Rush – Clockwork angels

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #10401391  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 55,895

    Caravan ****1/2
    BU2B ***1/2
    Clockwork angels ***1/2
    The anarchist ***
    Carnies ****
    Halo effect ***
    Seven cities of gold ***1/2
    The wreckers ****1/2
    Headlong flight ****
    BU2B2 ***
    Wish them well ***1/2
    The garden ***

    Gesamtwertung: ***1/2

    Platz im Rush-Alben-Ranking: 8 von 20.

    Bestes Album seit dem Comeback 2006. Wenn man das überhaupt so zusammenfassen kann, da die Phasen zwischen den Alben ja immer länger werden, jedes Album seitdem fast wie ein Comeback wirkt und „Clockwork angels“ ja womöglich auch schon das finale Statement der Band war. Wenn dem so ist, ist es jedenfalls ein beachtlicher Abschluss mit einigen feinen Tracks. „Caravan“ und „The wreckers“ sind sogar Highlights im kompletten Band-Katalog.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10402181  | PERMALINK

    omalley

    Registriert seit: 28.03.2003

    Beiträge: 16,535

    Caravan ****
    BU2B ***
    Clockwork angels ***1/2
    The anarchist ****
    Carnies ****
    Halo effect ***
    Seven cities of gold ***1/2
    The wreckers ****1/2
    Headlong flight ****
    BU2B2 ***
    Wish them well ***1/2
    The garden *****

    Gutes Album und the garden ist der Hammer! ****

    --

    #11154471  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 9,377

    Caravan ***1/2
    BU2B ****
    Clockwork Angels ***1/2
    The Anarchist ****
    Carnies ***1/2
    Halo Effect ***1/2
    Seven Cities Of Gold *****
    The Wreckers ****1/2
    Headlong Flight **1/2
    BU2B2 ***
    Wish Them Well **1/2
    The Garden *****

    Gesamtwertung: ****- (3,71) (3,77 z)

    Platz 8 im Rush-Alben-Ranking

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11154723  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 15,695

    Was bedeutet nochmal das: (3,63 z), @klausk?

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #11154795  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 14,949

    sokratesWas bedeutet nochmal das: (3,63 z), @klausk?

    Zeitbereinigt ….. also die Tracklänge mit berücksichtigt.

    --

    Meanwhile, back on the Block.
    #11154881  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 15,695

    kinkster

    sokratesWas bedeutet nochmal das: (3,63 z), @klausk?

    Zeitbereinigt ….. also die Tracklänge mit berücksichtigt.

    Danke. Wow – das ist dann schon bewerten für Fortgeschrittene. Bereinigst Du auch die Trackzahl? (Ernstgemeinte Frage, meine Erfahrung ist: Ein Album mit weniger Tracks hat größere Chancen, eine höhere Bewertung zu erzielen als eins mit vielen.)

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #11155231  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 9,377

    sokrates meine Erfahrung ist: Ein Album mit weniger Tracks hat größere Chancen, eine höhere Bewertung zu erzielen als eins mit vielen.

    Dem stimme ich zu. Kann natürlich auch nach hinten losgehen, wenn der longtrack eines Albums mit wenigen Stücken eine relativ niedrige Bewertung erhält.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11155405  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 15,695

    klausk

    sokrates meine Erfahrung ist: Ein Album mit weniger Tracks hat größere Chancen, eine höhere Bewertung zu erzielen als eins mit vielen.

    Dem stimme ich zu. Kann natürlich auch nach hinten losgehen, wenn der longtrack eines Albums mit wenigen Stücken eine relativ niedrige Bewertung erhält.

    Stimmt. Ich wollte eine Tendenzaussage treffen. Berücksichtigst Du die Zahl in Relation zur Gesamtspielzeit?

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #11155977  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 9,377

    sokrates

    klausk

    sokrates meine Erfahrung ist: Ein Album mit weniger Tracks hat größere Chancen, eine höhere Bewertung zu erzielen als eins mit vielen.

    Dem stimme ich zu. Kann natürlich auch nach hinten losgehen, wenn der longtrack eines Albums mit wenigen Stücken eine relativ niedrige Bewertung erhält.

    Stimmt. Ich wollte eine Tendenzaussage treffen. Berücksichtigst Du die Zahl in Relation zur Gesamtspielzeit?

    Ja. Titellänge x Faktor Bewertung. Die Produktwerte der einzelnen Titel eines Albums werden summiert. Diese Summe geteilt durch die Gesamtalbenlänge ergibt die zeitbereinigte Bewertung des Albums.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11158081  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 9,377

    Auch hier gab es eine Nachjustierung mit Platzierungsaufstieg und Bewertungsänderung.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.