Song des Tages Vol. II

Ansicht von 15 Beiträgen - 74,611 bis 74,625 (von insgesamt 75,580)
  • Autor
    Beiträge
  • #10685305  | PERMALINK

    thegreenmenalishi
    ...für gute Musik...

    Registriert seit: 30.07.2016

    Beiträge: 1,472

    Alex Harvey Band – THE Faith Healer (1973) „Next“

    --

    ...she`s so many woman... Warren Zevon - Hasten Down The Wind (1976) „Same"
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10685419  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 16,922

    Led Zeppelin – „Immigrant song“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 65 Jahre Rock 'n' Roll
    #10685521  | PERMALINK

    rockart

    Registriert seit: 01.04.2013

    Beiträge: 4,049

    Frank Marino & Mahogany Rush – Stories of a Hero

    --

    Das Wachstum des Universums kann man sich vorstellen wie einen Hefeteig mit Rosinen, der sich ausdehnt. Der Abstand aller Rosinen im Teig wächst, und zwar umso schneller, je weiter die Rosinen voneinander entfernt sind. So verhält es sich auch mit den Galaxien im Weltall - je größer ihr Abstand, desto schneller entfernen sie sich voneinander.
    #10685565  | PERMALINK

    kantnerslick

    Registriert seit: 08.04.2006

    Beiträge: 11,213

    Jefferson Airplane – Third Week In The Chelsea

     

    --

    #10685725  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 30,846

    Leto – Nicht meine Farben

    Dieser auf drei Leute verteilte Gesang im Refrain ist klasse.

    --

    In my experience there's no such a thing as "a long time ago". There's only memories that mean something and memories that don't.
    #10685741  | PERMALINK

    thegreenmenalishi
    ...für gute Musik...

    Registriert seit: 30.07.2016

    Beiträge: 1,472

    beatgenrollLed Zeppelin – „Immigrant song“

    welcher Platz? ich glaub da haben wir alle vor 17 jahren kläglich versagt, Dottore…

     

    --

    ...she`s so many woman... Warren Zevon - Hasten Down The Wind (1976) „Same"
    #10685853  | PERMALINK

    coral-room

    Registriert seit: 06.01.2013

    Beiträge: 1,391

    herr-rossi

    coral-roomGefällt mir auch sehr. Danke für den Tipp! Ich habe übrigens festgestellt, dass ich mir irgendwann „Parallel Lines“ und „Plastic Letters“ als CD-Bundle gekauft habe. Scheine jedoch nie wirklich reingehört zu haben. Von Blondie kannte ich nur „Heart Of Glass“, „Sunday Girl“, „One Way Or Another“ und „Maria“.

    „Parallel Lines“ ist ein guter Ausgangspunkt – das Album, das Blondies Sound definierte und sie zur größten Pop-Band der New Wave-Ära machte. Was „Plastic Letters“ angeht, gehe ich nicht mit Marbeck. Mit „Denis“ und „Presence, Dear“ enthielt es schon zwei UK-Hits und Blueprints für das, was folgen sollte, aber ich vermute mal, das Album wird Dir zu sehr Rock und zu wenig Pop sein. Ich empfehle Dir dagegen sehr den „Parallel Lines“-Nachfolger „Eat To The Beat“. Für Fans der ersten Stunde war das dann schon viel zu „kommerziell“ und „glattgebügelt“, was immer eine Empfehlung für Pop-Fans ist.;) Das Album hat mit „Dreaming“, „Atomic“, „Union City Blue“, „Slow Motion“, „Sheyla“ usw. jede Menge Blondie-Klassiker zu bieten. (Das Debüt „Blondie“ ist auch toll, 60s-Pop mit Punk-Attitüde.)

    Danke für die Hinweise! Ich hoffe, am Wochenende „Parallel Lines“ in Ruhe hören zu können. :)

    --

    #10686159  | PERMALINK

    udw
    so little gets done

    Registriert seit: 22.06.2005

    Beiträge: 3,224

    Tropical Fuck Storm – Rubber Bullies

    Zwei der ehemaligen Bandmitglieder der australischen Band The Drones haben sich jetzt neu als Tropical Fuck Storm zusammen getan und letztes Jahr mit „A Laughing Death in Meat Space“ heraus gebracht. Die Live-Shows müssen furios sein, das Video hier gefällt mir aber vor allem wegen seiner unaufgeregten Aufgeräumtheit.

    --

    so little is fun
    #10686391  | PERMALINK

    rockart

    Registriert seit: 01.04.2013

    Beiträge: 4,049

    Frank Zappa – Zoot Allures

    --

    Das Wachstum des Universums kann man sich vorstellen wie einen Hefeteig mit Rosinen, der sich ausdehnt. Der Abstand aller Rosinen im Teig wächst, und zwar umso schneller, je weiter die Rosinen voneinander entfernt sind. So verhält es sich auch mit den Galaxien im Weltall - je größer ihr Abstand, desto schneller entfernen sie sich voneinander.
    #10686393  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 16,922

    Tommy James & the Shondells – „Sugar on Sunday“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 65 Jahre Rock 'n' Roll
    #10687031  | PERMALINK

    tinylittlefracture
    Busting crime one blunt at a time

    Registriert seit: 08.01.2007

    Beiträge: 2,873


    EERIE WANDA // PET TOWN

    --

    "This is a present from a small, distant world, a token of our sounds, our science, our images, our music, our thoughts and our feelings. We are attempting to survive our time so we may live into yours." Voyager Golden Record
    #10687191  | PERMALINK

    thegreenmenalishi
    ...für gute Musik...

    Registriert seit: 30.07.2016

    Beiträge: 1,472

    Smog – Prince Alone in the Studio (1995) „Wild Love“ TOP Song Auswahl

    --

    ...she`s so many woman... Warren Zevon - Hasten Down The Wind (1976) „Same"
    #10687197  | PERMALINK

    rockart

    Registriert seit: 01.04.2013

    Beiträge: 4,049

    Julie Driscoll, Brian Auger & The Trinity – Road To Cairo

    Da komme ich immer noch ins Schwärmen.

    --

    Das Wachstum des Universums kann man sich vorstellen wie einen Hefeteig mit Rosinen, der sich ausdehnt. Der Abstand aller Rosinen im Teig wächst, und zwar umso schneller, je weiter die Rosinen voneinander entfernt sind. So verhält es sich auch mit den Galaxien im Weltall - je größer ihr Abstand, desto schneller entfernen sie sich voneinander.
    #10687233  | PERMALINK

    tinylittlefracture
    Busting crime one blunt at a time

    Registriert seit: 08.01.2007

    Beiträge: 2,873

    „I wake on Tuesday morning
    And it’s raining again
    But the town’s a little like applauding
    Like someone’s cheering us on“


    LUKE SITAL-SINGH // LOS ANGELES

    Bester Song, den ich bisher in 2019 gehört habe.

    --

    "This is a present from a small, distant world, a token of our sounds, our science, our images, our music, our thoughts and our feelings. We are attempting to survive our time so we may live into yours." Voyager Golden Record
    #10687385  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 16,922

    Roger Chapman – „Hearts on the floor“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 65 Jahre Rock 'n' Roll
Ansicht von 15 Beiträgen - 74,611 bis 74,625 (von insgesamt 75,580)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.