ROLLING STONE << RückSpiegel >> November 1994

Startseite Foren An die Redaktion: Kritik, Fragen, Korrekturen Das Archiv – Rewind ROLLING STONE << RückSpiegel >> November 1994

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)
  • Autor
    Beiträge
  • #48595  | PERMALINK

    djrso
    Moderator
    DJ@RSO, Moderator, Erfasser

    Registriert seit: 05.02.2003

    Beiträge: 15,713

    rollingstone1194xf5.jpg

    ROLLING STONE < < RückSpiegel >> November 1994

    Der Rock’n’Roll beginnt lt. Cover der Erstausgabe des deutschen Rolling Stone mit der Abbildung des berühmten Gold-Anzuges von Elvis Presley. Der Redaktion des Magazins gehören u.A. Bernd Gockel, Jörg Gülden, Jörg Feyer, Arne Willander, Bernd Matheja, Thomas Ebermann und Rainer Trampert an. Neben aufmunternden Grußworten von Jann S Wenner gratulieren verschiedene illustre Gestalten der damaligen „Pop-Szene“ wie z.B. Frank Laufenberg, Achim Reichel, Alan Bangs oder Wolfgang Niedecken zur Nr.1 der Zeitschrift.

    – Der Tod des Brian behandelt im ersten Artikel des Heftes die bislang nicht lückenlos geklärten Umstände zum Ableben des Rolling Stones-Gründers Brian Jones.

    – Der Artikel Outlaws im Internet beschäftigt sich mit den Anfängen der Präsenz von Künstlern im Internet. Am Rande geht es in diesem Beitrag auch um die aufkeimende Musik-Praterie via Internet-Download und die Ideen- bzw. Machtlosigkeit der Musik-Industrie.

    – Die Rubrik Szene Deutschland bringt u.A. ein Interview mit den seinerzeit noch weitaus weniger bekannten Blumfeld und einen Artikel über die Flowerpornoes.

    – Einblicke in die Ansichten und Arbeitsweise von John Peel erlangt der Leser in der Rubrik Frage und Antwort und ein paar Seiten später stellt Walter Becker im Interview seine erstes Solo-Album „11 Tracks Of Whack“ vor.

    – Im Artikel Trip Hinter Gitter erfährt der Leser von Problemen und Schikanen der amerikanischen ( Drogen- ) Behörden, derer sich Anhänger der Gruppe Grateful Dead ausgesetzt sehen.

    – Ebermann und Trampert liefern im National-Theater eine Nachlese zur Bundestagswahl des Jahres 1994.

    – John Mellencamp gewährt dem RS-Autor Anthony DeCurtis unter Anderem Einblicke in die Produktionsabläufe seines neuen Albums „Dance Naked“ und einige Seiten später sprechen R.E.M. ( noch mit Bill Berry ) über ihr neues Album „Monster“.

    – Ob der Apple-Gründer Steve Jobs nun Genie oder Großmaul ist, versucht der Artikel Schlaglöcher auf der Daten-Autobahn zu klären.

    – Im Rolling Stone-Interview gibt Thurston Moore Auskunft zu den Themen Sonic Youth und dem Punk-Rock nach Kurt Cobain.

    – Über den damaligen Stand der Dinge in Sachen Tricktechnik in der Filmproduktion wird der Leser im Artikel Another One Bites The Dust – Macht der Computer Schauspieler aus Fleisch und Blut überflüssig ? informiert und in der Rubrik Leinwand erfolgt die Besprechung des Films „Pulp Fiction“

    – Platte des Monats ist in der Erstausgabe des deutschen Rolling Stone-Magazins die Produktion „Whip Smart“ von Liz Phair, welche abschließend vier Sterne erhält.

    – Weitere Blitzlichter bei den Plattenbesprechungen :

    R.E.M. – Monster ( **** )
    Joe Jackson – Night Music ( * )
    The Cranberries – No Need To Argue ( *** )
    Portishead – Dummy ( **** 1/2 )
    Barry White – The Icon Is Love ( *** 1/2 )
    Edwyn Collins – Georgeous George ( **** )
    Tom Petty – Wildflowers ( **** )
    Walter Becker – 11 Tracks Of Whack ( ** )

    Die Charts der Erstausgabe sehen folgendermaßen aus :

    Leser

    1. Roland Kaiser – Heute und Hier ;-)
    2. Henry Kaiser – Infinite Summer Of Love
    3. Queen – A Day At The Races
    4. King Sisters – The Trolley-Song
    5. King Curtis – It´s Party Time

    Redaktion

    1. Liz Phair – Whip-Smart
    2. Neil Young & Crazy Horse – Sleeps With Angels
    3. Massice Attack – Protection
    4. Jeff Buckley – Grace
    5. Mother Tongue – Mother Tongue

    Deutschland

    1. Westernhagen – Affentheater
    2. Wet Wet Wet – End Of Part One
    3. Carreras, Domingo, Pavarotti – The 3 Tenors
    4. R.E.M. – Monster
    5. Joe Cocker – Have A Little Faith

    England

    1. R.E.M. – Monster
    2. Cindy Lauper – Twelve Deadly Cyns
    3. Luther Vandross – Songs
    4. Massive Attack – Protection
    5. Blur – Parklife

    USA

    1. Boyz II Men – II
    2. Eric Clapton – From The Cradle
    3. Anita Baker – Rhythm Of Love
    4. The Lion King OST
    5. Luther Vandross – Songs

    --

    Doe maar gewoon... dan doe je al gek genoeg!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5944557  | PERMALINK

    grandandt

    Registriert seit: 10.10.2007

    Beiträge: 24,622

    Laß mal das Heft rüberwachsen: Heft 2 auch, dann kann ich die Hefte durchlesen und mir ein Urteil bilden. Ab Heft 3 bin ich versorgt.
    Nichtsdestotrotz: Glückwunsch für 13 Jahre RS.

    --

    Je suis Charlie Sometimes it is better to light a flamethrower than curse the darkness. T.P.
    #5944559  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 72,440

    Jetzt erst gesehen. Schön, dass Du daran erinnerst. Ich hab das Heft natürlich.

    --

    #5944561  | PERMALINK

    djrso
    Moderator
    DJ@RSO, Moderator, Erfasser

    Registriert seit: 05.02.2003

    Beiträge: 15,713

    Das soll nach meiner Vorstellung in jedem Monat eine feste Einrichtung werden. Ich mache das jetzt erst mal für ein halbes Jahr, dann sehen wir weiter. Falls dann weiterhin Interesse besteht, werde ich das fortführen, ansonsten schläft die Sache wieder ein, da doch recht aufwändig.

    @ grandandt

    :director: Das hättest Du wohl gerne, was ? Von wegen ! ;-)

    Ich bin froh, das Teil selber zu besitzen. Hat mich seinerzeit bei EBAY glaube ich knapp 20,- € gekostet.

    --

    Doe maar gewoon... dan doe je al gek genoeg!
    #5944563  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,951

    DJ@RSO..Ich bin froh, das Teil selber zu besitzen. Hat mich seinerzeit bei EBAY glaube ich knapp 20,- € gekostet.

    :wow: Echt? Ich habe das Heft, das ich damals erwarb, einfach behalten. ;-)

    --

    #5944565  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 42,868

    DJ@RSODas soll nach meiner Vorstellung in jedem Monat eine feste Einrichtung werden. Ich mache das jetzt erst mal für ein halbes Jahr, dann sehen wir weiter. Falls dann weiterhin Interesse besteht, werde ich das fortführen, ansonsten schläft die Sache wieder ein, da doch recht aufwändig.

    Ich finde die Idee super und habe Deine Zusammenfassung mit großem Interesse gelesen.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #5944567  | PERMALINK

    grandandt

    Registriert seit: 10.10.2007

    Beiträge: 24,622

    DJ@RSO@ grandandt

    :director: Das hättest Du wohl gerne, was ? Von wegen ! ;-)

    Ich bin froh, das Teil selber zu besitzen. Hat mich seinerzeit bei EBAY glaube ich knapp 20,- € gekostet.

    Ja, das hätt‘ ich gerne! :liebe:

    Deine Idee der Weiterführung begrüße ich sehr.
    Ab Heft 3 werde ich mich gerne an der Diskussion beteiligen, bis dahin bin ich nur ein neidischer Leser.:-)

    --

    Je suis Charlie Sometimes it is better to light a flamethrower than curse the darkness. T.P.
    #5944569  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,092

    Tolle Sache, Dirk!

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #5944571  | PERMALINK

    flatted-fifth
    Moderator

    Registriert seit: 02.09.2003

    Beiträge: 6,027

    DJ@RSODie Charts der Erstausgabe sehen folgendermaßen aus :

    Leser

    1. Roland Kaiser – Heute und Hier ;-)
    2. Henry Kaiser – Infinite Summer Of Love
    3. Queen – A Day At The Races
    4. King Sisters – The Trolley-Song
    5. King Curtis – It´s Party Time

    Hehe.

    Schöne Sache DJ! Mach mal weiter. Ich selbst bin erst viel viel später eingestiegen, von daher ist es für mich sehr interessant zu lesen.

    --

    You can't fool the flat man!
    #5944573  | PERMALINK

    hausmeister_p

    Registriert seit: 22.01.2005

    Beiträge: 2,343

    Muss auf die offizielle Webseite!

    --

    #5944575  | PERMALINK

    dr-nihil

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 15,357

    Banana JoeSchöne Sache DJ! Mach mal weiter. Ich selbst bin erst viel viel später eingestiegen, von daher ist es für mich sehr interessant zu lesen.

    Bei mir genauso.

    --

    #5944577  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,951

    DJ@RSO….R.E.M. – Monster ( **** )
    ….

    Der Stone hat schon damals guten Geschmack bewiesen.

    Schöne Idee, Dirk! Bitte weitermachen. Auch für mich als Käufer der ersten Stunde ist das interessant, zumal ich selbst erst letztens meine Ausgaben sortiert und artgerecht im Schrank verstaut habe.

    --

    #5944579  | PERMALINK

    mich-beck

    Registriert seit: 28.04.2004

    Beiträge: 8,477

    Ich glaub es wird teuer und trotzdem eine tolle Aufholung für mich. Ich werde mit Interesse weiterlesen hier, Dirk.

    --

    Du die Schwalbe, wir der Sommer!
    #5944581  | PERMALINK

    djrso
    Moderator
    DJ@RSO, Moderator, Erfasser

    Registriert seit: 05.02.2003

    Beiträge: 15,713

    hausmeister_pMuss auf die offizielle Webseite!

    Wie meinen ?

    --

    Doe maar gewoon... dan doe je al gek genoeg!
    #5944583  | PERMALINK

    djrso
    Moderator
    DJ@RSO, Moderator, Erfasser

    Registriert seit: 05.02.2003

    Beiträge: 15,713

    Banana JoeHehe.

    Schöne Sache DJ! Mach mal weiter. Ich selbst bin erst viel viel später eingestiegen, von daher ist es für mich sehr interessant zu lesen.

    DR.NihilBei mir genauso.

    Bin ja selber auch „Quereinsteiger“. begonnen habe ich mit der Maiausgabe 1998, glaube ich.

    Schöne Idee, Dirk! Bitte weitermachen. Auch für mich als Käufer der ersten Stunde ist das interessant, zumal ich selbst erst letztens meine Ausgaben sortiert und artgerecht im Schrank verstaut habe.

    Sir Mich beckIch glaub es wird teuer und trotzdem eine tolle Aufholung für mich. Ich werde mit Interesse weiterlesen hier, Dirk.

    Nachdem der Thread eine Woche vor sich hin gedümpelt hat, scheint ja jetzt doch Interesse vorhanden zu sein. Freut mich.

    Wie gesagt, bin ich ja selber erst 1998 eingestiegen. Als ich aber das Index-Projekt begann, und die zurückliegenden Ausgaben beschafft habe, kam mir der Gedanke, dass man neben der Indizierung noch mehr daraus machen können müsste.

    Somit ergab sich dann also das Projekt mit dem Arbeitstitel „Tagesschau vor 20 Jahren“ was schließlich in diesem Thread mit dem endgültigen Titel „Rolling Stone < < RückSpiegel >> Monat“ endete und planmäßig immer mit der neuesten, aktuellen Ausgabe an dieser Stelle erscheint.

    Der Aufwand ist recht hoch, da ich mich nicht darauf beschränken will, lediglich das Inhaltsverzeichnis der jeweiligen Ausgabe abzuschreiben, sondern den Inhalt kurz und bündig zusammenfasse.

    Abschließend :

    Viel Spaß beim Lesen und Wiederentdecken !

    --

    Doe maar gewoon... dan doe je al gek genoeg!
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.