Steve Forbert

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #32999  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 14,211

    US-Songwriter mit eigenwilliger, nasaler Stimme und großen Songs, der Ende der Siebziger/Anfang der Achtziger vor einer großen Karriere stand, als „neuer Dylan“ bezeichnet wurde, aber sich unter bwz. neben dem Zimmermann doch nicht so recht entwickeln konnte. Schade, denn er ist bis heute sehr hörenswert.

    Alive on Arrival ****
    Little Stevie Orbit ****
    Streets of this Town ****
    The American in Me *****
    Mission of the Crossroad Palms ***
    Rocking Horse Head **1/2
    Evergreen Boy ***1/2

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #4442423  | PERMALINK

    wischmop

    Registriert seit: 26.11.2004

    Beiträge: 6,459

    The American in Me ****

    --

    Es gibt 2 Arten von Menschen: Die einen haben geladene Revolver, die anderen buddeln.
    #4442425  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    Jack Rabbit Slim ***

    Bei ihm habe ich schnell wieder die Spur verloren. Ähnlich wie beim Dan Fogelberg. Kai, mich wundert, dass Du seinen größten Erfolg ( s. o.) gar nicht hast.

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #4442427  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 14,211

    dr.musicJack Rabbit Slim ***

    Bei ihm habe ich schnell wieder die Spur verloren. Ähnlich wie beim Dan Fogelberg. Kai, mich wundert, dass Du seinen größten Erfolg ( s. o.) gar nicht hast.

    War mir gar nicht klar, dass JRS sein größter Erfolg war. :doh:

    Habe in den Neunzigern Forberts Frühwerk auf Vinyl nachgekauft, JRS aber damals nicht gefunden und irgendwann das Interesse verloren.

    Deine Besternung deutet nicht darauf hin, dass ich es noch unbedingt erwerben sollte.

    Mir ist „The American in Me“ die Liebste – druckvoller, und doch doch sensibler Rock.

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #4442429  | PERMALINK

    wischmop

    Registriert seit: 26.11.2004

    Beiträge: 6,459

    Kai BargmannMir ist „The American in Me“ die Liebste – druckvoller, und doch doch sensibler Rock.

    Eher was für Tom Petty als Dylan-Fans, die Platte ist voller Gitarrenohrwürmer, baut aber leider in der 2. Hälfte etwas ab.

    --

    Es gibt 2 Arten von Menschen: Die einen haben geladene Revolver, die anderen buddeln.
    #4442431  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 14,211

    WischmopEher was für Tom Petty als Dylan-Fans, die Platte ist voller Gitarrenohrwürmer, baut aber leider in der 2. Hälfte etwas ab.

    Ich fand ihn nie sehr dylanesk, das hat sich, glaube ich, ein amerikanischer Journalist als Schublade ausgedacht.

    Den Petty-Vergleich find ich viel passender, und dem mit den Ohrwürmern kann ich nur zustimmen, dazu so schön bitter-süße Texte.

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #4442433  | PERMALINK

    aco-braco

    Registriert seit: 17.08.2005

    Beiträge: 2,127

    Alive On Arrival (****)
    Jackrabbit Slim (***1/2)
    American In Me (****)
    Mission Of The Crossroad Palm (***1/2)
    Rocking Horse Head (***)
    Streets Of this Town (***1/2)

    Besitzt oder kennt jemand „Any Old Time“?(covert auf der Platte ausschließlich Songs von Jimmie Rodgers)

    --

    Alles, was sich hinauswagt, wird am Ende zurückgeholt.
    #4442435  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 14,211

    Kai Bargmann
    Alive on Arrival ****
    Little Stevie Orbit ****
    Streets of this Town ****
    The American in Me *****
    Mission of the Crossroad Palms ***
    Rocking Horse Head **1/2
    Evergreen Boy ***1/2

    Update/Erweiterung – mit der ich eine Lücke im Frühwerk schließe, die sich aber als doch nicht so wichtig erwiesen hat wie angenommen. :-)

    Jackrabbit Slim ***
    Alive on Arrival ****
    Little Stevie Orbit ****
    Streets of this Town ****
    The American in Me *****
    Mission of the Crossroad Palms ***
    Rocking Horse Head **1/2
    Evergreen Boy ***1/2

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #4442437  | PERMALINK

    wolle62

    Registriert seit: 09.08.2013

    Beiträge: 1,602

    Little Stevie Orbit ***1/2

    Eigentlich eher ein dreier Album, aber allein einen halben Punkt für den genialen Schmachtfetzen „One More Glass Of Beer“.
    Schon deshalb muss die Scheibe hier bleiben.

    Wolle

    --

    #4442439  | PERMALINK

    times

    Registriert seit: 17.06.2011

    Beiträge: 2,396

    Sokrates

    The American in Me *****
    /QUOTE]

    Hmmm, sehr hoch, werde ich mir demnächst nochmal anhören. Das ist meine einzige von Steve Forbert, hatte ich bisher bei ****
    gesehen, aber auch sehr lange nicht mehr gehört.

    --

    #4442441  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 14,211

    TimesThe American in Me *****/QUOTE]

    Hmmm, sehr hoch, werde ich mir demnächst nochmal anhören. Das ist meine einzige von Steve Forbert, hatte ich bisher bei ****
    gesehen, aber auch sehr lange nicht mehr gehört.

    Neulich habe ich die einzelnen Tracks bewertet, und der Durchschnitt lag unter *****. Aber wie sie oft ist das Ganze mehr als die Summe seiner Teile, und diese Forbert-Platte atmet einen melancholischen Skeptizismus (m.a.W. kleine Einsichten und damit große Wahrheiten), den ich in der Summe sehr berührend finde.

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #4442443  | PERMALINK

    wolle62

    Registriert seit: 09.08.2013

    Beiträge: 1,602

    Little Stevie Orbit ***1/2
    Streets Of This Town ****

    --

    #4442445  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 14,211

    SokratesUpdate/Erweiterung – mit der ich eine Lücke im Frühwerk schließe, die sich aber als doch nicht so wichtig erwiesen hat wie angenommen. :-)

    Jackrabbit Slim ***
    Alive on Arrival ****
    Little Stevie Orbit ****
    Streets of this Town ****
    The American in Me *****
    Mission of the Crossroad Palms ***
    Rocking Horse Head **1/2
    Evergreen Boy ***1/2

    Update/Erweiterung:

    Alive on Arrival (1978) **** (2)
    Jackrabbit Slim (1979) ***½ (6)
    Little Stevie Orbit (1980) **** (4)
    Steve Forbert (1982) ***½ (7)
    Streets of this Town (1988) **** (3)
    The American in Me (1992) *****
    Mission of the Crossroad Palms (1995) ***½ (5)
    Rocking Horse Head (1996) **½
    Evergreen Boy (2000) ***½

    „Steve Forbert“ war eine künstlerische Sackgasse, aus der Zeit gefallen, neben dem damaligen Trend, aber das musste ich erstmal herausfinden.

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #4442447  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    Jackrabbit Slim ****

    Ein echter Gewinner jetzt, nach vielen Jahren. Jetzt wage ich mich mal doch noch an Sokrates‘ Fave „The American in me“.

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #4442449  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 14,211

    dr.musicJackrabbit Slim ****

    Ein echter Gewinner jetzt, nach vielen Jahren. Jetzt wage ich mich mal doch noch an Sokrates‘ Fave „The American in me“.

    Na das überrascht mich jetzt aber auch. Aber schön. Steve Forbert ist unter den Sängern, die mit angezogener Handbremse singen (also in dieser Mischung aus Melancholie, Erschöpfung und Resignation), einer der allerbesten. Man höre „Born Too Late“, den Titeltrack, „Responsibility“ oder „New Working Day“.

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.