ROXY MUSIC: Album-Ranking

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 54)
  • Autor
    Beiträge
  • #64027  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 20,446

    Sträflichst vernachlässigt bisher: die großen Alben von Ferry, Mackay, Manzanera, Eno und co.

    1. Stranded
    2. Roxy Music
    3. For Your Pleasure
    4. Flesh & Blood
    5. Country Life
    6. Siren
    7. Avalon
    8. Manifesto

    --

    and now we rise and we are everywhere
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7210545  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,721

    1. Roxy Music
    2. For Your Pleasure
    3. Stranded
    4. Avalon
    5. Country Life
    6. Flesh & Blood
    7. Siren
    8. Manifesto

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #7210547  | PERMALINK

    meloy

    Registriert seit: 07.01.2006

    Beiträge: 1,378

    Mangels Roxy Music Alben im Regal kann ich nur eines beitragen:

    nikodemus
    4. Blood & Flesh

    Anders rum!

    --

    #7210549  | PERMALINK

    jack-frost

    Registriert seit: 28.08.2008

    Beiträge: 6,651

    1. Stranded
    2. For Your Pleasure
    3. Siren
    4. Avalon
    5. Roxy Music
    6. Country Life
    7. Flesh & Blood
    8. Manifesto

    1.: ****1/2
    2.-5.: ****
    6.+7.: ***1/2
    8.: ***

    --

    #7210551  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 20,446

    @Jack Frost
    Siren von dem Debüt sieht man hier sicherlich auch nicht oft. Siren ist für mich schon ein Übergangswerk, das verrückte-avantgardistische, die großen Kunstgesten, welches die ersten beiden Alben auszeichnet, fehlt größtenteils und die Melodien sind noch nicht/nicht mehr so ausgefeilt. Immer noch ein gutes Album, aber nicht mehr rundherum so stark wie die Vorgänger.

    @meloy
    Natürlich, wo war ich da mit meinen Gedanken

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #7210553  | PERMALINK

    bomberalfi

    Registriert seit: 15.03.2008

    Beiträge: 954

    1. For Your Pleasure
    2. Stranded
    3. Country Life
    4. Roxy Music I
    5. Siren
    6. Avalon
    7. Manifesto
    8. Flesh & Blood

    --

    #7210555  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    1. Siren
    2. For Your Pleasure
    3. Roxy Music
    4. Avalon
    5. Stranded
    6. Country Life
    7. Flesh & Blood
    8. Manifesto

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
    #7210557  | PERMALINK

    jack-frost

    Registriert seit: 28.08.2008

    Beiträge: 6,651

    nikodemusSiren ist für mich schon ein Übergangswerk, das verrückte-avantgardistische, die großen Kunstgesten, welches die ersten beiden Alben auszeichnet, fehlt größtenteils und die Melodien sind noch nicht/nicht mehr so ausgefeilt.

    Letzterem muß ich entschieden widersprechen, die Platte enthält m.E. großartige Melodien (z.B. End of the Line, Sentimental Fool, Both Ends Burning, Just Another High). Both Ends Burning ist auch rhythmisch großartig und mittlerweilen sogar mein Lieblingstrack der Band (vor A Song for Europe + Mother of Pearl).

    --

    #7210559  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 57,251

    nikodemusSiren von dem Debüt sieht man hier sicherlich auch nicht oft.

    Aber gerne doch. :lol:

    1. Stranded ****1/2
    2. For your pleasure ****
    3. Country life ****
    4. Siren ****
    5. Roxy Music ***1/2
    6. Flesh and blood ***1/2
    7. Avalon ***1/2
    8. Manifesto ***

    Mir fehlte dem Debut immer irgendetwas. Zwar ungemein innovativ, aber irgendwie unausgereift.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #7210561  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    1. Stranded
    2. For Your Pleasure
    3. Country Life
    4. Roxy Music
    5. Avalon
    6. Siren
    7. Flesh & Blood
    8. Manifesto

    --

    #7210563  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 34,006

    pipe-bowl

    Mir fehlte dem Debut immer irgendetwas. Zwar ungemein innovativ, aber irgendwie unausgereift.

    Geht mir auch so. Kaum Melodien, die sich festsetzen bzw.mich fesseln können. Mein Lieblingssong auf der CD ist immer noch „Virginia Plain“. :lol:

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #7210565  | PERMALINK

    bomberalfi

    Registriert seit: 15.03.2008

    Beiträge: 954

    Na ja. Virginia Plain gehört bekanntermaßen nicht zur Originalvinylausgabe seinerzeit. :-)

    --

    #7210567  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 34,006

    bomberalfiNa ja. Virginia Plain gehört bekanntermaßen nicht zur Originalvinylausgabe seinerzeit. :-)

    Schon klar, daher ja der :lol:.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #7210569  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 20,446

    Onkel TomGeht mir auch so. Kaum Melodien, die sich festsetzen bzw.mich fesseln können. Mein Lieblingssong auf der CD ist immer noch „Virginia Plain“. :lol:

    Umgekehrt wird ein Schuh draus, „Roxy Music“ sprüht so voller Ideen und Melodien, dass man eine ganze Weile hinhören muss, bis sich die Melodien alle erschließen und ins Hirn einbrennen. Irgendwann entdeckt man sich dann dabei, wie man ständig CPL 5938 vor sich hinblubbert, auf den Moment hinzittert, wenn nach Enos Gezirpe und Windgeräuschen endlich Ferry mit einem „you’ve got me girl on the runaround“ rauspirscht oder einem der Atem stockt, wenn Ferry in „Would You Believe“ Töne versucht zu erreichen, die er gar nicht treffen kann, bis alles alles in einem Glam-Rockabilly-Getöse untergeht. Viel besser konnten ROXY MUSIC nicht mehr werden (nur noch professioneller und routinierter).

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #7210571  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 61,180

    nikodemusViel besser konnten ROXY MUSIC nicht mehr werden (nur noch professioneller und routinierter).

    „Avalon“ (aber das ist dir zu professionell und zu routiniert, oder?)

    --

    young hot sophisticated bitches with an attitude
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 54)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.