseste, was Anderson und Butler je zustande brachten. Zu Recht eine reine Single. Danach stieg Bernard Butler aus, machte ein Soloalbum, und spielte bei anderen Projekten mit. Alles ohne Wert ;allerdings machte er noch eine Single/EP mit Edwyn Collins, die ich leider nicht kenne. Davor war er aber einer der eigenwilligsten und meistunterschätzen Gitarristen)

    We Are The Pigs ****
    The Wild Ones ****
    New Generation *****

    Trash **
    Beautiful Ones **** (man raffte sich noch mal auf)
    Saturday Night * 1/2
    Lazy * 1/2
    Filmstar **

    Electricity * 1/2
    She´s In Fashion *
    Can´t Get Enough * 1/2
    Everything will Flow *

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #1397235  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Allerdings gibt es auch ohne Zweifel, keine Band, die einen so gräßlichen Abstieg hingelegt hat, und so zum vielleicht Schlimmsten wurde, was der UK uns je zugemutet hat.

    ich fand sie Anfangs schon schlimm, könnte mich als Maximalwertung zu **1/2 hinreissen lassen…

    --

    #1397237  | PERMALINK

    deadflowers

    Registriert seit: 04.09.2003

    Beiträge: 3,032

    Verdammt. Ich hatte die schon abgehackt und jetzte will ich das alles nochmal hören.
    Herr Clown sie wecken bedürfnisse.

    --

    dead finks don't talk
    #1397239  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,007

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie Dir gefallen würden. Andersons Gesang nervt so ziemlich jeden normalen Menschen, die Musik ist, (ähnlich wie die die Videos), aufgesetzt, abstoßend, bis ins Unendliche gewollt androgyn. Die Texte sind nicht anders: Kitsch, naive Romantik, voll von billiger Symbolik und ach-so-geheimnisvoller Mystik.
    Und das Auftreten der Band läst auch jegliche Coolness vermissen. Und Brett Anderson ist als Sänger und Frontmann ebenso gräßlich wie Ian Brown, damals bei den Stone Roses.
    Trotz allem mochte ich Suede mal sehr und solch aufregende Musik wie sie sie damals zu Beginn ihrer Kariere spielten, gabs Jahre lang zuvor nicht, und danach sowieo nicht mehr. Vielleicht eine meiner perversen Adern.
    Ich kann jeden verstehen, der diese Band hasst.

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #1397241  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Lang ist´s her, dass sie eine Bedeutung für mich hatten… Dass „The Drowners“ immer so gelobt wurde, habe ich nie verstanden. „Stay Together“ aber war der Hammer…

    The Drowners ***
    Animal Nitrate *****
    So Young *****
    Stay Together *****
    We Are The Pigs ****
    The Wild Ones ***1/2
    New Generation ***
    Trash ***
    Beautiful Ones ***
    Saturday Night *
    Lazy **
    Filmstar **
    Electricity *** 1/2
    She´s In Fashion *
    Can´t Get Enough *
    Everything will Flow **1/2

    --

    #1397243  | PERMALINK

    kink

    Registriert seit: 08.11.2002

    Beiträge: 9,764

    und ich hätte wetten können , dass heroine ne single war…. :roll:

    --

    "Youth is a wonderful thing. What a crime to waste it on children."
    #1397245  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    It should have been….

    --

    #1397247  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,006

    Es gibt wohl keine Band in den 90ern, die anfangs eine so lange Reihe von großartigen Singles veröffentlicht hat.

    soll ich dir mal eine liste machen?

    --

    "Coltrane is definitely one of my favourite musicians. Her husband John is also high on the list."
    #1397249  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,007

    Versuchs.

    @ Kramer: „Metal Mickey“?

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #1397251  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,006

    blur
    pulp
    oasis
    tindersticks
    belle and sebastian
    auteurs
    smashing pumpkins
    butterflies of love
    portishead
    gene
    bluetones
    catatonia

    mehr?

    --

    "Coltrane is definitely one of my favourite musicians. Her husband John is also high on the list."
    #1397253  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,007

    blur
    pulp
    oasis
    tindersticks
    belle and sebastian
    auteurs
    smashing pumpkins
    butterflies of love
    portishead
    gene
    bluetones
    catatonia

    mehr?

    Pulp fallen raus, ist ja wohl klar warum. (90er!!! und „anfangs“!!!, also die ersten Singles)

    Belle and Sebastian fallen auch raus, weil das schon eher EP´s, denn Singles mit B-Seiten sind. Ich meinte ganz normal den Singletrack. (Bei Suede sind die B-Seiten auch Scheiße)

    Und welche von den anderen Bands hat bitte ab der Debütsingle 8 (in Worten: ACHT!!!) hervorragende Singles am Stück ohne Mittelmaß veröffentlicht? Für mich keine. (Das erste Gene-Album finde ich übrigens ziemlich daneben)

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #1397255  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,006

    Und welche von den anderen Bands hat bitte ab der Debütsingle 8 (in Worten: ACHT!!!) hervorragende Singles am Stück ohne Mittelmaß veröffentlicht?

    na ja.das ist eben deine meinung.vielleicht kann ich bei den aufgelisteten bands tatsächlich nicht auf 8 tolle singles aufrechnen.aber wenn du mich fragst:für mich waren suede nicht kitschig(das wäre nicht weiter schlimm),sondern das gitarrenband pendant zu scooter.genauso abgeschmackt und eklig.
    (bitte keine pns.ich bin ansonsten ganz nett,und candy ist mein freund.dem darf ich schon mal sowas sagen)

    --

    "Coltrane is definitely one of my favourite musicians. Her husband John is also high on the list."
    #1397257  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,007

    Ich mag Brett Anderson auch nicht, aber so schlimm wie HP? Nee…

    Klar ist das nur mein Geschmack, und ich mag wahrscheinlich jede Band, die Du aufgezählt hast, mehr als Suede (na ja, Gene und die Pumpkins vielleicht nicht; finde die aber trotzdem gut), aber diese ersten 8 Singles nehmen in meinem Herzen einen dunklen, aber nichtsdestotrotz geliebten Flecken ein.

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #1397259  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,006

    diese ersten 8 Singles nehmen in meinem Herzen einen dunklen, aber nichtsdestotrotz geliebten Flecken ein.

    dieser dunkle fleck ist wahrscheinlich noch grösser in meinem herzen.aber er korrespondiert ja auch herrlich mit meiner düsteren seele… :D
    also:weiterhören!

    --

    "Coltrane is definitely one of my favourite musicians. Her husband John is also high on the list."
    #1397261  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    @candycolouredclown

    lass dich nicht unterkriegen, denn eine gewisse passion für Suede, bzw. deren frühe Singles (und die ersten beiden Alben) kann man keinem erklären. Ich ernte bei Leuten, die die Singles in meiner Sammlung entdecken (und ich habe alle als schöne 7″s mit den wunderbaren Covern bis einschließlich „We Are The Pigs“) auch immer mitleidsvolle, verständnislose Blicke… Aber wer sich in der musikalischen Landschaft des UK anfang der 90er mal umschaut wird nicht viel erbauliches finden – mir zumindest ging es so. Da waren Suede schon ein kleiner Befreiungsschlag und vor allem machte es Spaß mit anzusehen wie vielen Leuten sie gegen den Strich gingen, weil sie mit derem androgynen Image und ihrem Narzißmus nicht klarkamen. Bierselige, rüpelnde Buddies wie Oasis sind den meisten eben lieber… Klar, Anderson hasse ich auch aber Butler war ganz klar der musikalische Kopf der Band und mit seinem Abgang war das Thema dann ja auch erledigt.

    Metal Mickey bekommt von mir ****

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.