Sound+Vision (Paderborn) schließt nach 19 Jahren

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Bezugsquellen Sound+Vision (Paderborn) schließt nach 19 Jahren

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 32)
  • Autor
    Beiträge
  • #69357  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,168

    Das Plattenladensterben macht auch vor Paderborn nicht Halt

    Der Hauptort meiner musikalischen Sozialisation und eines der letzten Tonträgerfachgeschäfte in Ostwestfalen schließt in wenigen Wochen für immer die Türen.

    Meine Zeit vom gelegentlichen Kunden zum begeisterten Stammkunden innerhalb der ersten Jahre und dann zum festen Mitarbeiter (1995-2009) macht mich persönlich sehr betroffen, so dass ich nicht nur den Wegfall einer regionalen Institution bedauere.

    Ab Freitag beginnt der Ausverkauf. Für diese Zeit und die Zeit danach wünsche ich dem Team alles Gute.

    --

    read it in a book or write it in a letter
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7614581  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,557

    Mich würde mal interessieren, was letztlich der Tod dieser Läden ist. Sind es die Amazons dieser Welt oder die Spezialisierungen der Kundschaft oder was ist es? (Hörte auch einmal, dass der „unverkäufliche“ Backkatalog im Laden arg drücken kann).
    Welche strategischen Gegenmittel könnte es denn grundsätzlich geben?

    Klar, tut das in der Seele weh, auch aus der Ferne.
    Die großen Räume des vor mittlerweile fast zwei Jahren hier geschlossenen Ladens stehen nach wie vor leer. Reste der alten Deko sind noch bis heute von außen zu sehen, Logos inklusive. Da möchte man zum Hausbesetzer werden.

    Alles Gute für euch.

    --

    FAVOURITES
    #7614583  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,168

    Die Gründe sind sehr vielschichtig aber Amazon und Karstadt/Saturn/Media tragen sicherlich zu einem sehr großen Teil die Mitschuld am langsamen Tod des Fachhändlers.

    --

    read it in a book or write it in a letter
    #7614585  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Sehr schade, ich hab dort auch schon gekauft. Ja, was macht das Plattenladensterben aus? Ich dachte, ein gut geführter Laden kann auch heute mit Musik und Zubehör überleben, wenn er nicht zuviel Konkurrenz hat. Schmerzlich, wenn das nicht mehr so ist. Gibt es denn noch Plattenläden in Paderborn?

    Alles Gute für euch.

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #7614587  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,168

    Whole Lotta PeteGibt es denn noch Plattenläden in Paderborn?

    Paderborn war einmal die Stadt mit den meisten Plattenläden pro Einwohner in der BRD aber seit vielen Jahren ist Sound+Vision der letzte Plattenladen dort. Einen vergleichbaren Laden (genreübergreifende Neuheiten auf Vinyl & CD, Importe, Fachberatung, großer Schwerpunkt Klassik/Jazz) gibt es in ganz OWL nicht mehr.

    --

    read it in a book or write it in a letter
    #7614589  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,557

    Ehrlicherweise muss ich zugeben, dass mein Dealer vor Ort meinen Wünschen kaum nachkommen kann, selbst wenn er es versucht. Ich kaufe im Grunde immer nur einige Sachen anstandshalber dort. Werde ansonsten oft schneller und günstiger aus dem Ausland beliefert. Also eher nicht die amazon/saturn-Schiene, sondern eine Unterart der Globalisierung.
    Dem Second hand man hier scheint es mit seinen Läden hingegen ganz gut zu gehen. Vielleicht funktioniert das heute nur noch als Mix.

    --

    FAVOURITES
    #7614591  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 52,608

    Sehr schade. Auch ich habe mich, wenn ich dann mal in Paderborn aufschlug, was nicht häufig vorkommt (zuletzt dürfte auch schon fast 3 Jahre her sein), gerne dort umgesehen und eingekauft.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #7614593  | PERMALINK

    dougsahm
    Moderator

    Registriert seit: 26.08.2002

    Beiträge: 17,788

    Es ist ein schleichender Prozess, zu dem man hingeführt wird t. Darf es mal ein abwegiges Beispiel sein? Vor 10 Tage habe ich im Baumarkt Malerabdeckband gekauft: 50 m 7,90 Euro. Danach habe ich vergleichbares bei Ebay gesehen: 1,90. Die Sozialisation nicht mehr vor Ort zu kaufen ist voll im Gang. Selbst wenn der lokale Händler das gleiche Preis-/Leistungsverhältnis hätte, wird aus positiver Konditionierung im www bezogen. Die Soziologen sagen dazu: Sozial unintendierte Konsequenzen individuell rationaler Handlungen.

    --

    #7614595  | PERMALINK

    djrso
    Moderator
    DJ@RSO, Moderator, Erfasser

    Registriert seit: 05.02.2003

    Beiträge: 15,620

    Selbst wenn ich selbst nur ein einziges Mal Kunde gewesen bin: Es ist immer bedauerlich, wenn so ein Traditionshaus schließen muss. Einfach schade sowas. Wünsche Dir nur das Beste, mehr geht leider nicht.

    --

    Doe maar gewoon... dan doe je al gek genoeg!
    #7614597  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Trotz Amazon sind in Dortmund nicht weniger Buchhandlungen als vor 10 oder 20 Jahren zu finden. Ich meine sogar mehr.
    Und ein paar Gameshops können sich scheinbar neben Saturn gut behaupten.
    Musik wird kopiert, Bücher und Videospiele gekauft.

    In den beiden verbliebenen Dortmunder 2nd Hand Läden sind nicht nur die Inhaber in die Jahre gekommen.
    Junges Publikum sehe ich dort selten.

    --

    #7614599  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 41,649

    Das tut mir sehr leid für Dich, atom. Ich wünsche Dir und Deinen Kollegen alles Gute.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #7614601  | PERMALINK

    minos

    Registriert seit: 02.06.2008

    Beiträge: 10,458

    [Quote=nail75]Das tut mir sehr leid für Dich, atom. Ich wünsche Dir und Deinen Kollegen alles Gute.

    Dem schließe ich mich an!

    keksofenTrotz Amazon sind in Dortmund nicht weniger Buchhandlungen als vor 10 oder 20 Jahren zu finden. Ich meine sogar mehr.

    Wie bitte? Was ist z. B. mit Niehörster, Schwalvenberg, zuletzt sogar das traditionsreiche Bücher Krüger? Alle nach und nach verschwunden. Allerdings war in Dormund eine der Hauptursachen die Eröffnung der Mayerschen Buchhandlung :roll: vor einigen Jahren.

    --

    #7614603  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Minos
    Wie bitte? Was ist z. B. mit Niehörster, Schwalvenberg, zuletzt sogar das traditionsreiche Bücher Krüger? Alle nach und nach verschwunden. Allerdings war in Dormund eine der Hauptursachen die Eröffnung der Mayerschen Buchhandlung :roll: vor einigen Jahren.

    Vertue ich mich?
    Krüger ist weg, dafür ist die Mayersche aber neu hinzugekommen.
    Die kleinen wie Litfaß und die am Fletch Bizzel z.B. sind jedenfalls nach wie vor am Leben, im Gegensatz zum Last Chance-Plattenladen. Auf dem Weg zu meiner Lieblingseisdiele liegen noch zwei weitere, kleine Buchläden.
    Auch in der Kleinstadt, in der meine Eltern wohnen, sind die Buchläden nicht gestorben.

    Alles Gute für Deine Zukunft und die Deiner Kollegen, atom.

    --

    #7614605  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 19,965

    Sehr schade, atom.

    --

    God told me to do it.
    #7614607  | PERMALINK

    udw
    so little gets done

    Registriert seit: 22.06.2005

    Beiträge: 3,242

    Das ist wirklich eine traurige Nachricht.

    --

    so little is fun
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 32)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.