St. Vincent

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 27)
  • Autor
    Beiträge
  • #75703  | PERMALINK

    rob-fleming

    Registriert seit: 08.12.2008

    Beiträge: 12,593

    Noch kein Thread für die famose Multi-Instrumentalistin, Songwriterin und Sängerin Annie Clark alias St. Vincent?

    14kl6bq.jpg

    Die Ankündigung ihres neuen Albums „Strange Mercy“, dass am 13.09.2011 erscheinen soll, ist ein guter Grund diesen unhaltbaren Zustand zu korrigieren.
    Nach den beiden tollen Vorgängeralben „Marry Me“ (2007) und „Actor“ (2009) sind meine Erwartungen groß.

    --

    Living Well Is The Best Revenge.
    Werbung
    #8015623  | PERMALINK

    jan-lustiger
    December Boy

    Registriert seit: 24.08.2008

    Beiträge: 9,332

    Großartig, die Dame. Neues Album wird sicher den Weg in die Sammlung finden!

    #8015625  | PERMALINK

    savoygrand

    Registriert seit: 03.03.2006

    Beiträge: 2,027

    Auch in meine Sammlung, ganz gewiss.

    @foe: „Strange Mercy“, Annie Clark’s 11-song John Congleton-produced followup to Actor, … St. Vincent To Release New Album “Strange Mercy” September 13 on 4AD

    dann noch

    Sollte eigentlich reichen, oder?

    --

    #8015627  | PERMALINK

    foe

    Registriert seit: 16.11.2007

    Beiträge: 4,383

    savoygrand“Strange Mercy“, Annie Clark’s 11-song John Congleton-produced followup to Actor, … St. Vincent To Release New Album “Strange Mercy” September 13 on 4AD

    Hätte auch ohne Bild gereicht, savoygrand. :-)

    Bisher habe ich noch nichts von St. Vincent. Vom letzten Album „Actor“ kenne ich zwei, drei Songs und das war es auch schon. Diese hatten zwar mein Interesse geweckt, aber irgendwie ist die Dame dann doch durchs Raster gefallen. Eh schon vorhandenes Interesse kombiniert mit Congletons Produzentenskills, die fast schon ein herausragend klingendes Album garantieren; Grund genug, mich endlich auf St. Vincent einzulassen. „Strange Mercy“ ist vorgemerkt.

    --

    #8015629  | PERMALINK

    savoygrand

    Registriert seit: 03.03.2006

    Beiträge: 2,027

    foe… Grund genug, mich endlich auf St. Vincent einzulassen. „Strange Mercy“ ist vorgemerkt.

    Ich bin gespannt, kenne auch nur das bereits von John Congleton produzierte „Actor“ aus 2009.
    Dieses Album hat mich zwar nicht umgehauen, ist aber eine Entdeckung wert und wird auch ab und an von mir ganz gerne aufgelegt (***1/2). Ich erwarte mit „Strange Mercy“ nun ein gereiftes, umfassend vor Weiterentwicklung strotzendes Album mit Hang zum Dunklen.

    Richtig gut gefallen hat mir die Dame, als ich sie Ende 2009 ganz kurz als Support von Grizzly Bear in Wien erleben durfte. Leider war ich schon ein wenig spät dran und konnte nur noch 3, 4 der von ihr dargebotenen Songs erleben … ich war von ihrem Vortrag, dieser unglaublichen Intensität (besonders, als sie die Basssaiten zum Schwingen brachte) und Besonderheit so beeindruckt, daß ich mir im Anschluß an das Konzert „Actor“ vor Ort kaufte.

    --

    #8015631  | PERMALINK

    rob-fleming

    Registriert seit: 08.12.2008

    Beiträge: 12,593

    savoygrand … ich war von ihrem Vortrag, dieser unglaublichen Intensität .. und Besonderheit so beeindruckt, …

    Zum Stichwort Intensität (KLICK).

    St.Vincent performs Tom Waits‘ ‚Big Black Mariah‘ at the Raindogs Revisited gig 13 July 2011 at the the Barbican, London.

    Großartig!

    --

    Living Well Is The Best Revenge.
    #8015633  | PERMALINK

    savoygrand

    Registriert seit: 03.03.2006

    Beiträge: 2,027

    Rob FlemingGroßartig!

    Absolut!

    --

    #8015635  | PERMALINK

    foe

    Registriert seit: 16.11.2007

    Beiträge: 4,383

    Rob FlemingGroßartig!

    savoygrandAbsolut!

    Ziemlich!

    --

    #8015637  | PERMALINK

    rob-fleming

    Registriert seit: 08.12.2008

    Beiträge: 12,593

    Annie auf dem SPIN-Cover der Septemberausgabe:

    Hier der Artikel auf der SPIN-Onlineseite.

    --

    Living Well Is The Best Revenge.
    #8015639  | PERMALINK

    tavis

    Registriert seit: 07.08.2011

    Beiträge: 167

    #8015641  | PERMALINK

    rob-fleming

    Registriert seit: 08.12.2008

    Beiträge: 12,593

    St. Vincent auf facebook:
    „My favorite record of 2011: PJ Harvey’s ‚Let England Shake‘. Her best since ‚Is This Desire?‘.

    Die Frau hat Geschmack.

    --

    Living Well Is The Best Revenge.
    #8015643  | PERMALINK

    rob-fleming

    Registriert seit: 08.12.2008

    Beiträge: 12,593

    St. Vincent im (Audio)-Interview mit CoS (Consequence Of Sound). KLICK
    Dauer: ca. 40 min

    Featured Music:

    01. St. Vincent – Surgeon
    02. St. Vincent – Year Of The Tiger
    03. St. Vincent – Strange Mercy
    04. Bon Iver & St. Vincent – Roslyn
    05. Beck, St. Vincent , and Liars – Never Tear Us Apart

    --

    Living Well Is The Best Revenge.
    #8015645  | PERMALINK

    rob-fleming

    Registriert seit: 08.12.2008

    Beiträge: 12,593

    St. Vincent on Portlandia and the 4AD Sessions.

    …. mit einer sehr schönen Version von „Cheerleader“.


    --

    Living Well Is The Best Revenge.
    #8015647  | PERMALINK

    jan-lustiger
    December Boy

    Registriert seit: 24.08.2008

    Beiträge: 9,332

    Rob Fleming“Cheerleader“

    Hat sie auch bei Conan gespielt. Inklusive Costello-Anspielung, die kaum wer im Publikum zu verstehen scheint.

    #8015649  | PERMALINK

    rob-fleming

    Registriert seit: 08.12.2008

    Beiträge: 12,593

    Annie als Crowdsurfer zu „Krokodil“ und im kurzen Gespräch mit Aaron & Dryce Dessner (The National) beim Crossing Brooklyn Ferry Festival. KLICK

    --

    Living Well Is The Best Revenge.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 27)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.