Song des Tages Vol. II

Ansicht von 15 Beiträgen - 76,351 bis 76,365 (von insgesamt 77,786)
  • Autor
    Beiträge
  • #10922169  | PERMALINK

    kantnerslick

    Registriert seit: 08.04.2006

    Beiträge: 11,968

    Vdelli – Coming For Me

     

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10922339  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 31,652

    Was für eine traurige Szene in Looking For Alaska

    Miya Folick – I Will Follow you Into The Dark

    Verdammt, warum geht eigentlich niemand auf Miya Folick steil?

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #10922369  | PERMALINK

    go1
    Gang of One

    Registriert seit: 03.11.2004

    Beiträge: 4,806

    Catherine Rudie – „Pale Blue Dot“ (2019)

    Folk von der eher experimentellen als traditionellen Sorte, aus dem Album The Möbius Kiss, das heute erscheint. Der Track ruhig, stimmungs- und geheimnisvoll, fein arrangiert und mit etwas Elektronik angereichert, die Lyrics rätselhaft – auf ihrem Einkaufszettel stehen Farben.

    Catherine Rudie:

    The video was inspired by a man I saw a couple of years ago at Kings Cross station who looked like a completely normal commuter, with a suit and tie… except he was also wearing a gold pyramid on his head. (…) To me, he represents an independence of thought and creativity which is very admirable in a world which can often seem very mundane and lacking in magic.

    To me, this seems to fit with the theme of the song itself. Although we can become too used to our routines and our ‘normal’ lives… really we are on a tiny planet surrounded by an infinity of weird and wonderful things. Our existence itself is as strange and magical as anything we can dream up in our heads.

    --

    To Hell with Poverty
    #10922381  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 70,471

    themagneticfield
    Verdammt, warum geht eigentlich niemand auf Miya Folick steil?

    Also zumindest auf „Stop Talking“ bin ich seinerzeit schon steil gegangen.:) Den neuen Song hatte ich noch nicht gehört, großartig!

    Ich hänge nur gerade am süßesten Song des Jahres fest.:)

    Shawn Wasabi feat. Raychel Jay – SNACK

    I’m gonna be the snack that smiles back, I’m gonna be the Kit to your Kat.

    --

    #10922401  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 31,652

    herr-rossi

    themagneticfield
    Verdammt, warum geht eigentlich niemand auf Miya Folick steil?

    Also zumindest auf „Stop Talking“ bin ich seinerzeit schon steil gegangen.:) Den neuen Song hatte ich noch nicht gehört, großartig!
    Ich hänge nur gerade am süßesten Song des Jahres fest.:)
    <iframe width=“500″ height=“281″ src=“https://www.youtube.com/embed/ATNJAYcIL04?start=31&feature=oembed“ frameborder=“0″ allowfullscreen=““ allow=“accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture“></iframe>
    Shawn Wasabi feat. Raychel Jay – SNACK
    I’m gonna be the snack that smiles back, I’m gonna be the Kit to your Kat.

    Ist ja „nur“ ein Cover (also I Will Follow…), aber trotzdem sehr schön.

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #10922413  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 70,471

    themagneticfieldIst ja „nur“ ein Cover (also I Will Follow…), aber trotzdem sehr schön.

    Wusste ich nicht, hab mich nie um Death Cab For Cutie gekümmert.

    --

    #10922483  | PERMALINK

    shanks
    Muscle and Hate

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 13,266

    Saves the Day – Jessie & My Whetstone

    --

    Skip hip data to get the anti-matter / Blue lines are the reason why the temple had to shatter
    #10922595  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 21,827

    The Flower Kings – „Miracles for America“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #10922613  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 15,543

    Elbow – Empires

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #10922647  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 57,871

    Checkpoint Charlie – Hitler In Dosen

    https://www.youtube.com/watch?v=aXor8uumXlQ

    zuletzt geändert von dengel

    --

    #10922681  | PERMALINK

    marbeck
    Keine Lust, mir etwas auszudenken

    Registriert seit: 27.07.2004

    Beiträge: 20,952

    Antilopen Gang – Anti Alles Aktion

    --

    "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered." - George Best --- Dienstags und donnerstags, ab 20 Uhr, samstags ab 20.30 Uhr: Radio StoneFM
    #10922919  | PERMALINK

    santander

    Registriert seit: 22.09.2005

    Beiträge: 1,487

    The Bilinda Butchers – Careless Teens (EP: Regret, Love, Guilt, Dreams | 2011)

    --

    #10922937  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 21,827

    The Flower Kings – „Wicked old symphony“

     

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #10923055  | PERMALINK

    go1
    Gang of One

    Registriert seit: 03.11.2004

    Beiträge: 4,806

    Zum Thema „reduzierter Folk-Pop (mit Autoharp)“, das TheMagneticField erwähnt hat, habe ich gerade etwas Schönes gefunden:

    Kami Maltz & Josh Turner – „What Had You Done Before?“ (Live at Prospect Park, Brooklyn, 21.02.2018)

    Kami Maltz ist mir erstmals vorgestern aufgefallen, als gute Joni Mitchell-Interpretin (zusammen mit Josh Turner); sie schreibt aber auch eigene Songs. Diesen hier singt sie auf Hebräisch (begleitet von Josh Turner, der größere Mühe mit der Aussprache hatte als mit dem Gitarrenpart), und er ist überaus hübsch – optimistisch, sonnig, leicht.

    Und als Zugabe ihre aktuelle Single:

    Kami Maltz – „Kingdom“ (2019)

    Das ist der Lead-Track ihrer Perfectly the Same-EP, die im Mai erschienen ist – eine andere Art von Pop (Dream-Pop oder Jangle-Pop), der mich von ferne an The Sundays erinnert, obwohl die Produktion des Tracks mehr elektronische Elemente hat. Auch „Kingdom“ ist von schöner Leichtigkeit, obwohl es in dem Song um den Rückblick auf eine gescheiterte Beziehung geht nach dem Motto: You don’t know what you got ‚til it’s gone.

    --

    To Hell with Poverty
    #10923115  | PERMALINK

    pfingstluemmel
    Darknet Influencer

    Registriert seit: 14.09.2018

    Beiträge: 2,169

    Wird mal Zeit für was Neues von Tom Waits.

    --

    Come with uncle and hear all proper! Hear angel trumpets and devil trombones. You are invited.
Ansicht von 15 Beiträgen - 76,351 bis 76,365 (von insgesamt 77,786)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.