Smartphone-Empfehlungen / Musikhören

Startseite Foren HiFi, Anlagen, Technik und Games Computer: Hard- und Software Smartphone-Empfehlungen / Musikhören

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 33)
  • Autor
    Beiträge
  • #95473  | PERMALINK

    cloudy
    braucht noch immer keinen Benutzertitel

    Registriert seit: 09.07.2015

    Beiträge: 3,470

    Liebes Forum,

    auch ich möchte mich nun bald endlich von meinem alten Handy verabschieden und mir ein Smartphone zulegen. Ich brauche das neue Teil dann aber nur zum Telefonieren, SMS, Fotos machen und Musik (für unterwegs) hören.

    Kann mir hier jemand ein Gerät empfehlen? Ich will und brauche aber kein Luxusteil, dafür interessiere ich mich einfach zu wenig für diesen Kram. Wenn das Gerät dann so bis 150 Euro liegen würde, umso besser. Ja, eine gute Musikwiedergabe wäre halt nett.

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    LG

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9747029  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    CloudyLiebes Forum,

    auch ich möchte mich nun bald endlich von meinem alten Handy verabschieden und mir ein Smartphone zulegen. Ich brauche das neue Teil dann aber nur zum Telefonieren, SMS, Fotos machen und Musik (für unterwegs) hören…

    :lol:
    Das behaupten alle bis sie dann ein Smartphone haben.
    Bevor Du Dich für ein bestimmtes Smartphone entscheidest, stell Dir erstmal die Frage nach dem Betriebssystem, ob Android oder Apples iOS.
    Ich stehe auf Apple, weil das iOS nur für ein Geräte programmiert ist und dementsprechend eine perfekte Zusammenarbeit von Soft- und Hardware sicherstellt.
    Android ist für viele Smartpohone Produzenten geschrieben und dementsprechend customizable, was für viele Software Fummler und Leute, die stundenlang ihre Nutzeroberfläche zurechtfriemeln wollen, interessant ist. Mich hat Android genervt.
    Ansonsten probier einfach ein paar Marken beim Elektronikgroßmarkt Deines Vertrauens aus, falls es unbedingt Android werden soll. Gute Smartphones kann man von LG, Sony und Samsung kaufen. Die Kameras sind inzwischen bei allen Herstellern state-of-the-art.

    --

    #9747031  | PERMALINK

    pinch

    Registriert seit: 27.08.2005

    Beiträge: 17,938

    Normales Billighandy reicht. Smartphones machen das Leben auch nicht einfacher.

    --

    #9747033  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 45,520

    Wer will’s denn schon einfach!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #89: Blue Note Records: Die frühen Jahre, Teil 3: Swing Combos, 1941-52 - 29.8., 22:00; #90: Blue Note Records: Die frühen Jahre, Teil 4: Swing Combos und New Orleans Revival, 1949-55 - 10.9., 22:00; #91: Dr. John und das New Orleans-Piano - 14.9., 22:30 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #11: tbd | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #9747035  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    Ich glaube, billige Provomails bringen cloudy nicht weiter. Außerdem, selig sind die, die keine Ahnung und trotzdem schweigen können. Ich spamme ja auch nicht in Jazz Threads rum.

    --

    #9747037  | PERMALINK

    pinch

    Registriert seit: 27.08.2005

    Beiträge: 17,938

    Mein Tipp war ernst gemeint! Cloudy schreibt doch selbst, dass er das Teil „nur zum Telefonieren, SMS, Fotos machen und Musik (für unterwegs) hören“ braucht. Da genügt ein normales Handy mittlerer Preisklasse doch vollends und das gesparte Geld kann er dann für schönere Sachen wie z.B. Platten ausgeben.

    --

    #9747039  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 31,458

    Hängt auch davon ab, wie komfortabel er es haben will. Android und Windows Geräte gibt es schon für unter 100€, da ist mit Sparen dann eh nicht mehr so viel.

    --

    Dignify your pain and you might find your power.
    #9747041  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    pinchMein Tipp war ernst gemeint! Cloudy schreibt doch selbst, dass er das Teil „nur zum Telefonieren, SMS, Fotos machen und Musik (für unterwegs) hören“ braucht. Da genügt ein normales Handy mittlerer Preisklasse doch vollends und das gesparte Geld kann er dann für schönere Sachen wie z.B. Platten ausgeben.

    Wenn er fotografieren will, sind Handys keine Option mehr. Die alten Krücken mit VGA Auflösung werden seit 10 Jahren nicht mehr weiterentwickelt. Bei Smartphones bekommst Du aktuelle Technik.
    Gute Güte, wie man noch so einen alten Plunder empfehlen kann.

    --

    #9747043  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Ich würde bei der Entscheidung auf den verbauten DAC Chip, auf die Unterstützung des Aptx-Bluetooth Codecs, auf einen tauglichen verbauten Headphone-Amp und, falls Du nicht „nur“ streamen willst, auf die Erweiterbarkeit durch eine SD-Card achten. Android-Tipps, die ganz günstig hergehen: Xperia Z3 / Z3 Compact, Motorola Moto X 2014, Moto X Play, HTC One M8.

    --

    #9747045  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 45,520

    Mick67Ich glaube, billige Provomails bringen cloudy nicht weiter. Außerdem, selig sind die, die keine Ahnung und trotzdem schweigen können. Ich spamme ja auch nicht in Jazz Threads rum.

    Huch!

    Hier seit 3 Jahren Samsung (S3, jetzt … S5? Interessiert mich nicht soooo sehr), ein paar Apps drauf, Browser, Mail, Fahrpläne etc., läuft einwandfrei und die Möglichkeit einer zusätzlichen Speicherkarte ist höchst willkommen, gerade wenn es um Musik geht.

    Handhabe ist nach meinem Empfinden einfach/selbsterklärend, nach einer Angewöhnungsphase halt, wie immer, wenn man neue Geräte kauft … Back-Up geht auch recht einfach und natürlich kann man z.B. Musik sehr unkompliziert über den Dateimanager aufs Gerät (oder die Speicherkarte) legen, kein iTunes oder irgendwelches Synchronisieren oder sowas nötig.

    Die „Geschlossenheit“ (und natürlich der quasi-religiöse Charakter) von Apple ist mir höchst unsympathisch.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #89: Blue Note Records: Die frühen Jahre, Teil 3: Swing Combos, 1941-52 - 29.8., 22:00; #90: Blue Note Records: Die frühen Jahre, Teil 4: Swing Combos und New Orleans Revival, 1949-55 - 10.9., 22:00; #91: Dr. John und das New Orleans-Piano - 14.9., 22:30 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #11: tbd | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #9747047  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 15,097

    linnIch würde bei der Entscheidung auf den verbauten DAC Chip, auf die Unterstützung des Aptx-Bluetooth Codecs, auf einen tauglichen verbauten Headphone-Amp und, falls Du nicht „nur“ streamen willst, auf die Erweiterbarkeit durch eine SD-Card achten. Android-Tipps, die ganz günstig hergehen: Xperia Z3 / Z3 Compact, Motorola Moto X 2014, Moto X Play, HTC One M8.

    stimme zu, allerdings bewegen sich diese Geräte schon weit außerhalb der Preiskategorie, in der Cloudy sucht.

    gypsy tail windDie „Geschlossenheit“ (und natürlich der quasi-religiöse Charakter) von Apple ist mir höchst unsympathisch.

    ich weiß nicht woher diese Ablehnung bei so vielen Leuten kommt. Ich benutze Windows, Android und Apple parallel und kann von Geschlossenheit oder gar religiösem Charakter so gar nichts feststellen. Es verträgt sich alles miteinander ohne Probleme.
    Und ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass ein iPhone mindestens genauso selbsterklärend ist wie ein Samsung schießmichtot oder HTC M-irgendwas.

    @ Cloudy
    wenn du dein Budget vielleicht auf bis 200 ausweiten kannst, bekommst du schon sehr gute Geräte der bereits genannten Marken, die für deine Zwecke völlig ausreichend sind und wenn du erstmal Gefallen am Smartphone gefunden hast, willst du sowieso später mehr.

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #9747049  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 45,520

    Pheebee… kann von Geschlossenheit oder gar religiösem Charakter so gar nichts feststellen.

    Du kennst offensichtlich den Flagship Store in Zürich nicht, das ist eindeutig ein Sakralraum und die Atmosphäre darin, wenn der Laden nicht grad von asiatischen Touristen geflutet ist, mutet auch fast so an (hatte früher einen iPod Classic und war daher ein paar Mal drin).

    PheebeeUnd ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass ein iPhone mindestens genauso selbsterklärend ist wie ein Samsung schießmichtot oder HTC M-irgendwas.

    Ich habe keine Vergleiche angestellt, kann mich da nur zu den Galaxy-Geräten äussern.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #89: Blue Note Records: Die frühen Jahre, Teil 3: Swing Combos, 1941-52 - 29.8., 22:00; #90: Blue Note Records: Die frühen Jahre, Teil 4: Swing Combos und New Orleans Revival, 1949-55 - 10.9., 22:00; #91: Dr. John und das New Orleans-Piano - 14.9., 22:30 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #11: tbd | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #9747051  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    gypsy tail wind..
    Die „Geschlossenheit“ (und natürlich der quasi-religiöse Charakter) von Apple ist mir höchst unsympathisch.

    Religiös? Was für ein hanebüchener Unsinn! Ich bin alles andere als religiös. Ich vermisse bei Apple nichts, daher kann es ruhig geschlossen bleiben. Seitdem ich mit Apple zu tun habe, mach ich mir z.B. keine Gedanken mehr über die Performance der CPU oder wieviel RAM und mit welcher Frequenz die Chips arbeiten. Die Betriebssystem ist einfach perfekt auf die Hardware abgestimmt.
    Ich will nur anwenden nicht rumschrauben. Es soll jeder machen, was er will und jeder seine Gründe haben, aber die Argumente, die gegenüber Apple vorgebracht werden, finde ich teilweise unsinnig, anderes kann ich schon nachvollziehen wie die Preisgestaltung z.B.

    --

    #9747053  | PERMALINK

    joliet-jake
    7474505B

    Registriert seit: 06.03.2005

    Beiträge: 27,419

    CloudyWenn das Gerät dann so bis 150 Euro liegen würde, umso besser.

    Und damit fällt Apple aus.
    Meine Empfehlung:
    – Es muß nicht das allerneueste Modell sein, Geräte der vorletzten Generation gehen oft für einen vernünftigen Preis her.
    – Achte auf die Möglichkeit der Speichererweiterung durch Miscro-SD Card, das ist viel billiger als built-in Speicher. Der interne Speicher sollte aber schon bei mind 8 GB liegen.
    – Wenn möglich, such Dir ein Gerät aus, bei dem der Akku einfach getauscht werden kann.

    Nach einem Jahr wirst Du wissen, worauf es Dir im täglichen Gebrauch ankommt, und die Entscheidung beim nächsten wird einfacher.

    --

    Radio StoneFM | The fact that there's a highway to hell and only a stairway to heaven says a lot about anticipated traffic numbers.
    #9747055  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 15,097

    gypsy tail windDu kennst offensichtlich den Flagship Store in Zürich nicht, das ist eindeutig ein Sakralraum und die Atmosphäre darin, wenn der Laden nicht grad von asiatischen Touristen geflutet ist, mutet auch fast so an (hatte früher einen iPod Classic und war daher ein paar Mal drin).

    Ich habe keine Vergleiche angestellt, kann mich da nur zu den Galaxy-Geräten äussern.

    Nein, kenne ich nicht. Ich kenne nicht mal Zürich. Dass es überall Markenjunkies gibt, dürfte keine neue Erkenntnis sein und dass es Menschen gibt, die das übertreiben ist auch klar. Nur weil ein paar seltsame Kreaturen religiöses Verhalten in religionsfremden Lebensbereichen an den Tag legen, sagt das ja nicht direkt was über die Qualität der Produkte aus.
    Beobachte doch mal Hausfrauen auf einer Tupper-Party….

    Ich weiß, dass du keine Vergliche angestellt hast, aber du hast die Bedienungsfreundlichkeit aus deiner Samsungerfahrung hervorgehoben, welche ja nicht falsch ist, und ich habe lediglich diese um meine iPhoneerfahrung erweitert ohne deine Grundaussage in Abrede stellen zu wollen. Ich kann nur deine Haltung so nicht verstehen, nur weil du einen Laden kennst, in dem scheinbar seltsames Publikum verkehrt. Meine Argumentation kam hier aus Benutzersicht und nicht aus Sicht der Ideologie.

    Aber wir sind hier weit vom Thema weg, weil der TE ein Smartphone bis 150 Euro sucht.
    Damit ist im Prinzip auch die Frage nach dem Betriebssystem obsolet.

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 33)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.